Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man bei der Arbeit zurückspringt

Damals als Magazin Redakteur, ich habe einmal einen Produktionsfehler gemacht, der so schrecklich ist, dass die Rückseite von allen 300.000 Exemplaren auf dem Kiosk heruntergefallen ist. Es ist das einzige Mal, dass ich jemals bei der Arbeit geweint habe. Ich wollte verzweifelt in ein Loch schlüpfen und mich zumindest für das nächste Jahrzehnt verstecken.

Und du? Haben Sie jemals einen großen Fehler im Büro gemacht? Vielleicht haben Sie mit dem Geld des Unternehmens ein Tollkühnes Risiko eingegangen, versehentlich eine vertrauliche medizinische Information über einen Kollegen preisgegeben oder einen großen Fauxpas mit dem Chef gemacht. Niemand ist perfekt, so wie jeder von uns sein mag. Daher ist es wichtig, den besten Weg zu finden, Schaden zu reparieren und sich positiv zu bewegen. Durch hart erkämpfte Erfahrung habe ich festgestellt, dass es drei Schlüsselschritte gibt.

1. Entschuldigen Sie den richtigen Weg
Vielleicht möchten Sie die Entschuldigung mit einem kurzen "Es tut mir leid" ausdrücken. Aber es kann manchmal die Dinge noch schlimmer machen, weil Sie am Ende vielleicht unaufrichtig klingen. In der Tat gibt es eine Kunstform für eine gute Entschuldigung, eine, die für Sie und jeden, der von Ihren Handlungen betroffen ist, eine Schließung herbeiführen wird. Zuerst erkenne deinen Fehler an: "Ja, ich habe vergessen, die Zahlen zu überprüfen." Als nächstes erkundige dich nach der Auswirkung, die dein Fehler hatte: "Was hat das für dich bewirkt?" Drittens, erkläre dich selbst nicht in einer defensiven Weise, sondern Angebotskontext: "Ich sehe, dass ich hetzte. Beim nächsten Mal werde ich mich mehr auf den Fokus konzentrieren. "Erkundigen Sie sich schließlich, wie Sie Wiedergutmachung leisten können:" Was kann ich tun, um das Problem zu beheben? Sollte ich dem Klienten einen Entschuldigungsbrief schicken? "Wenn Sie jeden dieser Teile zu Ihrer Entschuldigung hinzufügen, lernen Sie tatsächlich von der Situation, und die andere Person versteht, dass Sie Ihre Fehler ernst nehmen und mit ihnen richtig umgehen.

2 . Schau in die Zukunft
Wenn du über einen Fehler schwärmst, erinnere dich an etwas, das ich kürzlich gehört habe, sagte der Finanzexperte Suze Orman: "Du kannst nicht ändern, was du getan hast, nur was du tust." Es ist eine perfekte Botschaft für Aufgeben von den "wenn nur" und "ich sollte haben", die dich runterziehen können. Anstatt dich selbst zu treten, solltest du herausfinden, was du tun kannst, um zu vermeiden, dass du wieder das gleiche Chaos machst.

3. Sehen Sie die helle Seite
Sie können Geduld, Demut und sogar ein größeres Verantwortungsgefühl von einem Fehltritt gewinnen. Mein großer Fehler war eine der besten Lektionen, die ich je vom Perfektionismus loslassen konnte. Als ich den Mut aufbrachte, dem Verleger zu sagen, was ich getan habe, sagte er: "Jeder hat etwas vermasselt. Lass es los. "Ich bin jetzt viel besser darin.

Senden Sie Ihren Kommentar