Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hüfte und Schulter Beweglichkeits-Übungen für tiefere Kniebeugen und stärkere Pressen

Wenn Sie die Effektivität von Ihre Workouts, Mobilitätstraining ist ein Muss. Aber was ist eigentlich Mobilitätstraining? Kurz gesagt, es konzentriert sich auf die Grundlagen, die das Rückgrat Ihrer athletischen Fähigkeiten bilden, einschließlich gesunder Gelenke, eines starken Gefühls des Gleichgewichts und der Flexibilität.

Der wirkliche Grund, den Leute für Mobilität trainieren, ist einfach: Es hilft, Ihre Stabilität zu verbessern, verstärkt Ihre Bewegungsfreiheit und lockert Ihre Muskeln, so dass jedes Training, das Sie machen, noch besser gemacht werden kann.

Und Fitness-Experten sind alles dabei. Laut Nike Master Trainer Joe Holder ist Mobilitätstraining wirklich der beste Weg, um sich aufzuwärmen.

Vertrau uns, wir wissen, dass, wenn du dich für einen Lauf startest, das Letzte, was du tun willst, ist, dich zu beruhigen der Boden und der Schaum rollen es aus. Aber die Vorteile sind reichlich vorhanden. Durch das Beweglichkeitstraining fließt das Blut durch den gesamten Körper, so dass Sie für Ihre Schweißsitzung bereit sind. Plus, es wird Ihre Go-To-Kraft-Trainingsbewegungen umso effektiver machen.

RELATED: 4 Dinge, die Sie über Foam Rolling wissen müssen

Haben Sie keine Schaumstoffrolle zu Hause? Kein Problem. Nicht jedes Mobilitätstraining erfordert Requisiten. Zum Beispiel können Sie sich auf den Rücken legen und hamstringenstärkende Brücken machen. Oder geh auf alle Viere und erreiche die gegenüberliegenden Arme und Beine, um dein Gleichgewicht aufzubauen.

Die Übungen in diesem Video sollen deine Kniebeugen tiefer machen und deine Schulter stärker drücken. Folgen Sie den Nike Master Trainern Joe Holder und Kirsty Godso, die Fitness-Redakteurin von Health zeigen, wie sie ihr Gleichgewicht herausfordert, während sie die Muskeln in ihren Waden, Quads, Gesäßmuskeln und mehr dehnt und bearbeitet.

Senden Sie Ihren Kommentar