Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie viele Kalorien brauchen Sie jeden Tag?


Von Tina Haupert

Auf meinem persönlichen Blog, Karotten 'N' Kuchen, ich bekomme häufig Fragen über die Anzahl der Kalorien, die ich konsumierte, als ich versuchte, Gewicht zu verlieren, und meine Leser sind in der Regel überrascht, wenn sie meine Antwort hören.

Derzeit und beim Abnehmen nehme ich typischerweise 1.800 bis zu 2.200 Kalorien pro Tag.

Dies klingt wie eine Menge Kalorien, im Vergleich zu einigen der 1.500-Kalorien-Pläne, über die Sie hören, aber mein Gefühl großes Gewicht war keine kurzfristige Diät, nur um Pfund zu verlieren. Die gesunden Gewohnheiten, die ich in dieser Zeit entwickelte, waren ständige Veränderungen des Lebensstils, daher wusste ich, dass eine drastische Reduzierung meiner täglichen Kalorienzahl mich hungrig - und elendig machen würde.

Ich esse gerne, aber ich wollte auch abnehmen bedeutete, dass ich herausfinden musste, wie viele Kalorien mich zufriedenstellen würden, aber gleichzeitig helfen Sie mir, Gewicht zu verlieren Woche für Woche. Ich hatte keine Ahnung, wie viele Kalorien ich verbrauchen sollte. Ich wusste, dass ich meine Kalorienzufuhr reduzieren musste, aber ich wusste nicht, wie viel oder wo ich anfangen sollte. Ich wollte auch ein realistisches tägliches Kalorienziel finden, mit dem ich jeden Tag leben könnte. Ich benutzte einen Online-Rechner, der mir vorschlug, wie viele Kalorien jeden Tag angestrebt werden sollten, um etwa ein halbes Pfund pro Woche zu verlieren.


Corbis

Sobald ich eine Idee hatte, wie viel ich jeden Tag essen sollte, fing ich an Messen Sie meine Portionen und notieren Sie, was ich mit einem kostenlosen Online-Tool zum Abnehmen gegessen habe. Nachdem ich meine Kalorien für ein paar Tage verfolgt hatte, war ich schockiert zu entdecken, dass ich fast 3.000 Kalorien pro Tag zu mir nahm! Kein Wunder, dass ich zugenommen habe! Offensichtlich brauchte mein Körper nicht so viele Kalorien. Ich glaube, ich war nicht total überrascht - ich meine, ich trank Bier und aß mehrmals die Woche Nachos -, aber die Zahlen deckten alles in Schwarz und Weiß auf. Es gab keine Fragen darüber. Ich musste weniger Kalorien konsumieren und mehr Sport treiben, wenn ich abnehmen wollte.

Als ich meine tägliche Menge auf 1.800 bis 2.200 Kalorien reduzierte und anfing, häufiger zu trainieren, kam das Gewicht zum Tragen - langsam, aber sicher. Ich habe ein gutes Jahr gebraucht, um ein bisschen mehr als 20 Pfund zu verlieren, aber ich habe mein Gewicht seit fast sieben Jahren beibehalten. Ich verfolge meine Kalorien nicht mehr täglich, aber ich konsumiere jeden Tag ungefähr die gleiche Menge. (Ich habe Kalorien für ein paar Jahre religiös verfolgt, so dass ich eine ziemlich gute Idee habe, wie dieser Bereich aussieht!) Natürlich gibt es die gelegentlichen Tage, die außerhalb meines Bereichs von 1.800 bis 2.200 fallen, aber Gewicht zu verlieren und es aufrechtzuerhalten ist alles Konsistenz.

Senden Sie Ihren Kommentar