Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie wach bleiben auf der Straße: Driwsy Driving Gefahren

At Risiko für schlafbedingte Autounfälle: Schichtarbeiter, Teenager, LKW-Fahrer und Menschen mit unbehandelter Schlafapnoe (VEER)

Fahren im Schlaf ist gefährlich, egal wie kurz das Auto fährt oder wie viele Ablenkungen Sie wach halten . Und Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, sind einem viel höheren Risiko ausgesetzt, schlechte Entscheidungen zu treffen, die Konzentration zu verlieren oder im schlimmsten Fall am Steuer einzuschlafen.

Sobald die Schläfrigkeit Sie erfasst, gibt es keine Möglichkeit, dagegen anzukämpfen aus. Aber du kannst vielleicht Schläfrigkeit stoppen, bevor es beginnt ?? und bevor du ins Auto gehst.

Plane voraus mit Koffein und einem Nickerchen
Wenn du weißt, dass du lange genug fahren wirst, um schläfrig zu werden, trink eine Tasse Kaffee und mache ein 15-minütiges Nickerchen, bevor du gehst. "Auf diese Weise, wenn Sie aufstehen, ist der Kaffee eingetreten, und der Auftrieb durch das Nickerchen gibt Ihnen ein zusätzliches Maß an Energie", sagt Ralph Downey III, PhD, Direktor des Zentrums für Schlafstörungen Loma Linda in Kalifornien

Halte deine Muskeln in Bewegung
Wenn du dich wachsam genug fühlst, um sicher ins Auto zu kommen, versuche diesen Trick, wenn du unterwegs bist: Downeys Patienten essen gerne Sonnenblumenkerne, während sie fahren, weil es einige Anstrengungen erfordert Öffne die Schale mit deinen Zähnen und arbeite den Samen mit deiner Zunge heraus. "Wenn sich unsere Muskeln bewegen, neigen unsere Körper zu mehr Wachsamkeit", sagt er. Dennoch werden Sonnenblumenkerne Schläfrigkeit nicht mehr heilen als lautes Singen. "Der wichtige Punkt ist folgender: Wenn Sie kreativ genug sind, um wach zu bleiben und zu fahren, sollten Sie wahrscheinlich nicht fahren."
Nächste Seite: Betrachten Sie Ihre Risikofaktoren

[pagebreak] Berücksichtigen Sie Ihre Risikofaktoren
Wenn Sie eine obstruktive Schlafapnoe haben, ist es doppelt so wahrscheinlich, dass Sie einen Autounfall erleiden, und drei bis fünf Mal so wahrscheinlich einen schweren Unfall mit Personenschäden als jemand ohne die Störung Studie von der University of British Columbia in Vancouver.

Je älter man wird, desto schwieriger kann es sein, am Steuer wachsam zu bleiben, findet eine Studie von 2007. Als französische Forscher schlaftrunkene Autofahrer nach einem Kaffee oder einem 30-minütigen Nickerchen testeten, stellten sie fest, dass der Koffeinschub den Autofahrern jeden Alters dabei half, das Ausbrechen zu reduzieren (im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die entkoffeiniert wurde). Aber 20- bis 25-jährige Fahrer waren viel wahrscheinlicher von einem Nickerchen zu profitieren als ihre älteren Kollegen - wahrscheinlich, weil sie tiefer geschlafen und mehr regenerative Vorteile erfahren haben, so die Autoren.
Einschlafen am Steuer

Doug wurde von einem Polizisten überfahren Video ansehenMehr Möglichkeiten zu bewältigen

  • Warum Koffein und Zucker Schlaf nicht ersetzen können
  • 4 Strategien zur Bewältigung bei der Arbeit
  • Behinderung und Arbeitsplatzrechte
  • Die Vor- und Nachteile von Nickerchen

Schichtarbeiter, Lkw-Fahrer und Teenager sind auch einem erhöhten Risiko für Autounfälle mit Müdigkeit ausgesetzt, da sie nach längerer Zeit ohne ausreichenden Schlaf eher fahren.

Ziehen Sie im Zweifelsfall
All die Tricks, die Sie haben, um auf der Fahrt wachsam zu bleiben? Wenn Sie die Fenster herunterrollen, das Radio einschalten, Kaffee tuckern ?? nichts tun, wenn Sie schon schläfrig sind, sagt James Wyatt, PhD, Direktor der Schlafstörungen Service und Forschungszentrum am Rush University Medical Center in Chicago. Sein Rat: "Wenn du auf deiner 15-minütigen Heimfahrt einschliefst, solltest du absolut nicht fahren."

Die Ermüdung der Fahrer ist laut Schätzungen für 100.000 Unfälle, 71.000 Verletzungen und 1.500 Todesfälle pro Jahr verantwortlich die National Highway Verkehrssicherheitsverwaltung. Mehr als ein Drittel der erwachsenen Fahrer sind mindestens einmal in ihrem Leben am Steuer eingeschlafen, fanden eine Studie von 2002 - drei von zehn waren im Vorjahr eingenickt.

Staaten im ganzen Land fangen an, Gesetze zu erlassen, die bestrafen Schlafbedürftige Fahrer, und im Jahr 2007 gründete die National Sleep Foundation DrowsyDriving.org, ausgerichtet auf Bildung und öffentliche Aufmerksamkeit. Aber die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen oder Ihren Lieben: Wenn Sie Zweifel haben, fahren Sie nicht hinter das Steuer.

Senden Sie Ihren Kommentar