Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie viel Schlaf brauchen Sie wirklich?

Diese alte Weisheit über solide acht Stunden Schlaf pro Nacht? Nicht genau richtig. In der Tat ist die Menge an Schlaf, die Sie brauchen, völlig einzigartig für Sie - und muss nicht unbedingt acht Stunden sein. Laut einer Vielzahl von Studien ist die durchschnittliche optimale Menge an Schlaf in der gesamten Bevölkerung tatsächlich näher bei sieben Stunden pro Nacht.

Basierend auf dem Ausschlag der jüngsten Erkenntnisse, der American Academy of Sleep Medicine (AASM), Schlafforschung Society und Centers for Disease Control veranstalten eine Konferenz, um die richtige Menge an Schlaf für die beste Gesundheit zu bestimmen, sagt Dr. Nathaniel Watson, MD und designierter Präsident der AASM. Bis dahin gibt es ein paar Wege, um Ihre persönlichen Bedürfnisse mit etwas Hilfe von den Profis herauszufinden.

Was Wissenschaft über Schlaf sagt

"Im Allgemeinen ist die richtige Menge an Schlaf die Menge, die das Individuum aufwachen lässt erfrischt und den ganzen Tag wach gehalten werden, ohne dass Koffein oder andere Stimulanzien benötigt werden ", sagt Dr. Watson. "Im Moment empfehlen wir sieben bis neun Stunden pro Nacht", fügt er hinzu.

RELATED: 25 3-Ingredients Smoothie Rezepte

Studien bieten jedoch eine Reihe von viel farbenfroheren Antworten. Eine häufig zitierte 20-jährige Studie, die 2002 abgeschlossen wurde, analysierte selbstgeschriebene Schlafprotokolle und fand heraus, dass jene Personen, die sieben Stunden pro Nacht geschlafen hatten, länger lebten als diejenigen, die acht Stunden oder länger geschlafen hatten. Natürlich bedeutet Korrelation nicht unbedingt Kausalität. Laut Dr. Watson, "Lange Schlaf kann ein Ersatz-Marker für schlechte Gesundheit sein." Mit anderen Worten, die schlechte Gesundheit der Studienteilnehmer kann sein, was ihre übermäßige Schlafenszeit-Routine verursacht, nicht umgekehrt.

Eine weitere neuere Studie, die konzentrierte sich auf kognitive Fähigkeiten bei Frauen 70 oder älter, kam zu einer bekannten Schlussfolgerung: Schlafen neun Stunden oder mehr war genauso schädlich wie schlafen fünf oder weniger. Eine Studie eines breiteren Teils der Bevölkerung, basierend auf Daten von Luminosity, fand ebenfalls heraus, dass die kognitive Leistungsfähigkeit nach etwa sieben Stunden ihren Höhepunkt erreichte, aber nach sieben Stunden langsamer abfiel als die frühere Forschung.

Ähnlich haben Wissenschaftler herausgefunden Für gestörte Schläfer (einschließlich einiger älterer Bevölkerungen und derjenigen, die an Schlaflosigkeit leiden), kann es sinnvoll sein, den Schlaf auf weniger als siebeneinhalb Stunden pro Nacht zu beschränken. "Umgekehrt kann eine übertrieben lange Zeit im Bett die Lethargie tagsüber auslösen und die Schlaffragmentierung verschlimmern", stellen sie fest.

Alles in allem ist es immer noch schwierig, die optimale Anzahl von zzz zu verallgemeinern. "Es ist wichtig, dass wir feststellen, dass keine Studie einem Patienten genau sagt, wie viel Schlaf er selbst benötigt - wir können diese Studien nicht machen und individuelle Empfehlungen geben", sagt Dr. Watson. Denken Sie daran, dass ein Großteil der wissenschaftlichen Forschung mit selbstberichteten Daten, engen Populationen oder untersuchten Schlafgewohnheiten von Personen mit bekannten Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit zu tun hatte.

VERBINDUNG: 15 Gadgets für einen besseren Schlaf

Figuring Schlafbedürfnisse

Dr. Watson schlägt vor, einen bevorstehenden Urlaub zu verwenden, um die richtige Menge an Schlaf für Sie herauszufinden. "Gehen Sie jeden Abend ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett und wachen Sie mehrere Tage lang ohne Wecker auf." Nach einer Woche mit regelmäßigen Schlafenszeiten und unbegrenztem Einschlafen sollten Sie auf Ihrem idealen Schlafplatz landen, der wahrscheinlich fallen wird die sieben bis neun Stunden Reichweite. (Es ist wichtig, daran zu denken, dass diese Art von Schlafexperimenten nicht unbedingt an einem Wochenende funktioniert. Dr. Watson weist darauf hin: "Die ersten Nächte ... Sie können acht bis neun Stunden schlafen, wenn Sie extra müde sind oder schlafen entzogen von der Woche. ")

Jedoch, wenn Sie ein langer Snoozer sind (und Sie keine Schlaflosigkeit oder andere Schlafenszeitstörungen erfahren), sollten Sie die möglichen Negative des Überschlafens nicht betonen. "Ich würde nicht empfehlen, dass jemand, der acht oder neun Stunden Schlaf erreicht, die Menge reduziert, die er gerade bekommt", warnt Dr. Watson, besonders wenn Sie den ganzen Tag über mit viel Energie und wenig Lethargie arbeiten.

Sportler, die hohe Anforderungen an ihren Körper stellen, sollten sich auch genau darauf einstellen. Aktive Personen benötigen zusätzliche zzzs, da Funktionen wie Gewebereparatur und Proteinsynthese (Schlüssel zur Wiederherstellung des Körpers nach einem anstrengenden Training) meist während des Schlafes stattfinden.

VERWANDTE: Die 6 größten Mythen über Schlaf

Ändern Muster

Ich wünschte, du hättest weniger Zeit für deine Erkältung gebraucht? Leider sind Ihre Bedürfnisse vor dem Schlafengehen schwer zu ändern. "Es gibt keine Möglichkeit, die Menge an Schlaf, die Sie brauchen, zu verringern - dies wird weitgehend durch die Genetik bestimmt", sagt Dr. Watson. Wenn du nach achteinhalb Stunden Schlaf am meisten von deinem Spiel spürst, ist das einfach die Realität.

Der beste Weg, um das Beste aus deinem zzz herauszuholen - besonders wichtig, wenn es um Erholung und Training geht - ist einfach Besser schlafen. Vermeiden Sie Alkohol, wann immer es möglich ist, da es Ihre Routine-Stunden abwerfen kann. Versuchen Sie auch, Koffein oder andere schlafstörende Medikamente mindestens sechs Stunden zu vermeiden, bevor Ihr Kopf plant, das Kissen zu schlagen. Schließlich, wissen Sie, dass das Festhalten an einem normalen Schlaf-Wach-Plan der beste Weg ist, sich nicht zu träge zu fühlen.

MEHR AUS DEM LEBEN NACH Dailyburn: 10 Unerwartete Dinge, die Ihren Schlaf ruinieren können
12 Schlüssel zum Erreichen von Arbeit Life Balance
Kurz auf Zzz's? 15 Research-Backed Sleep Hacks






Life by DailyBurn hilft Ihnen, einen gesünderen, glücklicheren und aktiveren Lebensstil zu führen. Ob Ihr Ziel es ist, Gewicht zu verlieren, Kraft zu gewinnen oder Stress abzubauen, ein besseres Sie ist in Reichweite. Erhalten Sie mehr Gesundheit und Fitness-Tipps bei Life by DailyBurn.

Senden Sie Ihren Kommentar