Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Vermeidung von technologiebedingter Belastung

Jamie Grill / Getty

Wir denken gerne unsere High-Tech-Tools helfen uns dabei, schneller zu arbeiten, dank unseres 24/7 Zugang zu Informationen und anderen Menschen. Und ja, Technologie hat erhebliche Vorteile: Es ist einfacher als je zuvor, mit weit entfernten Angehörigen in Kontakt zu bleiben, und "es gibt eine enorme Effizienz bei der Arbeit, wie den Austausch von Informationen und die Zusammenarbeit", sagt Gary Small, MD, ein Neurowissenschaftler bei UCLA und Co-Autor von iBrain: Die technologische Veränderung des modernen Geistes überleben.

Aber für viele von uns verursacht ein bisschen zu viel von diesem guten Ding tatsächlich ein neurologisches Phänomen, dass der Psychiater Edward Hallowell, MD, Autor von Angetrieben zu Ablenkung , hat "Aufmerksamkeitsdefizitmerkmal" genannt, gekennzeichnet durch Ablenkbarkeit und Ungeduld. "Wir haben ständig die Umgebung nach einem neuen Klingelton oder Buzz gescannt", sagt Dr. Small. "Und etwas ist unwiderstehlich über eine ungeöffnete Nachricht", fügt Dr. Hallowell hinzu. "Wir wollen sie immer wieder öffnen, obwohl wir wissen, dass wir uns ablenken, uns aus dem Moment herausnehmen, der Konversation."

Das ist so, weil unsere Gehirne nach Neuem verlangen und uns mit einem Wohlfühl-Spritzer des Neurotransmitters Dopamin belohnen Mal, wenn unser Telefon mit einem Text pingt oder E-Mails in unserem Posteingang angezeigt werden. In einer bald zu veröffentlichenden Studie der University of Chicago fanden Forscher heraus, dass es den Menschen schwerer fällt, sich dem Zug von Gadgets zu widersetzen als jedem anderen Wunsch, einschließlich dem Drang zu essen, zu schlafen, einzukaufen und Sex zu haben.

Anstatt uns dabei zu helfen, besser zu multitasking zu sein, können unsere Telefone, Computer, Texte, E-Mails und Apps uns davon abhalten, so viel zu leisten, wie wir wollen. "Was Menschen mit Multitasking meinen, ist, ihre Aufmerksamkeit von einer Aufgabe zur nächsten zu lenken", erklärt Dr. Hallowell. "Und jedes Mal, wenn Sie das tun, verliert jede Aufgabe ein wenig Ihre Aufmerksamkeit."

Aber Sie können Ihre Gadget-Nutzung organisieren, so dass Sie nicht von den endlosen E-Mails und den unaufhörlichen Pings von Ihrem BlackBerry überwältigt werden. Hier sind clevere Strategien, wie Sie Ihre Technik auf eine Art und Weise arbeiten lassen, die Ihr Gehirn fokussiert und noch effizienter macht.

Sidestep the time-suck
Sie müssen etwas Arbeit erledigen, aber es ist schwer, der Verlockung zu widerstehen Facebook? Sogenannte "Produktivitätswerkzeuge" können Sie vom Surfen abhalten, wenn Sie nicht aufhören können. LeechBlock, ein kostenloses Add-on für Firefox, erlaubt es Ihnen, zu bestimmten Zeiten des Tages oder nachdem Sie bereits eine bestimmte Zeit damit verschwendet haben, Websites Ihrer Wahl zu blockieren. Freedom, ein 10-Dollar-Download für PC- und Mac-Benutzer, blockiert Ihren Internetzugang für bis zu acht Stunden. Noch einfacher: Stellen Sie einen Timer für 25 Minuten fokussierter Arbeit ein. Wenn es losgeht, haben Sie fünf Minuten Zeit, um Twitter oder Ihren Lieblingsblog zu überprüfen.

Verwalten Sie Ihre E-Mails besser
E-Mail hat sich in eine kontinuierliche Form der Kommunikation verwandelt - eher wie ein Telefonanruf als ein elektronischer Brief sagt Dr. Hallowell, Sie müssen Grenzen setzen. "Man kann nicht gleichzeitig denken und mailen", sagt er. Um diesen Nachrichtenstrom weniger aufdringlich zu machen, sollten Sie bestimmte Zeiten festlegen, zu denen Sie in Ihrem Posteingang lesen, sagen wir, jede Stunde zu jeder vollen Stunde, statt zwanghaft zu prüfen. Um dies zu vereinfachen, ändern Sie die Einstellungen in Ihrem E-Mail-Programm, sodass Sie bei jeder neuen Nachricht nicht über ein Popup-Fenster informiert werden.

Wenn Sie geschäftliche E-Mails nach der Arbeit oder am Wochenende lesen, vermeiden Sie "Antworten" zu, denn je mehr Nachrichten du sendest, desto mehr kommst du zurück.

Nächste Seite: De-tech dein Schlafzimmer

[pagebreak] De-tech dein Schlafzimmer
Es ist verlockend, sich mit ihm zu vergnügen Ihr Kindle Fire oder iPad, während Sie in das Traumland abdriften, aber Forscher sagen, wir sollten Fernseher, Laptops und hintergrundbeleuchtete Tablets eine Stunde vor dem Schlafengehen ausschalten, da Sie sich nachts den Licht emittierenden Geräten aussetzen, die die körpereigene Produktion des Schlafes unterdrücken Hormon Melatonin.

Das macht es schwerer, deine zzzs zu bekommen, so dass du am nächsten Tag weniger als scharf bist. Gleiches gilt für Leute, die mitten in der Nacht anrufen und SMS schreiben. Bitten Sie Ihre Freunde und Familie, sich nach einer bestimmten Stunde zu melden, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall, schweigen Sie Ihre E-Mail- und Textbenachrichtigungen und legen Sie das Telefon unter das Bett oder nach oben - auf der Kommode - so dass es nicht die ganze Nacht in deinem Gesicht leuchtet, aber du kannst es immer noch hören, wenn es klingelt. Überprüfen Sie Ihr Telefon die Minute, die Ihre Augen öffnen in der auch setzt einen frazzled Ton für den Tag, also versuchen zu widerstehen, um es als erstes zu erreichen.

Erleichtern Sie sich in Gadget-freie Zeit

"Menschen ziehen jetzt ihre BlackBerry stattdessen Tagträumen oder Lesen ", betont Dr. Hallowell. "Theres kleine Zeit, in der du mit dir selbst wachst und denkst, über das Leben denkst." Also versuchen Sie, die Technik einzuschränken, aber beachten Sie, dass "Sie Rückzug haben werden", warnt Marsha Lucas, PhD, Neuropsychologin in Washington, DC "Ihr Nervensystem hat sich auf eine Menge Stimulation eingestellt, und Sie müssen neu kalibrieren, damit sich weniger wieder gut anfühlt. " Baby Schritte zuerst: Versuchen Sie, die Zelle im Auto zu verlassen, während Sie das Fitnessstudio oder den Laden, und dann bis zu Besorgungen ohne Telefon zu arbeiten. Es wird dich nicht töten, für eine Stunde oder zwei unzugänglich zu sein, und du kannst diese Aufgaben einfach schneller ohne das konstante Klingeln erledigen. Wenn Sie nachts Arbeitsanrufe und E-Mails erhalten, bei denen Sie Probleme beim Ignorieren haben, erstellen Sie "freie Zeiten", in denen Sie sie nicht überprüfen.

Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Korrespondenten im Stich lassen, stellen Sie eine Abwesenheitsnotiz ein: Ich werde von 6-9 Uhr nicht erreichbar sein. " Auf diese Weise erhältst du Raum, um Ideen zu entwickeln, die du vielleicht nie in deinem Computer gehabt hättest.
Reinige wenigstens deinen Kopf, indem du für ein paar Minuten nach draußen gehst, da die Forschung zeigt, dass das Naturreich am stärksten ist Gegenmittel zum Abfluss der Technologie. Eine Studie fand heraus, dass selbst eine Pflanze an Ihrem Schreibtisch die Aufmerksamkeit erhöht, so dass Sie besser arbeiten können.

Halten Sie ein leises Auto

Das Telefonieren während der Fahrt ist ein Kinderspiel: Studien zeigen, dass SMS und Gespräche in der Auto - auch Hände frei ?? könnte so gefährlich sein wie Fahren betrunken. Aber einige Tech hilft uns tatsächlich, auf der Straße Aufmerksamkeit zu schenken, sagt Paul Atchley, PhD der Universität von Kansas Psychologe. Das Hören eines GPS-Systems ist sicherer, als auf eine Karte zu schauen, und DVD-Player auf dem Rücksitz verhindern, dass Kinder Sie ablenken. Programmieren Sie einfach das GPS und starten Sie die DVD, bevor Sie auf die Straße gehen. Dann genießen Sie die Fahrt, frei von Ringen und Piepsen (zumindest die Art in Ihrem Auto).

Senden Sie Ihren Kommentar