Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie ich mein Gefühl fand - großes Gewicht - und verlorene 63 Lbs.

Laura Kelly, 27, 5'3 ", von Melrose, Mass.
Vorher: 196 lb., Größe 8/10
Nachher: ​​ 133 lb., Größe 4
Gesamte Pfunde verloren: 63 lb.
Verlorene Größen: 2/3

Lauras Kleidung: Under Armour Geo Run Tanktop ($ 27; underarmour.com), Under Armour Fly-By Capri ($ 38; underarmour.com) und SpeedForm Gemini 3 Laufschuhe ($ 130; underarmour.com).

Ich beschuldige die Schule für meine Gewichtszunahme: Als Vollzeitschülerin, die auch einen Teilzeitjob machte und ein Praktikum durchhielt, hatte ich keine Zeit zu essen Ein regelmäßiger Terminplan, geschweige denn, dass man achtsam eine Priorität einnimmt. Jeden Abend würde ich ein großes Abendessen haben und dann gleich ins Bett gehen. Zu Beginn des Jahres 2015, meinem letzten Semester, hatten meine schlechten Angewohnheiten mich eingeholt Ich weiß nicht, wie viel es ist, bis ich auf die Waage eines Freundes trat und die Nummer 196 sah, die mich anstarrte. Ich dachte, die Waage wäre kaputt, aber das war es nicht.

Die Wahl der besseren Ernährung

In der nächsten Woche wusste ich nicht, wohin ich mich wenden sollte. Auf Vorschlag meines Cousins ​​trat ich Weight Watchers bei. Obwohl anfänglich skeptisch, wurde ich süchtig, als die Ergebnisse schnell kamen: Ich verlor 15 Pfund im ersten Monat. Ich habe gelernt, Portionen zu zügeln und ausgewogene Mahlzeiten zu kochen, was sowohl was als auch wann ich aß, veränderte. Ich wandte mich an Mahlzeiten wie Hafer zum Frühstück und geröstetes Gemüse und Hummus auf Vollkornbrot zum Mittagessen, was mich den ganzen Tag über ausfüllte. Da ich nicht mehr vom Abendessen ausgehungert wurde, trat ich den Teufelskreis des Einschlafens und des damit verbundenen Gewichtsverlusts ein. Bis zum Mai war ich um weitere 15 Pfund.

VERWANDT: Die 5 besten Kraft bewegt sich für die Gewichtsabnahme

Amping-up-Workouts

Da das Training mir mehr Weight Watchers Punkte verdiente, erhöhte ich meine Routine von zweimal wöchentlich Zumba und Yogakurse zu vier Workouts pro Woche, Hinzufügen von Läufen, Barre-Klassen und Personal Training. Während ich nie gedacht habe, dass meine Größe mit meinen Workouts zusammenhängt, wurde das leichtere Training, je mehr ich verlor. Heute schwitze ich regelmäßig und esse sauber, um meinen 135-Pfund-Rahmen zu erhalten. Und als Weight Watchers-Botschafter kann ich anderen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Zu wissen, dass meine Geschichte Menschen dazu inspiriert, gesund zu werden, macht meinen Tiefpunkt aus und meine ganze harte Arbeit ist es wert.

VERWANDTE: 9 Science-Backed Weight Loss Tipps

Laura ist fit-Spickzettel

1. Legen Sie eine Ausgangssperre an. Das Schlemmen bei einem späten Abendessen ließ mich immer zu voll werden, so dass ich am nächsten Tag erst Mittag essen würde. Jetzt versuche ich meine letzte Mahlzeit vor 20 Uhr zu beenden. um meinen Speiseplan regelmäßig zu halten und meine Portionen in einer Linie zu halten.

2. Machen Sie ein Schweißdatum. Meine Mutter und ich trainieren einmal pro Woche mit einem Trainer. Es ist nicht nur eine Zeit für uns aufzuholen, sondern füreinander aufzutreten, macht uns unabhängig von was auch immer verantwortlich!

3. Meistere dein Verlangen. Wenn ich etwas Leckeres brauche, greife ich zuerst nach Avocado oder Mandeln. Ihre gesunden Fette sind befriedigend genug, um meinen Bedarf an Süßigkeiten einzudämmen, so dass ich weniger versucht bin, junky Alternativen zu nehmen.

4. DIY comfort food. Reich an Antioxidantien und komplexen Kohlehydraten, sind Süßkartoffeln eines meiner liebsten, gesunden Lebensmittel, die ich anziehen muss. Ich bedecke sie mit geschmolzenem Ghee und Zimt, damit sie nachsichtig schmecken.

Wie gesagt, Anthea Levi

Senden Sie Ihren Kommentar