Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

So finden Sie den richtigen OB: 5 Fragen, die Sie stellen sollten, bevor Sie schwanger werden

Jeder ausgebildete Arzt kann ein gesundes Baby liefern, gratulieren der Familie, und weiter zum nächsten Patienten. Aber es braucht jemanden mit Charakter und Engagement, sich persönlich mit Ihrem Fall zu verbinden und Ihnen zu geben, was Sie brauchen, wenn es schwierig wird.

Ich weiß. Ich habe zwei Fehlgeburten, zwei durch Angst und Krankheit geplagte Schwangerschaften und eine fehldiagnostizierte Fehlgeburt überlebt. Ich habe meinen ersten Geburtshelfer entlassen, als ich mit meinem ersten Kind in der 16. Schwangerschaftswoche schwanger war. Sie verlor Nachrichten, ließ mich warten, hatte einen dummen Rat für meine Hyperemesis gravidarum ("Take Tums!") Und erinnerte sich nie an meinen Namen.

Als ich meinen neuen OB anrief, hatte ich sechs Wochen lang schwere Blutungen in meinem nächste Schwangerschaft, sagte sie mir: "Wenn Sie Fehlgeburt haben, kann ich nichts dagegen tun. Warten Sie einfach ab." Als es vorbei war, war sie sich der Idee nicht mehr bewusst, dass ich den Verlust eines 6 Wochen alten Embryos trauern könnte. Warum ich bei ihr geblieben bin, weiß ich nicht: Als ich nach 10 Wochen meine dritte Schwangerschaft verlor, bestätigte sie, dass das Baby tot war, ohne mich anzusehen, und floh aus dem Raum.

Was hat mir das beigebracht? Der Verlauf der Schwangerschaft verläuft nicht immer reibungslos, und es ist besser, das Tor mit einem Arzt zu verlassen, der Sie bei jedem heimtückischen Schritt des Weges unterstützt.

Nach der Bildung eines Suchkomitees ?? mein Trauerberater und Freunde, die verloren hatten Schwangerschaften? Ich habe endlich den richtigen Arzt für mich. Er wird mir Ultraschall geben, nur weil ich besorgt bin und geduldig meine Chancen auf eine Fehlgeburt bei jedem Besuch wiederhole, dann wiederhole ich seine Aussagen später am Telefon, nur um mich zu beruhigen.

Nun, da ich weiß, wie gute Pflege aussieht, will ich Schreien von den Dächern: "Frauen! Du verdienst mehr von deinem Arzt!"

Es gibt Online-Ratschläge, wie man jemanden findet, der eine natürliche oder vaginale Geburt ermöglicht, aber keine Fragen zu stellen, die dir helfen, einen Arzt zu finden um dich durch die ups zu unterstützen und die Tiefen.

Also, hier ist meine Liste von Fragen.

  1. Kannst du mir einige Beispiele geben, wie du Schwangerschaften mit hohem Risiko oder hohem Angstgrad behandelst? Haben Sie die zusätzliche Zeit, um Patienten zu geben, die eine besondere Pflege benötigen?
  2. Was würden Sie tun, wenn ich mit nicht aufdringlichen Symptomen (wie ungewöhnlichen Entlassungssymptomen oder verminderten Schwangerschaftssymptomen) auftrete und das Gefühl habe, dass mit der Schwangerschaft etwas nicht stimmt? ? Wären Sie in der Lage, mich innerhalb der nächsten 48 Stunden zu untersuchen?
  3. Was erzählen Sie schwangeren Frauen, die während der Schwangerschaft bluten? (Die richtige Antwort ist hier: "Komm rein", nicht "Warte und sieh.")
  4. Wenn, Gott bewahre, wir herausfinden würden, dass mein Embryo oder Fötus gestorben ist, könntest du Zeit haben an diesem Tag mich durch den Verlust zu beraten und mich an zusätzliche Ressourcen zu wenden?
  5. Wenn ich einen D & C brauchen würde, würden Sie derjenige sein, der ihn durchführt?

Ich glaube auch, dass jeder Arzt sich weigert gewähren ein Interview vor der Schwangerschaft ist ein automatisches "Nein". Wenn sie jetzt keine Zeit für dich haben, werden sie später keine Zeit für dich haben.
Ich habe es besser verdient als die Pflege, die ich von meinen früheren OBs erhalten habe, und ich wünschte, ich hätte gewusst, wie viel ich brauchen würde ein Arzt, der sich an meinen Namen erinnerte, als ich auf meine Reise ging, um eine Familie zu gründen.

Senden Sie Ihren Kommentar