Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man einem Freund in einer missbräuchlichen Beziehung hilft

Wenn ein Freund in einer missbräuchlichen Beziehung war, würden Sie es herausfinden, damit sie Hilfe bekommen könnte, richtig? Sei nicht so sicher.

Das liegt daran, dass häuslicher Missbrauch - auch bekannt als Missbrauch von Intimpartnern - nicht so offensichtlich ist, wie Sie denken. Es ist zwar von körperlicher Gewalt und der Androhung von Gewalt geprägt, beinhaltet aber auch emotionalen Missbrauch, sexuellen Missbrauch und Stalking. Während Anzeichen von Körperverletzung offensichtlich sein können, werden diese anderen Verhaltensweisen wahrscheinlich unter dem Radar gehen.

Der Oktober ist der nationale Monat der häuslichen Gewalt. Deshalb haben wir Experten gebeten, uns zu erklären, wie man erkennt, dass eine Beziehung, in der sich ein Freund befindet, eine ernstere Angelegenheit ist Missbrauch eskaliert.

VERBINDUNG: 5 Zeichen Sie sind in einer emotional missbräuchlichen Beziehung

Erkennen Sie die Zeichen

Ein verletztes Bein, ein schwarzes Auge - körperliche Anzeichen eines solchen Schadens können durch einmalige Unfälle verursacht werden. Aber wenn Sie sichtbare Symptome der Verletzung wiederholt bemerken, betrachten Sie sie rote Fahnen. Sie könnten sich irren - Ihr Freund könnte wirklich unfallträchtig sein oder eine Reihe von Fitness-Studio-Pannen erleiden. Aber es ist das Risiko wert, weiter zu verfolgen.

Leider sind Anzeichen von emotionalem oder sexuellem Missbrauch nicht immer offensichtlich. Achte also auf die Handlungen eines geliebten Menschen. "Es gibt bestimmte Arten von Körpersprache oder kleine Hinweise, die man aufgreifen kann, die darauf hindeuten, dass ein Opfer Angst vor seinem Partner hat", sagt David B. Wexler, PhD, Autor von Wenn gute Männer sich schlecht benehmen und Executive Director des Relationship Training Institute in San Diego. Vielleicht bemerken Sie auch, dass Ihr Freund alles unternimmt, um ihren Partner glücklich zu machen oder Pläne mit flüchtigen Ausreden zu verblasen. "Dies ist oft ein Indikator dafür, dass der Missbraucher die Aufmerksamkeit seines Partners zu sehr verlangt", erklärt Wexler.

VERBINDUNG: 10 Dinge zu sagen (und nicht zu sagen) zu jemandem, der deprimiert ist

Wenn sie von bombardiert wird Texte und Anrufe von ihrem Buh, wenn sie getrennt sind, melde dich an. "Ich habe mich mit Überlebenden getroffen, die mehrere Anrufe und Texte von ihrem Partner bekommen, während sie gerade in meinem Büro sitzen", sagt Jimmy Meagher, Direktor des Domestic Gewalt- und Empowerment-Initiative bei Safe Horizon, der landesweit führenden Opferhilfe. Wenn sie sich wiederholt mit ihrem Partner einchecken muss, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass ihre Lebensgefährtin ihr Verhalten auf ungesunde Weise verfolgt.

Und achte darauf, wie deine Freundin und ihr Partner interagieren. "Wenn jemand sehr kontrolliert ist, schwebt er fast auf Pirsch", sagt Wexler. "Ein Mann könnte ohne Vorwarnung auftauchen, wenn sein Partner nicht zur Arbeit kommt, weil er ein netter Kerl ist, sondern weil er will, dass sie weiß, dass sie nicht bei Kollegen verweilen oder verweilen kann. Diese zusätzliche Wachsamkeit ist ein weiteres Zeichen. "

DAS VIDEO ANSEHEN: 5 Dinge, die Menschen über Depression falsch verstehen

Bitten Sie um das Thema

" Wenn Sie vermuten, dass ein Freund oder ein Familienmitglied missbraucht wird, sprechen Sie für sie zu einem sicheren Zeitpunkt und an einem sicheren Ort, weg von ihrem Partner oder sonst jemandem, der sie belauschen könnte und möglicherweise ihre Sicherheit gefährden könnte ", rät Meagher. Vereinbaren Sie zum Beispiel einen Kaffee nach der Arbeit oder planen Sie einen abendlichen Jog- oder einen fro-yo-Lauf. Das ist nur Ihr zwei.

Wenn Ihr Bedenken aufbringt, benutzt Ihr "I" -Anweisungen anstelle von Sätzen mit " Sie, "die es weniger wahrscheinlich machen wird, dass sie sich beschuldigt oder angegriffen fühlt und dann defensiv reagiert. Zum Beispiel: "Ich bemerke, dass Sam dich die ganze Nacht angerufen und SMS geschrieben hat und ich mache mir Sorgen darüber. Ist alles in Ordnung?" Sie beschuldigen ihren Partner von nichts; nur Ihre Beobachtungen zu äußern.

"Es ist hilfreich, Fragen zu stellen, die beginnen, ein Bild für sie zu malen, dass etwas nicht stimmt", fügt Wexler hinzu. "Vielleicht sagst du etwas wie" Ich frage mich, wie die Kinder auf das reagieren, was in deinem Haus vorgeht. " Dies sind Möglichkeiten, um auf Betroffenheit hinzuweisen, die dem Opfer helfen, zu eigenen Erkenntnissen zu kommen. "Sie wollen ruhig und direkt sein, nicht anklagend oder übermäßig emotional, also fühlt es sich an, als könnte sie sich Ihnen anvertrauen.

VERBINDUNG: 12 Wege, wie deine Beziehung deine Gesundheit schädigen kann

Höre zu und urteile nicht

Es ist ganz natürlich, sofort eingreifen zu wollen, wenn du denkst, dass ein geliebter Mensch in einen Missbraucher verwickelt sein könnte. Aber deinem Freund zu sagen, wie er mit der Situation umgehen soll oder behaupten, dass du die Behörden anrufen wirst, wird nicht unbedingt helfen. "Überlebende sind die Experten in ihrer eigenen Sicherheit", sagt Meagher. "Sie kennen ihre Täter am besten und sie wissen, was getan hat, um sie in der Vergangenheit zu schützen und was nicht."

Wenn sie teilen, dass sie Missbrauch erlebt haben, validieren Sie, was sie sagen und wie sie sich fühlen. Vermeiden Sie "Sie brauchen Tos", "Sie haben Tos" und "Sie sollten". Diese Sprache kann die Opfer sogar noch mehr entmutigen lassen. Außerdem könntest du dich als Urteilsvermögen herausstellen, auf das niemand gut reagiert.

"Ich würde Besorgnis nicht wertend äußern und ihre Erfahrung normalisieren, indem ich so etwas sage:" Ich denke, jeder, der Erfahrung X hat, würde sich ähnlich fühlen wie du dich gerade fühlst ", schlägt Meagher vor. Erinnere sie daran, dass du für sie da bist und bereit bist zu tun, was immer sie möchte, um ihr zu helfen, aus der Beziehung auszubrechen oder Sicherheit zu finden.

Um mehr Beziehungstipps zu bekommen, melde dich für den HEALTH Newsletter an

Angebot zu helfen - aber Einschränkungen zu akzeptieren

Missbräuchliches Verhalten tendiert dazu, um die Zeit zu steigen, wenn ein Opfer versucht, eine Beziehung zu verlassen, so dass Opfer besonders Unterstützung benötigen, wenn sie sich dafür entscheiden, es zu beenden. Was können Sie tun, um sicher zu gehen, dass sie sich in Sicherheit befindet, wenn sie geht?

Machen Sie Ihre Hausaufgaben und sammeln Sie Informationen über lokale Ressourcen wie Unterkünfte, Hotlines und Beratungszentren, schlägt Meagher vor. "Sie können sie auch zu einer Klinik, einer Polizeiwache oder einem Gericht begleiten oder begleiten, wenn sie das wollen", fügt er hinzu. Halten Sie eine Go-Bag in Ihrem Haus, damit Ihre Freundin zusätzliche Kleidung, Toilettenartikel und Dokumente zur Hand haben kann, sollte sie schnell weg müssen.

Und denken Sie daran: "Während wir Muster des Missbrauchs sehen, ist jede Beziehung einzigartig ", Sagt Meagher. "Es ist immer eine gute Idee, dass jemand, der Missbrauch erlebt, sich an Programm- und Dienstleistungsanbieter wendet, die häusliche Gewalt und ihre Komplexität verstehen. Wir können ihnen helfen, einen Sicherheitsplan zu erstellen, ob sie in ein Tierheim gehen, bei einem Freund oder Familienmitglied zu Hause schlafen oder in der Beziehung bleiben. "

Safe Horizons kostenlose und vertrauliche Hotline für häusliche Gewalt ist ein guter Anfang: 1-800-621-4673.

Senden Sie Ihren Kommentar