Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man Echinacea wie eine Pro während der Sneezy Season verwendet

Die meisten Echinacea-Profis empfehlen die Verwendung einer Tinktur oder Alkohol-Extrakt, um Erkältungen zu bekämpfen. (ISTOCKPHOTO) Echinacea gehört zu den meistverkauften Nahrungsergänzungsmittel gegen Erkältungen, mit US-Verbraucher in der Regel mehr als 100 Millionen Dollar pro Jahr . Aber eine Studie, die kürzlich in veröffentlicht wurde, schwang das Kraut und sagte, dass es Erkältungen nicht verhindert oder Symptome weniger lästig macht. Der leitende Forscher Ronald B. Turner, ein Professor für Kinderheilkunde an der Universität von Virginia, glaubt, dass die meisten Beweise für Echinacea viel zu schwach sind, um es zu einem vernünftigen Heilmittel zu machen. Natürlich stimmen Echinacea-Anhänger nicht überein. Und kürzlich haben sie die Ergebnisse von Turners panned. Die Menge an Echinacea, die in seiner Studie verwendet wurde, war ungefähr dreimal geringer als die von erfahrenen Herbalisten empfohlenen. Vor kurzem besuchte ich eine Echinacea Farm, die von einem der angesehensten Bio-Produzenten Europas betrieben wird AG. Anstatt die Pflanze zuerst trocknen zu lassen, verwandelt Bioforce sie innerhalb von Stunden nach der Ernte in ein kaltes Heilmittel. Wissenschaftler sagen, Trocknen scheint die instabilen Immun-Booster in Echinaceas lila Blüten, Blätter, Stängel und Wurzeln auszulöschen - eine Theorie von führenden US-Kräuter-Experten, die die Pflanze seit Jahren untersucht und verwendet haben.

Jetzt verstehe ich warum meine heiße Tasse Echinacea Tee funktioniert nicht. Laut dem Botaniker James A. Duke, PhD, einem Mitglied des Beirats der Zeitschrift

Health und Autor des Green Pharmacy Herbal Handbook , entzieht diese Form, genau wie der Trocknungsprozess, Echinaceas-Wirkstoffe . Jene Pillen, die Sie in jeder Drogerie kaufen können, sind auch von wenig Nutzen, weil Chancen sind, die aus getrockneten Pflanzen gemacht werden. Außerdem ist eine typische Pillendosis hoffnungslos knapp genug, um die Fähigkeit zu stärken, eine Erkältung zu zähmen. (Ich sollte beachten, dass einige Kräuterkundige behaupten, dass die Pillen gut funktionieren, aber die meisten glauben das nicht.) Die meisten Kräuterprofis scheinen zu bestätigen, dass Sie Glück mit einer Tinktur oder einem Extrakt auf Alkoholbasis aus frischen Kräutern haben. Leider machen wenige Ergänzungsfirmen Tinkturen mit frischer Echinacea. Versuchen Sie, den Hersteller anzurufen, bevor Sie kaufen ?? und ein Update auf Echinacea sehen: Dos und Donts für eine Liste der Marken von professionellen Herbalists empfohlen.

Welche Marke Sie wählen, sind Sie wahrscheinlich weiter schniefen, wenn Sie mit dem geifern Flasche. Wenn man nicht genug nimmt, "ist es, als würde man Feenstaub auf das Müsli streuen", warnt Steven Foster, der seit einem Vierteljahrhundert Echinacea und andere Kräuter erforscht. Foster, Autor von

Echinacea: Nature Immune Enhancer und Co-Autor der gerade veröffentlichten National Geographics Desk Referenz zu Nature Medicine sagt, er nimmt 1 bis 2 Teelöffel einer Tinktur (gemischt mit ein wenig Wasser) alle 2 bis 4 Stunden, wenn er mit einer Erkältung herunterkommt. Das ist mindestens dreimal so viel wie in der Studie NEJM .

Senden Sie Ihren Kommentar