Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie Schwimmer Kathleen Baker Morbus Crohn überwunden hat, um Silber und Gold zu gewinnen

gewann mehrere Medaillen und erzielte eine persönliche Bestleistung bei den Olympischen Spielen ist eine ziemlich erstaunliche Leistung an und für sich. Aber die Tatsache, dass die Schwimmerin Kathleen Baker nach jahrelangem Kampf gegen Morbus Crohn alles getan hat - und die Trainingszeit im Pool opfert, um gesund zu bleiben -, macht ihre Leistung sogar noch würdiger. Die 19-Jährige wurde Zweite im 100-Meter-Rücken und half ihrem Team beim ersten Platz in der 4x100-Meter-Staffel.

Im Juli sprach Baker mit der New York Times Diagnose mit Morbus Crohn - eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die alles von der Verdauung über die Immunität bis hin zu den Energieniveaus beeinflussen kann - in der Mittelschule. Sie hatte angefangen, sich krank zu fühlen, an Gewicht zu verlieren, Fieber zu bekommen und sich über Müdigkeit zu beschweren. Nach mehreren Tests, einschließlich einer Koloskopie, schickte ein Arzt ihren Eltern die Ergebnisse per E-Mail.

Baker, der bereits national im Pool anerkannt war, erforschte Morbus Crohn und las über Menschen, die ihren Darm operativ entfernen mussten. "Es war das schlimmste Gefühl der Welt", sagte sie der Times . "Ich liebe es, mehr als alles andere auf der Welt zu schwimmen, und ich dachte, meine Schwimmkarriere wäre vorbei."

In den nächsten Jahren probierte Baker mehrere Behandlungspläne aus, darunter tägliche Tabletten und monatliche intravenöse Injektionen. Sie litt auch an verschiedenen immunbedingten Komplikationen, einschließlich Keuchhusten.

Aber mit der Hilfe ihrer Ärzte fand Baker schließlich eine Behandlung, die bei der Behandlung ihrer Symptome hilft. Sie folgt immer noch diesem Plan heute und gibt sich zweiwöchentlich Drogenspritzen in ihren Bauch - ein Regime, das erfordert, dass sie zusätzliche medizinische Formulare ausfüllen und mit einem Satz Spritzen und Medikamenten reisen, wenn sie konkurriert.

VERWANDTE: 10 Lebensmittel zu vermeiden Sie haben Morbus Crohn

Sie beschränkt auch ihre Praktiken im Pool auf nur einmal am Tag (die meisten Olympier tun dies doppelt), um ihre Energie zu erhalten und ihr Risiko von Schüben zu reduzieren. Und wenn ihre Wettkämpfe in den letzten Jahren besonders stressig geworden sind, hat sie widerwillig bestimmte Ereignisse abgesessen.

Der Chefredakteur von Health , Dr. med. Roshini Rajapaksa, sagt, dass Morbus Crohn von leicht bis kränkend variieren kann: "Für manche Menschen, es kann gut mit oralen Medikamenten und sorgfältige Diät kontrolliert werden, während andere mit mittelschweren bis schweren Fällen IV Medikamente oder Injektionen oder manchmal, ja, sogar Chirurgie benötigen. "

Unabhängig von ihrer Schwere, fügt sie hinzu, Morbus Crohn ist mehr als nur ein Magenproblem. "Es enthält typische GI-Symptome wie Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen, aber es kann wirklich die Lebensqualität darüber hinaus beeinträchtigen", sagt sie. Es ist eine Autoimmunerkrankung, die das Ganze beeinflussen kann Körper, und es ist etwas, das Leute für ihr ganzes Leben handhaben müssen. "

VERWANDT: 10 Vitamine, die Sie benötigen, wenn Sie Morbus Crohn

haben Dr. Raj, der ein Gastroenterologe ist, hat Bäcker nicht behandelt. Aber sie sagt die Leistung des Schwimmers Sie sind beeindruckend für jemanden, der offensichtlich viele Hindernisse im Zusammenhang mit ihrer Krankheit erlebt hat.

"Die Tatsache, dass sie ihre Symptome gut genug managen konnte, um so viel Energie zu halten und so wettbewerbsfähig zu bleiben, ist wirklich inspirierend", sagt sie. Und sie hofft, dass andere mit Morbus Crohn Baker als ein Beispiel dafür ansehen werden, was möglich ist - nicht als Ausnahme von der Regel.

"Da die Krankheit von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ist, ist es am wichtigsten, die Behandlung zu bekommen brauchen, damit Sie gesund und energisch sein können ", sagt sie. "Wir versuchen immer, Patienten dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, indem sie Wege finden, ihre Krankheit auf gesunde Weise zu behandeln."

In der Tat, berichtet die Times , ist Baker nicht der erste amerikanische Olympier mit Morbus Crohn; Der pensionierte Kajakfahrer Carrie Johnson trat 2004, 2008 und 2012 an, nachdem er 2003 diagnostiziert wurde. Andere professionelle Athleten und Prominente mit Crohns gehören NFL Quarterback David Garrard, NHL-Spieler Kevin Dineen und Schauspielerin Shannen Doherty.

VERBINDUNG: Morbus Crohn? 8 Tipps zum Essen

Die US-Schwimmerin Katie Meili sprach kürzlich über ihre Bewunderung für Baker und den Triumph ihrer Freundin über Morbus Crohn, um im 100-Meter-Rücken Silber zu gewinnen.

"Jetzt ist Kathleens Geschichte ein bisschen mehr öffentlich - und ich habe es schon oft gesagt - sie ist die härteste und widerstandsfähigste Person, die ich je getroffen habe ", sagte Meili letzte Woche dem Charlotte Observer . "Damit sie diese Medaille gewinnt, kenne ich niemanden mehr."

Senden Sie Ihren Kommentar