Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie Sie Ihre Hamstrings dehnen

Colin HayesWenn du rennst, gehst oder fast jede Art von Bewegung machst, können deine Beinbeuger wund und eng werden. Das kann dazu führen, dass die Rücken der Beine (wo sich die Beinbeuger befinden) schmerzen, zu einer schlechten Körperhaltung führen und Rücken- und Nackenschmerzen verursachen. Der beste Weg sie zu strecken? Nein, es ist nicht die alte Lehnen-über-und-berühren-Ihre-Zehen-Bewegung.

Experten am Rehabilitation Institute of Chicago festgestellt, dass die Strecken sind am effektivsten für die Verlängerung der Muskeln in den Rücken der Oberschenkel bei gleichzeitiger Maximierung der Muskelmasse und Knie-Flexibilität, die beide helfen, Schmerzen zu verringern oder zu verhindern. Wählen Sie Ihren Favoriten und machen Sie 3 Sätze mindestens 3 mal pro Woche nach dem Training.

Passive Streckung ( oben links ) Legen Sie sich auf den Rücken in einer Tür mit der linken Ferse gegen die Mauer. Beugen Sie Ihre Hüfte in einem 90-Grad-Winkel mit Ihrem Bein so nah wie möglich zu geradeaus; dein rechtes Bein sollte auf dem Boden sein, durch die Türöffnung. Nähern Sie sich der Wand, während sich Ihre Achillessehne ausbreitet. Halten Sie 30 Sekunden lang gedrückt, wechseln Sie dann die Beine und wiederholen Sie den Vorgang, um 1 Satz zu vervollständigen.

Unterstützte Dehnung ( oben rechts ) Beginnen Sie in der passiven Dehnungsposition und legen Sie einen Riemen, ein Handtuch oder einen Gürtel über den Ball deines erhobenen Fußes. Ziehen Sie den Gurt vorsichtig nach hinten und zurück zu Ihrem Kopf, bis Sie eine gute Dehnung fühlen, dann zeigen Sie langsam Ihre Zehen nach oben. Fahren Sie für 30 Sekunden fort, wechseln Sie dann die Beine und wiederholen Sie den Vorgang, um 1 Satz zu vervollständigen.

Senden Sie Ihren Kommentar