Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man sexy Sommerkleid Schultern bekommt

Das warme Wetter ist gekommen, was bedeutet, dass es Zeit ist, diese starken sexy Schultern in einem entzückenden Sommerkleid zu präsentieren. Egal, ob Sie sich auf einen Barbecue im Hinterhof oder eine Poolparty vorbereiten, Sie werden sich sicher fühlen, wenn Sie mit einem festen Körperbau kommen. Der Aufbau schlanker Muskeln und die Kräftigung der Arme und Schultern kann auf viele verschiedene Arten erreicht werden. Einer meiner Favoriten ist das Kombinieren von Intervallen auf dem Rudergerät mit Widerstandsübungen. Das Rudergerät spritzt Fett und beansprucht jeden Muskel in Ihrem Oberkörper, während Sie ein großes Cardio-Workout liefern. Widerstandstraining ist ein todsicherer Weg, um Arme und Schultern in kurzer Zeit zu modellieren.

VERWANDT: 11 Beste Übungen, um starke, getonte Arme zu erhalten

Führen Sie dieses Training 3 Mal pro Woche für beste Ergebnisse durch. Schließen Sie das dynamische Aufwärmen ab, um Ihren Körper auf das Training vorzubereiten. Führen Sie dann jede Widerstandübung für 10 Wiederholungen gefolgt von 30 Sekunden auf dem Rudergerät durch, wobei Sie so schnell wie möglich rudern.

Dynamisches Aufwärmen:

Planken nach unten Hund
1. In eine gerade Armplanke mit Handgelenken unter Schultern und ausgestreckten Beinen kommen. Engage deinen Kern und deine Gesäßmuskulatur so tief wie möglich. Halten Sie für einen tiefen Atemzug.
2. Drücken Sie durch Ihre Handflächen, um die Hüften nach oben und zurück zu bewegen. Dein Körper wird eine umgedrehte V-Position bilden. Halten Sie für einen tiefen Atemzug.
3. Zurück in eine Planke und wiederholen Sie die Bewegung. Führen Sie 10 Wiederholungen durch.

Planken mit T-Raise
1. In eine gerade Armplanke mit Handgelenken unter Schultern und ausgestreckten Beinen kommen. Füße breiter als schulterbreit auseinanderziehen.
2. Halten Sie die Hüften still, während Sie den rechten Arm direkt von der Schulter heben, bis er parallel zum Boden ist. In die Mitte zurückkehren und den linken Arm hochheben.
3. Abwechselnd fortfahren, während der Kern in Bewegung bleibt und in Richtung Boden blickt. Führen Sie 10 Wiederholungen pro Seite durch.

Foto: Nora Tobin

VERWANDTE: Wie man die perfekte Planke macht

Hauptset:

Brust Drücken Sie
1. Mit gebeugten Knien auf dem Boden oder auf der Bank liegen. Halten Sie Kurzhanteln vor der Brust mit den Ellbogen direkt aus den Schultern.
2. Drücken Sie die Gewichte direkt über Ihnen, mit Handgelenken nach vorne. Tief beugen Sie Ihre Arme, um die Gewichte wieder in die Ausgangsposition zu bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie den unteren Rücken in den Boden gepflanzt und Ihr Kern die ganze Zeit beschäftigt.
3. Drücken Sie die Gewichte weiter hoch und senken Sie sie für 10 Wiederholungen ab.

Foto: Nora Tobin

Ruderintervall
1. Setzen Sie sich auf ein Rudergerät, drücken Sie die Füße fest in die Pedalauflagen und greifen Sie mit den Händen am Griff. Ziehen Sie die Schulterblätter zusammen und heben Sie die Brust.
2. Strecken Sie gleichzeitig Ihre Beine gerade aus, während Sie den Griff zur Brust ziehen. Schlage an deinen Hüften und lehne dich zurück. Achten Sie darauf, niemals den Rücken zu runden.
3. Reist so schnell wie möglich für 30 Sekunden.

Foto: Nora Tobin

Schulter Drücken Sie
1. Stehen Sie mit hüftbreit auseinanderstehenden Beinen und leicht gebeugten Knien. Halten Sie Ihre Gewichte an Ihren Seiten und ziehen Sie die Schultern von Ihren Ohren weg.
2. Heben Sie die Gewichte bis zur Schulterhöhe an, wobei die Ellbogen direkt aus den Schultern herausragen und eine Torpfostenposition mit den Armen bilden.
3. Drücke die Gewichte über dir und strecke die Arme gerade aus. Senken Sie sich auf die Position des Torpfostens und wiederholen Sie die Bewegung. Führen Sie 10 Wiederholungen durch.

Foto: Nora Tobin

VERWANDT: So führen Sie einen Overhead durch Drücken Sie

Ruderintervall
So schnell wie möglich für 30 Sekunden. Denken Sie daran, sich an den Hüften zu drehen und den Kern die ganze Zeit in Bewegung zu halten.

Zeilen
1. Halten Sie Gewichte an Ihrer Seite, beugen Sie beide Knie tief und schieben Sie die Hüften zurück und bringen Sie Ihren Oberkörper fast parallel zum Boden. Setze deinen Gesäßmuskel tief ein, um deinen unteren Rücken zu unterstützen.
2. Beuge dich an den Ellbogen und ziehe die Gewichte auf deine Brust zu. Halte den Blick die ganze Zeit auf den Boden gerichtet.
3. Senken Sie die Gewichte, während Sie den unteren Körper vollständig ruhig halten. Wiederholen Sie die Bewegung in einer kontrollierten Geschwindigkeit. Führen Sie 10 Wiederholungen durch.

Ruderintervall
So schnell wie möglich 30 Sekunden lang rudern. Denken Sie daran, die Brust hochzuhalten und tief Luft zu holen.

Nachdem Sie einen Satz beendet haben, ruhen Sie 30 Sekunden bis 1 Minute. Führe 3 Sätze insgesamt aus.

Foto: Nora Tobin

VERWANDTSCHAFT: Bridal Bootcamp: 22 Übungen für getonte Arme und Schultern

Für zusätzliche Workouts, Rezepte und Gesundheitstipps, folge mir auf Instagram @NoraTobin und meinem Check-Out Mein Blog bei noratobin.com.

Nora Tobin ist Mitarbeiterin bei Sports Illustrated, zertifiziertem Performance Enhancement Specialist, Fitness Nutrition Specialist, CPT und Rettungstaucher. Sie ist Fitness- und Gesundheitsberaterin für die Hotels Four Seasons und Belmond. Ihre Bemühungen sind so vielfältig wie Unternehmer, Corporate Wellness-Direktor, Markenbotschafter, Ocean Rettungsschwimmer und wettbewerbsfähige Beach-Volleyball-Sportler. Sie ist in zahlreichen Publikationen und Plakaten für ihre Fitness und ihren Lebensstil erschienen.

Senden Sie Ihren Kommentar