Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

SoulCycle änderte mein Leben für immer

Sobald Sie Noa gehen, können Sie nicht zurückgehen. OK, das ist nicht gerade ein altes Sprichwort, aber es sollte sein. Als ich Noa Shaw das erste Mal 2013 in einem SoulCycle-Studio in Williamsburg, Brooklyn, kennenlernte, war ich wie "Hell yaaasss". Er ist nicht dein typischer Lehrer. Er ist älter als die meisten, bedeckt mit Tatzen und in Form - aber nicht in einer Art Raupe. Er sah aus, als wäre er ein paar Mal in der Nähe gewesen. Er wusste wahrscheinlich, wo die Leichen begraben waren. Ich mochte ihn sofort.

Auf dem Motorrad, als Guns N 'Roses und Mötley Crüe explodierten, hatte ich das Gefühl, wieder in der High School zu sein. An einem Punkt sagte uns Noa, dass wir an etwas in unserem Leben denken sollten, das wir wirklich wollten und sich vorstellen, dass es passierte: "Leg deine Köpfe hin und schließe deine Augen. Es ist der schwierigste Schritt. Aber tu es - weil du im Dunkeln auf einem Fahrrad bist, das nirgendwohin führt. "Ich wurde von Gefühlen überwältigt und wischte mir mit einem verschwitzten Handtuch die Tränen aus den Augen.

Das war nicht das erste Mal, dass ich weinte seine Klasse. Als ich Noa kennenlernte, hatten mein Mann, Vince und ich versucht, wie es schien eine Million Jahre, um ein zweites Baby zu haben (unsere Tochter Ever war 4), und ich fühlte mich verzweifelt, mit gebrochenem Herzen und völlig deprimiert. Mutter zu sein ist mein Lieblingssache auf dem Planeten, und ich wollte mehr als alles andere, um ein anderes Kind zu haben.

VERBINDUNG: Ich versuchte die Goth Antwort zu SoulCycle und gelernt zu lieben Übung

In den letzten paar Jahre hatte ich kopfüber in den Versuch getaucht, schwanger zu werden: Fruchtbarkeitsakupunktur, Chiropraktiker, IUIs, Progesteroncreme, Apps mit Namen wie Maybe Baby, Bücher mit Titeln wie Jeder betrunkene Cheerleader ... Warum nicht ich? , komisch- duftende Tees, Smoothies mit babyversprechenden Zutaten, magische Wunschpapiere, die man anzündet und in den Himmel bringt, ein Besuch bei einem Hellseher.

Nach vier Fehlgeburten und unzähligen, tränengetränkten Kissenbezügen ging ich schließlich zu einem Fruchtbarkeitsspezialisten, der sagte mir, dass mein Thema wahrscheinlich altersbedingt war: Ich war 40, und obwohl ich viele Eier in meiner "Reserve" hatte, war ihre Qualität nicht gut. Viele meiner Eier trugen genetische Anomalien; selbst wenn sie befruchtet würden, würden sie ungesunde Embryonen erzeugen, was Fehlgeburten bedeutete.

Inzwischen schien es so, als ob jeder mit einer Gebärmutter geschwängert wäre: Mütter in der U-Bahn mit vier Kindern im Schlepptau, Facebook-Freunde, Prominente, die ihre präsentierten wunderbare Nachrichten auf Titelseiten ("Sie ist wieder schwanger und sie haben es nicht einmal versucht!"). Jedes Mal, wenn ich einen weiteren Babybauch sah, brannte ich.

Ich fühlte mich selbst bemitleidet und sauer auf das Universum. Nach einer Weile entschied ich mich, hart zu versuchen, dieses zweite Kind nicht zu wollen. Aber ich konnte es nicht tun. So viel Drama, wie es in meinem Kopf und meinem persönlichen Leben verursachte (und, verdammt, macht Unfruchtbarkeit eine Nummer in deiner Ehe), ich konnte es nicht erschüttern. Ich würde bei (fast) nichts aufhören, um dieses zweite Kind zu haben. Mein Arzt hat versucht, mich besser fühlen zu lassen. "Dein Körper macht das Richtige, indem er ungesunde Schwangerschaften loswird", sagte er. Es machte Sinn, aber ich war immer noch verärgert und traurig und wusste nicht, was ich als nächstes tun sollte.

VERBINDUNG: Was Menschen nicht über Fehlgeburten verstehen

Ich finde meinen Fluss

entschied ich um in die beste Form meines Lebens zu kommen. Ich ging vier Mal pro Woche zu SoulCycle. Selbst wenn ich nicht kontrollieren konnte, was mit meinem Körper in der Schwangerschaft vorging, konnte ich kontrollieren, wie hart ich in diesem Raum arbeitete. Im dunklen und lauten Studio konnte ich in mein Handtuch weinen und niemand würde es wissen. Und jedes Mal fühlte ich mich besser. Ich konzentrierte mich auf das, was ich hatte. Ich nahm Noas Mantra an: "Liebe, Freundlichkeit und Dankbarkeit."

Noa war ein offenes Buch. Er hatte Drogen und Alkohol getreten; Er wog über 300 Pfund. Er nahm eine SoulCycle-Klasse aus einer Laune und wurde gegen alle Widerstände ein Ausbilder. Er teilte seine Schwachstellen und machte es sicher, meine zu teilen. Eines Tages hatte ich das Bedürfnis, ihm eine E-Mail zu schicken, um ihm zu sagen, wie viel seine Klassen für mich bedeuteten. In der nächsten Sitzung umarmte er mich sehr. Am Ende des Unterrichts brachte er eine Kerze und ich wünschte mir etwas.

Offensichtlich gab es etwas zu dieser Liebe, Freundlichkeit und Dankbarkeit. Die Energie in diesem Raum hat mich verändert. Ich begann so viel positive Energie in das Universum wie möglich zu bringen. Ich fühlte mich glücklicher. Ich lernte zu akzeptieren, dass wir schließlich eine dreiköpfige Familie sein konnten, und das war in Ordnung.

Im Dezember 2014 trafen Vince und ich die Entscheidung, AIF zu versuchen. Wir wollten es nur einmal und nur einen Schuss geben - was gut war, denn es stellte sich heraus, dass ich am Ende des IVF-Zyklus und der Gentests sowieso nur einen gesunden Embryo implantieren musste. Die Chancen waren gegen mich, aber ich fühlte mich friedlich, weil wir wussten, dass wir alles gegeben hatten.

Im April 2015 stellte ich fest, dass ich schwanger war. Ich war so geschockt, dass ich das Telefon fallen ließ und schrie.

Ich nahm weiterhin Noas Unterricht. Während eines Sonogramms, als ich fragte, in welcher Position das Baby war, sagte der Geburtshelfer: "Er ist gebeugt, als ob er Fahrrad fährt."

In der 38. Schwangerschaftswoche nahm ich meine letzte Vorfahrt. Noa erzählte jedem, wie ich seit meiner Schwangerschaft gekommen war, und arbeitete meinen Hintern ab. So kultig wie es klingt, ich fühlte die Liebe in diesem Raum. Es war die beste Fahrt meines Lebens.

Am 11. Dezember 2015 wurde unser gesunder und hinreißender Junge Sonny Vincent Prato geboren. Und sechs Wochen nach der Geburt wurde ich von meinem Arzt wieder auf das Fahrrad gelassen. Ich schrieb Noa: "Ich werde morgen wieder in deinem Gesicht sein! KANN NICHT WARTEN! "

Senden Sie Ihren Kommentar