Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie sich Übergewicht auf das Gedächtnis auswirken kann

Möchten Sie bis ins hohe Alter scharf bleiben? Behalten Sie Ihre Taille im Auge, schlägt eine neue Studie von der Universität von Arizona vor. Ein höherer Body-Mass-Index (BMI) kann sich bei älteren Erwachsenen negativ auf die Gehirnfunktion auswirken, sagen Forscher, und es gibt Hinweise darauf, dass eine Entzündung schuld ist.

Die Erhaltung eines gesunden Gewichts kann vor einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen schützen; Es kann das Risiko von Krebs, Herzerkrankungen und Diabetes reduzieren, um nur einige zu nennen. Frühere Studien haben auch Gewicht mit der Gesundheit des Gehirns in Verbindung gebracht, aber es gibt wenig Forschung über genau, wie man den anderen beeinflusst.

herauszufinden, dass "wie" könnte Wissenschaftler helfen, Interventionen zu entwickeln, um kognitive Abnahme besser zu verhindern, sagt Kyle Bourassa, eine Psychologie Doktorand und Co-Autor der neuen Studie.

Bourassa und sein Co-Autor vermuteten, dass systemische Entzündungen - eine chronische Überreaktion des körpereigenen Immunsystems - dafür verantwortlich sein könnten, da frühere Forschungen gezeigt haben, dass Entzündungen im Gehirn eine Rolle spielen können negative Auswirkungen auf kognitive Funktionen. Es ist auch bekannt, dass Übergewicht zu Entzündungen im ganzen Körper beiträgt. "Je höher Ihr BMI, desto mehr steigt Ihre Entzündung", sagt er.

VERBUNDEN: 13 Möglichkeiten, wie Entzündungen Ihre Gesundheit beeinflussen können

Um diese Zusammenhänge weiter zu erforschen, analysierten Bourassa und sein Co-Autor Daten von mehr als 21.000 Briten im Alter von 50 Jahren und älter, die ihren BMI, Entzündungswerte und Kognitions-Scores im Laufe von sechs Jahren mehrmals getestet hatten.

Der BMI, ein Maß für das Gewicht in Relation zur Körpergröße, wird oft verwendet, um festzustellen, ob a Person ist normal, untergewichtig oder übergewichtig. Für Einzelpersonen ist BMI nicht immer ein genaues Maß für die Gesundheit - aber für große Populationen wie diese ist es eine gute Möglichkeit, Durchschnittswerte zu schätzen. Im Allgemeinen wird ein BMI von 18 bis 25 als normales Gewicht betrachtet, und jede Zahl über 25 gilt als übergewichtig.

Für die Studie wurde die Entzündung durch das Vorhandensein von C-reaktivem Protein (CRP) - einem Marker für systemische Entzündung - gemessen im ganzen Körper - im Blut der Teilnehmer. Die kognitive Funktion wurde unterdessen mit Wortwiederholungs- und Wortflüssigkeitstests gemessen.

Die Forscher fanden eine klare Verbindung zwischen den drei Faktoren. "Je höher die Körpermasse der Teilnehmer zum ersten Mal in der Studie ist, desto höher ist die Veränderung ihrer CRP-Werte in den nächsten vier Jahren", sagte Bourassa in einer Pressemitteilung. Diese Veränderung im CRP sagte dann zwei Jahre später einen Rückgang der Gehirnfunktion - einschließlich Exekutivfunktion und Gedächtnis - voraus.

VERBINDUNG: 7 Möglichkeiten, Ihr Gedächtnis zu schützen

Mit anderen Worten, die Ergebnisse legen nahe, dass "die Körpermasse von diesen Menschen sagten ihre kognitiven Verfall durch ihre Ebenen der systemischen Entzündung voraus ", sagte Bourassa.

Co-Autor David Sbarra, PhD, Professor für Psychologie und Leiter der UA Labor für soziale Verbundenheit und Gesundheit, warnt, dass die Studie nicht beweisen konnte Ursache-Wirkungs-Beziehung, da sie die Menschen im Laufe der Zeit einfach überwachte. Um eine Kausalität zu begründen, müssten Forscher einen Weg finden, die Körpermasse der Teilnehmer unter streng kontrollierten Bedingungen zu reduzieren und die nachfolgenden Auswirkungen auf Entzündung und Kognition zu untersuchen.

Die Forscher sagen jedoch, dass ihre Ergebnisse wertvolle Einsichten für weitere Studien liefern können mögliche Interventionen. "Wenn Sie eine starke Entzündung haben, können wir in der Zukunft vorschlagen, Entzündungshemmer zu verwenden - nicht nur, um Ihre Entzündung zu lindern, sondern hoffentlich auch bei Ihrer Erkenntnis", sagte Bourassa.

Im Moment gibt es noch einen weiteren Grund dafür Übergewicht abhalten. "Eine niedrigere Körpermasse ist nur gut für Sie, Punkt", sagte Bourassa. "Es ist gut für Ihre Gesundheit und gut für Ihr Gehirn."

Senden Sie Ihren Kommentar