Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie Meditation Schmerzen löst und lindert

CorbisDie meisten chronischen Schmerzpatienten werden irgendwann erfahren, dass sie lernen müssen, "mit ihrem Schmerz zu leben", und Meditation gibt ihnen das die Fähigkeiten, genau das zu tun. Eine Entspannungstechnik, bei der du dich auf deinen Atem konzentrierst oder ein Mantra, um deinen Körper und deinen Geist zu beruhigen, Meditation kann jemandem, der an Schmerzen leidet, helfen, ihn zu kontrollieren und zu verringern.

Meditation kultiviert ein "Bewusstsein, das sich entwickelt, wenn man aufpasst , absichtlich, im gegenwärtigen Moment, ohne Urteil ", sagt Jon Kabat-Zinn, PhD, ehemaliger Geschäftsführer des Zentrums für Achtsamkeit in Medizin, Gesundheitswesen und Gesellschaft an der medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts, in Worcester, Massachusetts. Die Idee ist, wenn Sie Ihren Geist und Ihren Körper beruhigen und fokussieren können, können Sie Ihren Schmerz und das Ausmaß, in dem Sie ihn fühlen, kontrollieren.

Zwei Patienten kontrollieren den Schmerz durch Meditation

Es hat geholfen, ihren Geist zu entspannen diese Frauen lindern ihren Schmerz Lesen Sie mehrMehr über alternative Therapien

  • 3 Schmerzzustände Meditation kann helfen

Mit dem Schmerz umgehen und ihn loslassen
Es ist wichtig, dass Sie Ihren Schmerzen und Muskelverspannungen, Schwitzen und Reizbarkeit begegnen Das erklärt Robert Bonakdar, MD, Leiter des Schmerzmanagements am Scripps Center für Integrative Medizin in San Diego. Die Idee ist, Ihren Körper zu entspannen und sich Ihres Schmerzes bewusst zu werden, ohne ihn zu beurteilen oder sich darauf zu fixieren. "Schmerzpatienten wollen davon weglaufen, aber Achtsamkeit erlaubt den Patienten, in dieses dunkle Loch zurückzukehren, sich mit dem Schmerz zu arrangieren und ihn anzugehen und zu kontrollieren", erklärt Dr. Bonakdar.

Den Fokus weg vom Schmerz nehmen
"Sie können keine Schmerzen empfinden, wenn Sie sich nicht darauf konzentrieren", sagt Dr. Gabriel Tan, Psychologe am Michael E. DeBakey Veterans Affairs Medical Center in Houston. "Sagen wir, du konzentrierst dich auf deinen Schmerz und im nächsten Moment kommt eine Person mit einer Waffe in den Raum und droht dich zu töten; du wirst keinen Schmerz fühlen, weil du dich auf den Mann mit der Waffe konzentrierst. Meditation hilft dir dabei, deinen Fokus etwas zu verändern ", erklärt Tan.

Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion ist eine Möglichkeit, Meditation für chronische Schmerzen zu lehren. "Das erste, was wir tun, ist, dich auf den Boden zu legen, denn für Patienten, die Schmerzen haben, kann das Sitzen die Situation verschlimmern", erklärt Kabat-Zinn. "In den nächsten 45 Minuten machen die Menschen einen sogenannten Body-Scan, bei dem sie sich auf ihre Atmung konzentrieren und wie sich ihr Körper im Moment von der Fußsohle über das Bein, durch den Rumpf und bis zum Kopf anfühlt", sagt Kabat -Zinn. Eine Studie aus dem Jahr 2007 am Krankenhaus der Universität Basel in der Schweiz ergab, dass Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion Patienten mit Fibromyalgie auf verschiedene Weise geholfen hat, einschließlich der Bewältigung von Schmerzen, Angstzuständen und Depressionen. Eine Nachuntersuchung nach drei Jahren ergab, dass Patienten, die weiterhin eine Form der Achtsamkeitsmeditation praktizierten, immer noch die Vorteile sahen.

Senden Sie Ihren Kommentar