Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie zwei Schwestern einander geholfen haben, ein gemeinsames 106 Lbs zu verschütten: "Schwesternschaft gab uns die Kraft, sich zu verändern"

Gina: In der Schule war Late-Night-Takeout eine unserer Lieblingsbeschäftigungen. Ich fand mich bald knapp 200 Pfund, während Amy 138 eingewogen. Übergewicht begann seinen Tribut.

Amy: Ein Fremder unhöflich Kommentar hier, ein Paar extra große Hosen dort summiert sich, aber Fotos von einem Familienausflug im Jahr 2004 waren der letzte Schub, den wir brauchten. In diesem Herbst haben wir uns für Weight Watchers angemeldet.

Lektionen in gesundem

Gina: Vom ersten Tag an nahmen wir an den wöchentlichen Treffen teil und berichteten uns gegenseitig über gelernte Lektionen. Für mich war es wichtig, intelligentere Portionen meiner Lieblingsspeisen zu haben - Hallo, Pasta! - und regelmäßige Logbuchläufe und Bootcamp-Kurse waren der Schlüssel. Ich war bis zum Sommer 2005 auf 155 Pfund.

Amy: Während das Punktesystem mir half, bessere Nahrungsmittelwahlen zu treffen und 30 Pfund in nur sechs Monaten zu fallen, nach einem Jahr traute ich mich, sauber auf meinem zu essen besitzen. Ich begann zum Frühstück Mahlzeit prepping Heftklammern wie Ei-Muffins oder Avocado Toast

Gina. Ich schwankte nach meinem ersten Verlust, aber treu zu bleiben, was ich gelernt hatte, half ich von 2007. Danach weiteren 20 Pfunde zu Graben, I wandte sich an MyFitnessPal

RELATED. Diese Wirkliche Frauen zeigten ihre überschüssige Haut ein wichtiger Punkt, über Gewichtsverlust Make

gemeinsam stärker

Amy: Übung war nicht bis zum Jahr 2011 auf meinem Radar, wenn Gina und Ich lief ein 5K. Danach war ich süchtig.

Gina: Zu ​​verfolgen, was ich aß und mit einem Trainer mit Amy arbeitete, hielt mich bei 135 Pfund für Jahre. Dann, im Jahr 2015, hörte ich auf, nach dem Abendessen einen Snack zu nehmen und begann mit einer Essenswaage. Das Ergebnis: Ich traf mein Torgewicht von 122. Endlich Sieg.

Amy: Wir haben jetzt fünf Halbmarathons absolviert, und ich bin auf 108 Pfund gesunken, auch nachdem ich 2015 ein Baby bekommen habe.

Gina: Wir lieben, dass unser Gewichtsverlust eine Teamleistung war. Schwesternschaft gab uns die Kraft, uns zu verändern.

Jennifer Schultz

Gina und Amy's Ton-up-Tipps

1. Geh Halbfette: Wir teilen oft ein Entree, wenn wir essen gehen. Auf diese Weise wissen wir, dass wir eine angemessene Portion essen. Bonus: Wir fühlen uns nicht schlecht, gelegentlich Eiscreme nachher zu bekommen! Es geht ums Gleichgewicht.

2. Liebe deinen Unterkörper: Früher haben wir den Beintag gehasst, aber die Stärkung unserer Unterkörper hat uns 20 Minuten vor dem Halbmarathon geholfen.

3. Remixe deine Süßigkeiten: Wir lieben es, gesündere Versionen unserer Lieblingsspeise zu kreieren, wie Brownie Overnight Oats: Haferflocken, Bananenpüree, Mandelmilch, Vanille, Kakaopulver, Zimt und Chiasamen. Yum!

Wie gesagt Anthea Levi

Senden Sie Ihren Kommentar