Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie (und warum) zu kalt gebrühten Kaffee

Umzug, Kürbis-Gewürz-Latteâ ??? der heißeste Trend im Kaffee ist in diesen Tagen kalt. Kaltbrühen, das ist

Das ist kein Eiskaffee, bei dem heißer Kaffee oder Espresso abkühlen darf und dann auf Eis serviert wird (oder in einem Mixer mit Milch und zuckerbeladenen Sirup aufgeschlagen und mit Schlagsahne übergossen) Sahne). Kaltbrühen Kaffee ist genau das, was es klingt, gebraut durch Kaffee in kaltem Wasser einweichen statt heiß. Und, wie ein anderer Trend - wir sehen dich an, Knochenbrühe - es ist ein bewährter Klassiker, der wieder in Mode ist.

VERBINDUNG: 10 Kaffeegetränke Schlechter als ein Schokoriegel

Befürworter von Kaltgebräu sagen, dass, weil die Böden nicht heißem Wasser ausgesetzt sind, der resultierende Kaffee geschmacksintensiver und nuancierter und weniger bitter als heißer Kaffee ist. (Hereâs s einige Wissenschaft warum, wenn Sie so geneigt sind.)

Sie können Kaltbrühkaffee ($ 10.30, Amazonas) kaufen, aber wenn Sie mehr eine DIY-Person sind, es ist ein Kinderspiel, sich selbst zu machen.

VERBINDUNG: Beste und schlechteste Lebensmittel für Ihre Zähne

"Kalte Brauen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Kaffee zu brühen," Michael Phillips, Direktor von Training für Blue Bottle Coffee, sagt Gesundheit . â ??? Wenn Sie einen Eimer und irgendeine Form von Sieb oder Mull haben, sind Sie fertig. <

Hier? ?? ist ein Schritt-für-Schritt-Tutorial von Phillips:

Messen Sie

â ??? Eine einfache Möglichkeit, ein gutes Verhältnis von Kaffee zu Wasser zu bekommen, ist ein Pfund grob gemahlen (Französisch Presse Grind-Einstellung) Kaffee für eine Gallone Wasser ", sagt Phillips. Ein leichter gerösteter Kaffee wird fruchtiger und besser für eine längere Einweichzeit, dunklere Braten sind erdiger. Phillips empfiehlt, mit gefiltertem Wasser zu beginnen: Wasser ist" ??? der Großteil von dem, was in der letzten Tasse ist, also wenn es nicht gut schmeckt Zu Beginn schmeckt das Gebräu am Ende nicht gut.

Füge H 2 O hinzu

Lege den Kaffee in einen großen, sauberen Behälter (Phillips empfiehlt Glas; es ist am einfachsten zu reinigen und hinterlässt keinen Geschmack im Gebräu). Gießen Sie eine Gallone Wasser und achten Sie darauf, dass der ganze Kaffee nass ist. "Ich mag es, nach 10 Minuten gut zu rühren, damit alle Böden, die oben schweben, auf den Boden sinken," ??? Phillips sagt. Decken Sie den Behälter mit etwas Atmungsaktivem, wie Käsetuch, ab, so dass sich kein Staub darin festsetzt, und lassen Sie es für 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen.

VERWANDTE: 6 Gesunde Gründe, liebenden Kaffee zu behalten

it

Setzen Sie ein mit Käsetuch oder Papierfilter ausgekleidetes Sieb auf einen sauberen Behälter (hier wird der Kaffee aufbewahrt) und gießen Sie die Kaffeemischung ein.

Trinken Sie

und kühle das Gebräu für 4 bis 5 Tage. Es ist ein Konzentrat, also wenn Sie bereit sind zu trinken, gießen Sie etwas von dem Gebräu in eine Tasse und fügen Sie etwas kaltes gefiltertes Wasser hinzu. Wie viel Sie hinzufügen, hängt davon ab, wie stark Sie Ihren Kaltbrüh gebrüht haben und wie stark Sie Ihren Kaffee mögen. Es wird am besten kalt serviert.

Tipp: Kaltbrühen â macht auch eine wirklich einfach zu bedienende Zutat zum Kochen, um Kaffeegeschmack in Backwaren oder sogar Cocktails zu bekommen, â ?? ? Phillips sagt.

VERBINDUNG: 5 Gründe, Kaffee vor dem Training zu trinken

Senden Sie Ihren Kommentar