Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie ein Ekzem in meinem Gesicht mein Leben verändert hat - zum Besseren

Dieser Autor ist Teil des Spendennetzwerkes von Health.com. Erfahren Sie mehr über das Mitwirkende-Netzwerk und wie Sie mitmachen können.

Seit ich ein kleines Mädchen war, hatte ich Ekzeme, aber es war nie schrecklich schwächend.Ich hatte ein paar Kratzer an meinem Nacken, meinen Armen und Beinen , aber ich habe nie zu viel darüber nachgedacht. Und ich hatte das Glück, eine klare Haut auf meinem Gesicht zu haben. Abgesehen von einem Pickel hier oder dort, war meine Hautfarbe im Allgemeinen gleichmäßig und hell, und ich brauchte nie die Grundlage zu benutzen.

Das hat sich im vergangenen Mai geändert. Vielleicht ausgelöst durch eine Kombination aus schlechter Ernährung und der Einnahme zu vieler Medikamente, zog mein Ekzem schließlich seinen hässlichen Kopf mit voller Kraft auf.Obwohl ich noch nie ein Gesichtsekzem hatte, begann ich Symptome im Augenbereich zu verspüren einige Monate, würde es mein gesamtes Gesicht, Hals, Arme und obere Beine verbrauchen. Ich besuchte unzählige Ärzte, begann eine saubere Diät und kaufte jedes Produkt, das behauptete, das Wundermittel des Ekzems zu sein.

Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, dass ich jetzt frei von Ekzemsymptomen bin, aber ich habe eine lange Zeit Wege zum gehen. Mein Gesicht ist immer noch hellrot, roh und juckend. Meine Beine und mein Nacken haben eine Entzündung, und ich habe Mühe jeden Tag aufzuwachen und mich glücklich und gesund zu fühlen.

Haben meine Hautprobleme mich dazu gebracht, mich manchmal über mich selbst zu ärgern? Sicher. Aber dieser Denkweise zu unterliegen, machte mich nur depressiver.Was hat hat geholfen: zu verstehen, dass mein Kampf gegen das Ekzem tatsächlich der Schlüssel ist, um mein Leben noch mehr zu schätzen. Hier, fünf Möglichkeiten, die der Hautzustand mir geholfen hat, Perspektive zu gewinnen und ein erfüllteres Leben zu leben.

VERWANDTE: 9 Dinge, die Sie nie tun sollten, wenn Sie Ekzem haben

1. Mir ist das Aussehen egal. In der Vergangenheit konnte ich das Haus nicht ohne Augenschminken verlassen. Tatsächlich kann ich mich nicht an eine Zeit erinnern, in der ich ohne meinen treuen Eyeliner sicher nach draußen gehen konnte. Jetzt?Ich fühle mich wirklich wunderschön ohne Make-up. Selbst wenn mein Gesichtsekzem vollständig verschwindet - was ich weiß -, werde ich viel weniger Make-up tragen als früher. Endlich fühle ich mich in meiner Haut wohl.

2. Auf eine seltsame Weise bin ich selbstsicherer geworden. Während meiner schlimmsten Fackeln, als mein Gesicht rot und wund war, stellte ich fest, dass ich mich wirklich ermächtigt fühlte. Klar, ich habe geweint und fühlte mich zuerst hässlich.Aber ich fand Stärke von innen, um den Mut zu sammeln, meinen Tag fortzusetzen. Als das passierte, hatte ich das Gefühl, ich könnte alles übernehmen.

3. Ich wurde einfühlsamer. So klischeehaft wie es klingen mag, ich habe bemerkt, dass jeder seinen eigenen Kampf führt.Sicher, meins ist vielleicht auffälliger, aber ich habe mehr Verständnis dafür entwickelt, dass niemandes Leben nur aus Pfirsichen besteht und Sonnenschein.

4. Ich konzentriere mich mehr auf Gesundheit. Ich habe zwar viel zu viele Kekse gegessen, Kuchen, Pommes - du sagst es. Infolgedessen war ich ständig erschöpft, egal wie viele Stunden Schlaf ich bekam. Seit ich meine Ernährung verbessert habe, indem ich unnötigen Zucker ausgeschnitten habe und mehr Blattgemüse gegessen habe, fühle ich mich lebendiger. Ein weiteres Plus? Ich habe 10 Pfund verloren.

5. Ich weiß, wer für mich da ist. Ich ging mit meinem Ekzem nicht immer gut um - ich vermied es, Menschen zu sehen, ich arbeitete von zu Hause aus, und ich wollte meinem Freund nicht in die Augen sehen. Aber die Erfahrung hat mir geholfen zu erkennen, wer mich wirklich für mich liebt. Mein Freund zum Beispiel sagt mir immer wieder, dass ich jeden Tag schön bin.Was ist, wenn andere Leute Kommentare schreiben oder anstarren wollen? Sie spielen keine Rolle.

Haben Sie Ekzeme, Schuppenflechte, Akne oder andere Zustände, die Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen? Wisse, dass du so viel mehr bist als deine Haut, und du kannst es dir nicht sagen lassen, wie wertvoll du bist. Bekämpfe ich immer noch mit mir selbst? Na sicher. Aber ich weiß jetzt, dass es immer besser wird.

Senden Sie Ihren Kommentar