Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie viel Wasser brauchen Sie wirklich?

Sie haben es schon einmal gehört: Trinken Sie acht Gläser Wasser pro Tag, um Ihren Körper gesund zu halten , und glücklich. Obwohl Wasser in einer Vielzahl von Körperfunktionen und Prozessen lebenswichtig ist, müssen Sie möglicherweise nicht so viel trinken, wie Sie denken.

Im Gegensatz zu anderen lebenswichtigen Nährstoffen hat Wasser keine spezifischen täglichen Anforderungen. Genau wie jeder andere Kalorienbedarf hat, wird die Wasseraufnahme einer Person von Alter, Gewicht, Aktivität und Umwelt beeinflusst. Die Food and Nutrition Board am Institute of Medicine bietet eine Baseball-Schätzung: Frauen sollten etwa 2,7 Liter (etwa 11 Tassen) und Männer etwa 3,7 Liter (mehr als 15 Tassen) von insgesamt Wasser pro Tag trinken

Das Schlüsselwort ist gesamt
Das Schlüsselwort in diesem Satz ist gesamt . In der Tat kann Ihr Morgenkaffee und dieser Gala-Apfel, den Sie für das Mittagessen gepackt haben, zu Ihrer Summe zählen. Flüssigkeiten können Wasser, Saft, Milch und all die saftigen Früchte und Gemüse enthalten, die Sie jeden Tag essen. Achtzig Prozent unserer Wasseraufnahme stammen aus Getränken, die restlichen 20% stammen aus der Nahrung.

Früchte wie Erdbeeren, Melonen und Grapefruits sowie Gemüse wie Brokkoli, Gurken und Spinat sind zu über 90% Wasser. Einschließlich einer Menge frischer Produkte in Ihrer Ernährung werden Sie näher an Ihre Ziele Wasser bringen, ohne dass Sie ständig den Wasserkühler umkreisen.

Und obwohl Wasser eine billige und kalorienfreie Option ist, Kaffee, Tee und sogar Bier und Limonade kann zu deinem Total zählen. Aber denken Sie daran, dass, während Sie Wasser in Bier, Soda und Frappachinos bekommen, Sie auch Kalorien und andere nicht-so-nahrhafte Bestandteile wie raffinierter Zucker verbrauchen.

Wasser für die Gewichtsabnahme
viel Diät Bücher werden Ihnen sagen, dass Wasserschlucker das Geheimnis ist, den Kampf der Beule zu bekämpfen. Obwohl dies wahr sein mag, widerspricht die Forschung oft. Zwei Studien (eine im Jahr 2003 und die andere im Jahr 2007) zeigten, dass der Verzehr von viel Wasser die an einem Tag verbrannte Kalorienmenge erhöhte, und eine populäre Studie aus dem Jahr 2008, die in Adipositas veröffentlicht wurde, deutete darauf hin, dass Trinkwasser die Energie senken könnte Aufnahme oder Veränderung des Stoffwechsels.

Eine Studie aus dem Jahr 2006 hat diese Theorie jedoch in Zweifel gezogen, indem sie gezeigt hat, dass Wasser keinen Einfluss auf den Energieverbrauch hat. Und es kann nicht klar sein, ob der Grund für die Gewichtsabnahme auf weniger kalorienbeladene Getränke oder das Wasser selbst zurückzuführen ist.

Es stimmt, dass manche Menschen mehr Wasser brauchen - manche Ausdauersportler können bis zu drei verlieren Liter Schweiß pro Stunde! Wenn Sie also krank sind, in einer heißen oder hoch gelegenen Umgebung leben, längere Trainingseinheiten im Fitnessstudio haben oder schwanger sind oder stillen, müssen Sie möglicherweise Ihre Flüssigkeitszufuhr entsprechend anpassen.

Die untere Zeile
Trinken Sie viel Wasser und andere kalorienarme, nahrhafte Getränke, essen Sie frisches Obst und Gemüse und achten Sie darauf, dass Sie nach einem Training im Fitnessstudio oder in der Sonne rehydrieren. Wenn Sie dies tun, werden Sie wahrscheinlich genug Flüssigkeit bekommen.

Senden Sie Ihren Kommentar