Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Das hausgemachte Pickle Eis am Stiel Rezept Sie brauchen diesen Sommer

Von Beth Lipton

Heutzutage können Sie in unzähligen Geschmackskombinationen auf Ihrem örtlichen Bauernmarkt oder in Ihrem Lebensmittelgeschäft ausgefallene Eispops finden Es ist nicht ungewöhnlich, Eis am Stiel von Lavendel über Matcha bis hin zu Minze zu sehen. Ein Geschmack, den Sie wahrscheinlich noch nicht ausprobiert haben? Gurkensaft Eis am Stiel.

Höre uns aus: Gurkensaft ist natürlich lecker und leicht verfügbar.Enthält Elektrolyte, die vor allem in den heißen Sommermonaten für mehr Feuchtigkeit sorgen können.Für zusätzliche Gesundheit Vergünstigungen, entscheiden sich für fermentierte Gurken, wie Bubbies (nicht alle im Laden gekauften Gurken sind fermentiert, einige sind in Salzlösung getränkt). Forschungen haben gezeigt, dass fermentierte Nahrungsmittel wie Gurken, Miso und Tempeh die Immunität stärken können.

Ein Problem bei der Verwendung von Gurkensaft besteht darin, dass es viel Natrium enthalten kann. Daher haben wir frische Gurke hinzugefügt, um das Rezept zu erstellen feuchter (Gurken sind mehr als 95% Wasser). Das Ergebnis ist ein leicht herstellbarer, leicht spritziger, erfrischender und unerwartet leckerer Sommergenuss.

Gurken-Eis am Stiel Rezept

Ausbeute: 2 1/2 Tassen Flüssigkeit, oder etwa 6 Eis am Stiel

1 englische Gurke (etwa 15 Unzen), geschält, entkernt, gehackt
1 Tasse Gurkensaft
1/4 TL. Honig, optional

  1. Gurken- und Gurkensaft in einem Schnellmixer mischen und glatt vermischen.
  2. Geschmack und Geschmack mit Honig (optional).
  3. In Eisplätzchen gießen und einfrieren.

Sie werden Eis am Stiel Formen benötigen, um dieses Rezept zu machen. Ich mag Zoku Mini Pops Mould ($ 17; bedbathandbeyond.com). Haben Sie keinen Gurkensaft zur Hand oder möchten Sie einen anderen Geschmack probieren? Sauerkrautsaft würde auch gut funktionieren - Sie können den tatsächlichen Saft aus fermentiertem Sauerkraut verwenden oder abgepackten Sauerkrautsaft

Senden Sie Ihren Kommentar