Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie riskant ist Analsex? A Gynäkologe erklärt

Wenn Gwyneth Paltrows Lifestyle-Website Goop einem Feature über Analsex Raum gibt für Hetero-Paare macht es einige Wellen. Die F & A mit dem Psychoanalytiker Paul Joannides, Autor von Der Leitfaden, um es zu bekommen!, vertiefte sich in die Geschichte von anal und seine steigende Popularität, sowie einige Tipps für die Praxis.

"Zuerst war es schockierend, dann war es ein kultureller Moment, jetzt ist es praktisch Standard im modernen Schlafzimmer Repertoire - oder so ein kurzer Scan von Medien, von Porno zu HBO, wird Ihnen sagen, "die Goop-Redakteure in der Einleitung geschrieben.

Während die Forschung andeutet, dass Anal nicht so weit verbreitet ist, wie die Popkultur vermuten lässt - eine Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass nur 12,2% der amerikanischen Frauen es in den letzten drei Monaten getan haben - ist die Neugier auf die Hintertür-Position gewachsen.

Um mehr zu erfahren, sprachen wir mit Dr. Lauren F. Streicher, Direktorin des Zentrums für Sexualmedizin und Menopause an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University. Es gibt ein paar Risiken im Zusammenhang mit Anal, die Frauen wissen müssen, sagt sie.

"Seien wir ehrlich, der Anus wurde nicht zum Geschlechtsverkehr gemacht. Es soll eine Einbahnstraße sein ", betont Dr. Streicher. Die Vagina andererseits "hat ein dickes, elastisches, ziehharmonikaartiges Futter, das sich dehnen lässt, um einen Penis oder ein Baby aufzunehmen."

Das rektale Gewebe ist dünner und hat nicht die gleiche Elastizität, also gibt es eine größere Chance, dass es reißen kann, sagt Dr. Streicher, der Autor von Sex Rx. Und Reißen erhöht Ihre Chancen auf eine sexuell übertragbare Infektion.

Rektum Gonorrhö, anale Chlamydien und HIV sind alle echten Risiken. Laut den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention ist "Analsex das sexuell gefährlichste Sexualverhalten für HIV-Infektionen". Aber am wahrscheinlichsten ist Analsex das menschliche Papillomavirus (HPV) zu übertragen. "Sehr wenige heterosexuelle Männer haben HIV, aber mehr als die Hälfte der Männer haben HPV", sagt Dr. Streicher. HPV kann analen Warzen und analen Krebs verursachen.

RELATED: 13 Wahrheiten über Sex muss jede Frau vor dem Drehen lernen 30

Was mehr ist, weist sie darauf hin, Sie werden wahrscheinlich nicht für anal STIs bei Ihrem Arzt gescreent werden -unabhängig fragt er oder sie speziell, ob Sie Analsex haben (unwahrscheinlich) oder Sie fordern speziell diese Tests.

Dann gibt es Schmerzen, Blutungen und Stuhlinkontinenz. "Poop in der Hose ist keine schöne Sache", sagt Dr. Streicher. Sie weist auf neue Forschungsergebnisse eines Teams der Northwestern University hin, die herausgefunden haben, dass Frauen, die analen Teil ihres normalen Schlafverhaltens betrachteten, eher die Konsistenz ihres Stuhls veränderten und sowohl Harn- als auch Stuhlinkontinenz berichteten.

Aber wenn Du bist daran interessiert, Analsex zu versuchen oder es mit deinem Partner zu wiederholen. Was ist der sicherste Weg? Verwenden Sie Schutz, egal was, sagt Dr. Streicher. "Als Gynäkologe erzähle ich den Leuten auch, wenn du in einer monogamen Beziehung bist, solltest du immer ein Kondom für Analsex benutzen." Und wenn du nach Analsex vaginalen Sex hast, lass deinen Partner ein neues Kondom anlegen, um gegen die Wahrscheinlichkeit zu schützen einer Harnwegsinfektion.

Senden Sie Ihren Kommentar