Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie Fibromyalgie diagnostiziert wird

Fibromyalgie ist durch diffuse und überlappende Symptome gekennzeichnet. Im Jahr 1990 entwickelte das American College of Rheumatology Richtlinien für die Klassifizierung des Syndroms.

Neue Erklärungen für Fibromyalgie

Die Wissenschaft entdeckt weiterhin, was in diesem komplizierten Syndrom passiert Lesen Sie mehrMehr über Fibromyalgie

  • Warum Fibromyalgie schwer zu diagnostizieren ist
  • Medikamente zur Behandlung von Fibromyalgie

Es gibt zwei Kriterien.

  • Weit verbreiteter Schmerz auf beiden Seiten des Körpers oberhalb und unterhalb der Taille für mindestens drei Monate.
  • Schmerz, wenn mindestens Druck ausgeübt wird 11 von 18 spezifischen Tenderpunkten. Diese Tender Points sind überall am Körper häufig an Muskel-Sehnen-Verbindungen, wo Mikro-Verletzungen aufgetreten sind aufgetreten. Besuchen Sie die National Fibromyalgia Association, um eine Karte zu sehen, wo sie sind.

Aber die Kriterien sind nur ein Ausgangspunkt für die Diagnose. Ein Arzt muss auch klinisches Urteil verwenden, um andere Bedingungen auszuschließen und Symptome (wie Müdigkeit und Schlaflosigkeit) gegen andere Variablen abzuwägen (z. B. Schmerzen in mehreren Tenderpunkten, aber nicht genug, um die Kriterien zu erfüllen).

Senden Sie Ihren Kommentar