Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie (und warum) Sie eine Selbstuntersuchung für Hautkrebs durchführen

Niemand kennt deinen Körper so gut wie du. Deshalb empfehlen Dermatologen, dass alle Erwachsenen einen monatlichen Ganzkörper-Check durchführen. "Wenn Sie regelmäßig Selbstuntersuchungen durchführen und einmal im Jahr einen Dermatologen aufsuchen, sollten Sie in der Lage sein, die meisten Hautkrebse zu erfassen", sagt Anne Marie McNeill, MD, Newport Beach, Kalifornien, Hautärztin und Sprecherin der Skin Cancer Foundation

Leider haben Studien gezeigt, dass nur 28 bis 33% der Menschen Selbstprüfungen zur Gewohnheit machen. Um sicherzustellen, dass Sie niemals Ihre eigenen auslassen, empfiehlt Dr. McNeill, monatliche Erinnerungen in Ihren Smartphone-Kalender aufzunehmen. (Während du gerade dabei bist, schreibe einen Freund und erinnere sie daran, auch ihren zu tun.) Dann folge diesen Schritten.

Sammle deine Vorräte

Du brauchst einen Ganzkörperspiegel, eine Hand ein Spiegel, ein Stuhl, ein Fön, ein Stift und eine einfache Körperlandkarte (wie diese Körperkarte von der Skin Cancer Foundation).

VERWANDT: 3 Tipps zum Auftragen von Sonnenschutz

Abziehen

Entfernen Sie Ihre Kleidung und stellen Sie sich auf den Ganzkörperspiegel; Es ist am besten, dies in natürlichem Licht zu tun, aber jedes helle Licht ist in Ordnung, sagt Dr. McNeill. Wenn möglich, bitten Sie Ihren Partner oder einen Freund, dies mit Ihnen zu tun, damit Sie sich gegenseitig mit schwer einsehbaren Orten helfen können.

Start oben

Sie können einen Haut-Check in beliebiger Reihenfolge durchführen, aber Dr. McNeill empfiehlt, systematisch zu sein, so dass der gesamte Prozess zur Routine wird. Ein einfacher Weg ist, von oben nach unten zu arbeiten. Beginne damit, deinen Kopf und dein Gesicht zu untersuchen. Überprüfe verwundbare Stellen wie deine Ohren (vorne, hinten und innen), Lippen und die Seiten deiner Nase. Als nächstes überprüfen Sie gründlich Ihre Kopfhaut, mit dem Fön, um Abschnitte der Haare aus dem Weg zu blasen; Vergesse nicht deinen Nacken.

Was du beachten solltest: "Im Allgemeinen sollte jede neue Stelle oder jeder Maulwurf, die im Erwachsenenalter auftauchen, bewertet werden", sagt Dr. McNeill, genauso wie alles, was einfach ungewöhnlich aussieht . Docs nennen sie "hässliche Entlein" -Spots, die anders aussehen als andere Spots oder sich ändern.

VERBINDUNG: 5 Warnzeichen des Melanoms

Untersuchen Sie Hände und Arme

Sehen Sie sich Ihre Handflächen an deine Finger und unter deinen Fingernägeln. (Entfernen Sie den Nagellack, bevor Sie ihn überprüfen.) Arbeiten Sie Ihre Unterarme hoch, schauen Sie sich die Vorder- und Rückseiten an; dann hebe deine Arme über deinen Kopf und schaue in den Spiegel, um Ellbogen, Unterseiten von Oberarmen und Unterarmen zu überprüfen.

Gib deinem Oberkörper einen Blick

Gib deinem Oberkörper einen Blick. Auf der Vorderseite die stark sonnenexponierten Schultern und das Dekolleté untersuchen, heben und unter die Brüste schauen. Verwenden Sie als nächstes den Handspiegel, um Ihre Schultern und Ihren Rücken zu überprüfen.

VERBUNDEN: 15 Größte Sonnenbrandfehler

Überprüfen Sie Ihre untere Hälfte

Überprüfen Sie Vorder- und Seiten der Beine (Beine sind die häufigste Stelle für Melanome) bei Frauen). Dann, mit dem Stuhl, heben Sie ein Bein auf einmal und benutzen Sie den Handspiegel, um Rücken von Beinen, Füßen (einschließlich Sohlen, Fersen, zwischen den Zehen und unter den Zehennägeln), Ihrem Hinterteil und Genitalien zu überprüfen. Obwohl die meisten Obszönosen diesen Bereich während Ihrer jährlichen Untersuchung, zwischen den Terminen, untersuchen, "sollten Sie wirklich alle Risse und Spalten betrachten", sagt Brooke Jackson, MD.

Notizen machen

Verwenden Sie die Körper-Karte zu notieren Sie den Standort, die Größe und die Farbe aller sichtbaren Stellen. Dr. McNeill schlägt vor, Fotos fragwürdiger Fotos zu machen, damit Sie im Auge behalten, ob sie sich im Laufe der Zeit verändern. Legen Sie die Körperkarten und Fotos an einem Ort ab, an dem Sie sie nicht vergessen werden, damit Sie Änderungen im Laufe der Zeit überwachen können. Und natürlich, sehen Sie Ihre Haut, wenn Sie etwas Verdächtiges auffallen.

VERBINDUNG: Erhalten Sie einen guten Hautkrebs-Check?

Senden Sie Ihren Kommentar