Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hier ist, warum Sie mehr essen, wenn Sie trinken

Nach dem Trinken zu snacken ist keine Seltenheit, und neue Forschungsergebnisse beleuchten warum Menschen kann nach dem Alkoholkonsum mehr essen.

Überschüssiges Trinken und Gewichtszunahme wurden in der Vergangenheit verknüpft. Einige Forscher spekulieren, dass Alkohol Heißhunger beeinflussen könnte, aber in einer neuen Studie, die in der Zeitschrift Gesundheitspsychologie veröffentlicht wurde, vermuten Forscher, dass Alkohol die Hemmungskontrolle beeinträchtigt, was dazu führt, dass Menschen mehr essen.

Die Forscher beauftragten 60 Studentinnen wahllos, entweder ein gemischtes Getränk mit Wodka und Diätlimonade zu trinken oder eine Diätlimonade, die einen Wodka-Nebel auf die Oberseite des Glases sprühte, damit die Frauen glaubten, dass Alkohol in ihrem Getränk war. Nachdem sie ihre Getränke getrunken hatten, wurden die Frauen gebeten, einen Fragebogen zur Nahrungssuche auszufüllen und eine herausfordernde Aufgabe zu erfüllen. In der Aufgabe erschienen die Wörter blau, rot, gelb und grün in einer anderen Farbe. Zum Beispiel wurde das Wort "rot" in der Farbe gelb geschrieben. Die Frauen wurden gebeten, laut zu sagen, in welche Farbe die Wörter gedruckt wurden.

Danach bekamen die Frauen Schokoladenkekse und man sagte ihnen, sie könnten so viel oder so wenig essen, wie sie wollten.

Die Frauen, die Alkohol getrunken haben, schnitten schlechter ab als die Frauen in der Placebogruppe und aßen mehr Kekse. Die Forscher vermuten, dass der Grund, warum die Frauen mehr Kalorien zu sich nahmen, darin lag, dass ihre Hemmungskontrolle beeinträchtigt war (gemessen an der Farbaufgabe).

Interessanterweise waren die Frauen in der Studie, die als zurückhaltendere Esser angesehen wurden (Menschen, die einschränkten, wie viel sie essen, um ihr Gewicht zu verlieren oder zu halten), nicht vom Alkohol betroffen waren. "Eine Erklärung dafür ist, dass sich sehr zurückhaltende Esser erheblich mehr Mühe geben, Essen zu widerstehen", schreiben die Autoren.

Die Studiengröße war klein und mehr Forschung erforderlich, aber die Autoren der Studie kommen zu dem Schluss, dass Alkohol mit Gewichtszunahme verbunden sein kann, weil die Selbstkontrolle der Frauen verringert wurde, nicht weil sie erhöhte Sehnsüchte hatten. "Diese Ergebnisse unterstreichen die Rolle des Alkoholkonsums als Beitrag zur Gewichtszunahme und legen nahe, dass weitere Forschung über die Rolle der Zurückhaltung bei alkoholinduzierten Nahrungsmitteln notwendig ist", schreiben die Autoren der Studie.

Denken Sie an diesen Silvesterabend.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Zeit. com.

Senden Sie Ihren Kommentar