Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man aufhört, Ihre Haut zu jucken, wenn Sie Ekzem haben

"Nicht kratzen" ist wahrscheinlich einer der besten und schlechtesten Tipps, die ein Ekzem-Patienten erhalten kann. Der Hautzustand, der durch eine abnorme Immunreaktion verursacht wird, die zu trockenen, roten, rissigen Hautstellen führt, wird nur durch Juckreiz verschlimmert. Ihre Nägel beschädigen die Hautbarriere, die dann entzündliche Moleküle aufbaut, die den Juckreiz verschlimmern, erklärt Jonathan Silverberg, MD, PhD, Assistenzprofessor für Dermatologie an der Northwestern Feinberg School of Medicine in Chicago. Darüber hinaus können Sie durch chronisches Kratzen anfälliger für Infektionen werden, da Bakterien leichter in die rissige Haut eindringen können.

Aber hier ist der Haken: Juckreiz und Ekzemausschlag fühlen sich gut an. "Kratzen verursacht einen Kurzschluss Begriff Schmerzreaktion, die den Juckreiz unterdrückt ", sagt Dr. Silberberg. "Die Patienten spüren den kurzfristigen Gewinn, wissen aber nicht, wie es der Haut schadet." Der beste Weg, um den Juckreiz zu dämpfen, ist, Ihren Arzt für Behandlungen, verschreibungspflichtige oder rezeptfrei, die das zugrunde liegende Problem, das den Juckreiz verursacht adressieren. Obwohl es nicht möglich ist, Juckreiz ein für allemal zu stoppen, hier sind acht Strategien, die Ihnen helfen können, Ihre Hände zu halten.

Erkälten Sie sich

Jeffrey S. Fromowitz, MD, ein Dermatologe in Boca Raton, Florida empfiehlt Halten Sie einen Eiswürfel oder kühlen Sie Kompresse auf dem juckenden Bereich. "Der Erkältungsreiz unterbricht das Juckreizgefühl des Körpers und kann helfen, den Juckreiz-Kratz-Zyklus zu durchbrechen", sagt er.

Brich deine Routine

Eine Möglichkeit, den Juckreiz zu kontrollieren, ist ein psychologisches Werkzeug namens "Gewohnheitswende". " Wie eine 2011 Studie über Juckreiz Management-Strategien für atopische Dermatitis (die häufigste Form von Ekzemen, die bei Allergie-anfällig Menschen auftritt) darauf hinweist, Kratzen kann eine konditionierte Antwort werden - die Sie möglicherweise nicht einmal bewusst sein, Sie tun. Mit Gewohnheit Umkehrung, erkennen Sie die Gewohnheit, denken Sie über Zeiten, die Sie am ehesten zu kratzen sind, dann bewusst etwas anderes tun, wenn der Juckreiz entsteht . Zum Beispiel, wenn Sie bemerken, dass Sie oft kratzen, während Sie fernsehen , haben Sie etwas, um Ihre Hände während dieser Zeit beschäftigt zu halten, wie zum Beispiel einen Stressabbauball, ein Malbuch für Erwachsene oder einen Zappelspinner oder einfach nur die Fäuste.

Kennen Sie Ihre Auslöser

Während ein zugrunde liegendes genetisches Problem ist der wahrscheinliche Schuldige bei der atopischen Dermatitis, bestimmte Dinge in der Umwelt können die Symptome verschlimmern. Nicht jeder hat die gleichen Ekzem Auslöser, aber ein paar häufige sind Hitze oder Kälte, bestimmte Stoffe wie Wolle, Allergene wie Staub oder Haustier Hautschuppen und duftende Hautpflegeprodukte oder Reinigungsmittel. Dr. Silverberg merkt an, dass es wichtig ist, diese Faktoren zu erkennen, damit man sie vermeiden kann - oder in Fällen, in denen dies nicht möglich ist, und dann präventiv behandeln. Atmen Sie tief durch Stress und Angst sind Ekzem Auslöser für viele Menschen. "Höhere Konzentrationen von Entzündungschemikalien wie das Stresshormon Cortisol verstärken die Entzündung, was das Ekzem verschärft", erklärt Dr. Fromowitz. Wenn Sie wissen, dass bestimmte Situationen dazu führen, dass Sie sich besonders frittiert und rasend fühlen (und in solchen Situationen einen ruhigen Plan entwickeln), können Sie den Zustand unter Kontrolle halten. Ein paar altbewährte Strategien: Meditation, Yoga, viel Schlaf und Bewegung.

Die Duschtemperatur herunterdrehen

Heißes Wasser könnte sich im Moment gut anfühlen, aber es kann letztendlich das Ekzem durch Juckreiz verschlimmern -induzierende Verbindungen, sagt Dr. Fromowitz. Verwenden Sie stattdessen lauwarmes Wasser, das sensible Haut weniger verschlimmert. Und während Sie dort drin sind, halten Sie sich an eine milde, unscented Seife (parfümierte Produkte können irritieren). Nach dem Abtupfen eine großzügige Menge Feuchtigkeitscreme auftragen, um die Hautbarriere zu hydratisieren und zu reparieren.

VERWANDT: 9 Dinge, die Sie nie tun sollten, wenn Sie ein Ekzem

habenBefeuchten vor dem Schlafengehen

Das wiederholte Schütteln vor dem Schlafengehen auf einer schönen Lotion kann beruhigend für Ihre Haut und Ihren Geist sein, sagt Dr. Silverberg. Stellen Sie außerdem fest, dass Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, den Juckreiz vollständig zu stoppen, und versuchen Sie daher nicht, frustriert zu sein, wenn das Gefühl, zu kratzen, ablenkt, wenn Sie versuchen einzudösen. "Diese Frustration kann den Juckreiz verschlimmern und das Einschlafen noch schwerer machen", sagt er.

Bekommen Sie diesen Mani

Obwohl einige Menschen mit Ekzemen Handschuhe tragen, um sich vor Kratzern zu schützen, weist Dr. Silverberg darauf hin, dass sie es könnten haben den umgekehrten Effekt, da sie die Hände verschwitzen lassen - und Schweiß kann die Haut juckender machen. Eine bessere Option als Handschuhe, wenn Sie ein hirnloser Kratzer sind: Halten Sie die Nägel so kurz und glatt wie möglich. "Wenn Sie kratzen, werden Sie nicht so viel Schaden verursachen", sagt Dr. Silverberg.

Denken Sie an eine Lichttherapie

Immer noch mit anhaltendem Juckreiz kämpfen? Vielleicht möchten Sie eine Lichttherapie (auch Phototherapie genannt) in Betracht ziehen, bei der ultraviolettes Licht in die äußeren Hautschichten eindringt, um Entzündungszellen und somit Juckreiz zu bekämpfen.

"Es ist unglaublich sicher, aber der Nachteil ist, dass es Zeit ist ", sagt Emma Guttman-Yassky, PhD, stellvertretende Vorsitzende der Abteilung für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York. "Die Patienten müssen mehrere Monate zwei bis drei Mal pro Woche gehen, und nach vier Wochen sehen Sie Ergebnisse."

Für Patienten mit schwer behandelbarem Ekzem empfiehlt Dr. Guttman-Yassky eine Phototherapie als Teil von eine Kombination Behandlungsplan neben Feuchtigkeitscremes und topischen Steroiden, um den Zustand zu klären und hoffentlich Juckreiz zu lindern.

Senden Sie Ihren Kommentar