Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man an regnerischen Tagen glattes Haar bekommt

IstockphotoVon Gesundheit Magazin
F: Ich kann meine Haare gerade an Regentagen nicht föhnen. Was ist der Trick?

A: April-Schauer können Ihren hart verdienten Schlag stark dämpfen. Selbst wenn es nicht regnet, kann Feuchtigkeit in Form von Feuchtigkeit die Strähnen anschwellen lassen, was zu Frizz und allgemeiner Unreinheit führt. Gut hydratisiertes Haar saugt weniger Feuchtigkeit aus der Luft auf. Also, um Feuchtigkeit auszublocken und das Haar geschmeidig zu halten, müssen Sie Ihre Haarhaut glätten und auffüllen - und dieser Prozess beginnt in der Dusche.

Verwenden Sie ein leichtes Shampoo und Conditioner mit Silikon, Emollients und Proteinen. Tragen Sie ein leicht- bis mittelhartes Gel auf das handtuchtrockene Haar auf, um es zu zähmen, und fügen Sie das Gewicht hinzu, das notwendig ist, damit die Wellen und Locken den ganzen Tag nicht zurückkriechen. Dann schnapp dir deine Düse und fang an zu föhnen. Arbeiten Sie in 2-Zoll-Abschnitten, die jeweils um eine Rundbürste gewickelt werden, damit keine Haare feucht oder verschwommen bleiben. Wenn bestimmte Strähnen nach dem Trocknen zerknittert aussehen, glätten Sie sie mit einem bei niedriger Temperatur eingestellten Flacheisen; diejenigen mit Keramikplatten sind am wenigsten anfällig für Haare oder raue Haare. Als letzten Schutz gegen das Wetter, tragen Sie eine kleine Menge Glanzlotion oder Haarspray auf, um die Elemente abzudichten, bevor Sie nach draußen gehen.

Senden Sie Ihren Kommentar