Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie man sicher ist - Nicht Entschuldigung

Hier sind die Dinge, die Sie manchmal tun (Sie wissen, dass Sie tun), die drastisch Ihre Chancen auf einen Unfall erhöhen.

Sprechen oder SMS
Fast 80 Prozent der Unfälle betreffen die Unaufmerksamkeit des Fahrers, und eine der Hauptursachen ist, dass Sie es mit einem Mobiltelefon erraten haben. Auch während der Fahrt ist das Texting ein tödlicher Trend, besonders bei Teenagern.

Die Sonne scheint
Sonnenbrillen reduzieren die Blendung und verhindern, dass Ihre Augen ermüden. Behalte ein zusätzliches Paar im Auto oder ziehe eine Kappe mit einer Rechnung an (wie es Rennprofis tun), um direktes Sonnenlicht zu blockieren.

Speeding
Das Überfahren der Höchstgeschwindigkeit verdreifacht beinahe das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden. Auch bei fast einem Drittel aller tödlichen Autounfälle ist Schnellfahren ein Faktor.

Schlechtes Schuhwerk
Vergessen Sie Stachelhacken (die Ferse kann unter die Pedale rutschen) und Flip-Flops und Clogs (sie fallen leicht ab). Schuhe sollten auf den Füßen bleiben und gute Traktion auf den Pedalen bieten. "Low-Top-Schuhe mit biegsamer, dünner Sohle und glatten, abgerundeten Fersen geben dir die beste Kontrolle", sagt Mark Cox, Direktor der Bridgestone Winter Driving School in Steamboat Springs, Colorado.

Nicht knicken
Unabhängig von der Länge der Reise oder was du trägst (deine Leinenjacke wird ein paar Falten überstehen), ist das Aufknicken ein Muss, wenn du bei einem Unfall am Leben bleiben willst. Im Jahr 2006 trugen mehr als 50 Prozent der bei Autounfällen getöteten Passagiere keine Sicherheitsgurte. 31 Prozent aller Getöteten haben sich auch nicht angeschnallt.

Fahren bei Schläfrigkeit
Am Steuer zu sitzen, wenn Sie nicht genügend Schlaf haben oder lange Strecken zurücklegen, bringt Sie in Gefahr: Ungefähr 100.000 Unfälle sind mit der Ermüdung des Fahrers verbunden 1.550 Menschen pro Jahr.

Nicht aufpassen
Sich schminken, Kinder anschreien, Pommes frites essen, eine CD wechseln - sie alle lassen die Augen von der Straße. Sie brauchen nur zwei Sekunden abzulenken, um das Risiko eines Absturzes oder eines Gesprächs zu verringern.

Zurück zu Bevor Sie hinter das Steuer kommen

Senden Sie Ihren Kommentar