Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man den Holiday Clutter stoppt


Von Gesundheit Magazin
Ich gebe es zu: Ich bin ein Clutterphobe, vor allem seit ich von zu Hause aus arbeite vor einigen Jahren. Es braucht nicht viel Zeug - sagen wir, dass unbezahlte Rechnungen, die über meinen Schreibtisch verstreut sind, oder Stapel von Bibliotheksbüchern zurückgebracht werden müssen, um mich bis zur Lähmung abzulenken.

Es gibt einen Grund Trödel um das Haus herum unsere Knöpfe drückt Kathleen Kendall-Tackett, PhD, Autorin von The Well-Ordered Home . "Unordnung ist eine ständige Erinnerung an all die Dinge, auf die wir keine Chance hatten, uns zu kümmern", sagt sie. Und mit einer 3-D-To-Do-Liste konfrontiert zu werden (die Rechnungen zu bezahlen! Gehen Sie in die Bibliothek!) Sendet Stress Ebenen explodierenden ?? ein Gefühl, das ich nur zu gut kenne. Also, um ruhig und konzentriert zu bleiben, organisiere und reduziere ich zwanghaft.

Das einzige Problem ist, dass dies zwischen Black Friday und New Years Day fast unmöglich scheint. Auch wenn ich mich dem Kauf eines animatronischen Rudolphs, der Rentierpuppe, oder eines Bechers mit ethnisch verschiedenen Weihnachtsmännern aus aller Welt entziehen kann, gibt es immer bestimmte Familienmitglieder, die glauben, dass solche Dinge für meinen Urlaubsgenuss lebenswichtig sind.

Glücklicherweise habe ich einen Clutterphobe geheiratet. Mein Mann und ich spenden regelmäßig Dinge wie übergroße Kleidung und gebrauchte Geräte. Aber wir erhöhen unsere Anstrengungen während und nach den Ferien. Das Finden von eifrigen Teilnehmern ist einfacher als je zuvor, seit wir unserem lokalen Freecycle-Netzwerk beigetreten sind. Jeder Abwurf findet ein glückliches Zuhause. (Ja, sogar dieses gruselige Rentier.)

Natürlich funktioniert das Zurücksetzen nur, wenn alle an Bord sind. Unser 6-Jähriger hat zugestimmt, seine alten Puzzles und Spiele zu verschenken, aber nur um "Platz für mehr Zeug zu machen!" Er hat vergessen, was letzten Urlaub passiert ist, als er katatonisch durch eine gebirgige Beute von Verwandten überwältigt wurde, ignoriert den ganzen Piep Er piepte elektronisches Spielzeug und verbrachte stundenlang damit, aus einer Pappschachtel eine Raumfähre zu machen.

In diesem Sinne fragte ich meinen Mann, ob er glaube, dass wir den Großeltern (auch Santa vervierfacht) Geschenke machen könnten ). Er sagte: "Du fragst mich, ob es OK ist, Weihnachten abzusagen?" Ich bin bereits bekannt als ein bombötter Buzzkiller, weil ich darauf beharrte, zwischen Weihnachten und Weihnachten Weihnachtsgeschenke wegzuräumen. Ein Moratorium für Geschenke würde mir einen lebenslangen Platz auf der Naughty List einbringen.

Also, was ist ein Kompromiss? "Fragen Sie nach Erfahrungen statt nach Dingen", schlägt Katherine Anderson vor, Präsidentin der National Study Group on Chronic Disorganization. "Tickets für Auftritte und Sportveranstaltungen sind großartig, genauso wie Geschenkgutscheine für ein Abendessen oder einen Service wie eine Massage."

Das klingt nach der perfekten Lösung. Aber ich muss zugeben, dass solche Geschenke nicht mit der großen Freude mithalten können, eine hübsch verpackte Schachtel zu öffnen, die das perfekte Geschenk enthält, wie der Kaschmirpullover, den meine Mutter letzte Weihnachten überraschte, nachdem ich es für zu luxuriös hielt. Im selben Jahr gab mir meine Mutter auch ein paar deformierte Ornamente, die ich im Kindergarten gemacht hatte. Theyre wertlos natürlich. Und von unschätzbarem Wert ist die sentimentale Art von Schrott, nicht einmal ein Clutterphobe wie ich, der das Herz hat zu werfen.

Senden Sie Ihren Kommentar