Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hier ist was passieren kann, wenn Sie Alkohol ausschneiden

Der neueste Neujahrs-Trend hat nichts damit zu tun Alkohol - buchstäblich. Für Millionen von Menschen ist der 1. Januar der erste Tag, nicht nur ein neues Jahr, sondern eine "trockene" Januar- oder monatelange Pause mit Alkohol. Das Hauptziel der Bewegung, das 2013 von der britischen Organisation Alcohol Concern ins Leben gerufen wurde, ist es, Menschen dabei zu helfen, "ihre Beziehung zu Alkohol zurückzusetzen". Aber was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie ein temporärer Abstinenzler werden?

"Nichts Schlechtes", sagt Jamile Wakim-Fleming, MD, Hepatologin an der Cleveland Clinic. "Das vorübergehende Ablassen wird nur von Vorteil sein." (Ein Vorbehalt: Starke Trinker sollten nur mit medizinischer Hilfe aufhören, da sie eine lebensbedrohliche Form des Entzugs erleben können.)

Einunddreißig Tage der Nüchternheit könnten sogar Helfen Sie dabei, langfristig zu kürzen: Eine 2016 veröffentlichte Studie in Gesundheitspsychologie fand heraus, dass sechs Monate nach dem Ende des Trockenen Jänner Personen, die an der Bewegung teilgenommen hatten (auch diejenigen, die sich nicht für die gesamte Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Es heißt, man trinke weniger Getränke pro Tag, trinke weniger Tage pro Woche und betrinke sich weniger oft.

Im Allgemeinen ist weniger Alkohol eine gute Sache: "Die Auswirkungen von Alkohol sind kumulativ", sagt Dr. Wakim - Fleming war nicht an der Studie beteiligt). "Wenn Menschen ab dem Teenageralter ein Glas pro Tag trinken, können sie nach 10 oder 20 Jahren in Ordnung sein, aber nach 40 oder 50 Jahren können sie Leberprobleme bekommen."

Und obwohl es stimmt, dass moderates Trinken ( das ist ein Getränk pro Tag für Frauen, zwei für Männer) könnte Ihre Herzgesundheit verbessern, Forschung schlägt vor, dass nicht jeder diese Vorteile erfahren kann. Darüber hinaus ist unsere Beziehung zu Alkohol möglicherweise nicht so gesund, wie wir es gerne hätten. Fallbeispiel: Laut Regierungsstatistiken aus dem Jahr 2015 gab etwa jeder vierte Amerikaner über 18 an, dass er im vergangenen Monat mindestens einmal zusammengebastelt hatte.

Inspiriert, Dry January zu geben? Hier ist, was Sie während Ihres Monats von der Soße erwarten können.

VERWANDTE: 6 Wirklich gute Dinge, die passieren, wenn Sie Zucker beenden

Sie können Gewicht verlieren

Es ist kein Geheimnis, dass Alkohol mit Kalorien geladen ist. Bei 7 Kalorien pro Gramm kann ein Standardglas Wein (5 Unzen) etwa 130 Kalorien und eine Portion Bier (12 Unzen) fast 330 Kalorien enthalten. Und es gibt Hinweise darauf, dass das Saufen uns einholt: Eine Studie aus dem Jahre 1999> im American Journal of Preventive Medicine ergab, dass Menschen, die mindestens einmal im Monat während eines Jahres Alkohol konsumierten, 41% mehr waren wahrscheinlich nach 5 Jahren übergewichtig werden. (Bingeing, für Frauen, ist mehr als vier Gläser Alkohol in einer Sitzung.) Sie werden tiefer schlafen Es ist wahr, dass ein Schlummertrunk Ihnen helfen kann, schneller einzudösen, aber laut einer Studie aus dem Jahr 2013 Zeitschrift

Alkoholismus: Klinische und experimentelle Forschung

unterbricht Alkohol die erholsamste Schlafphase, die später in der Nacht auftritt. Sie könnten schneller erkälten Alkohol kann Ihr Immunsystem unterdrücken behindern Sie Ihre Fähigkeit, eine Krankheit abzuwehren. Selbst eine Nacht zu viel Trinken - in diesem Fall, trinken, bis Sie betrunken sind - kann die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, Zytokine oder Chemikalien zu produzieren, die helfen, Infektionen zu bekämpfen, nach dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus.

VERWANDTE: Das ist, was Ihrem Körper passiert, wenn Sie aufhören zu trainieren

Ihre Haut könnte jünger aussehen

Alkohol kann als ein Diuretikum wirken, das den Flüssigkeitsverlust erhöhen und zu Dehydratation führen kann, möglicherweise die Haut schädigend Amerikanische Akademie für Dermatologie. Außerdem, fügt Dr. Wakim-Fleming hinzu, wenn Menschen aufhören zu trinken, bekommen sie mehr Kalorien aus Lebensmitteln; Dies verbessert tendenziell ihre Vitaminzufuhr, was auch ihre Haut gesünder erscheinen lässt. (Eine kleine Studie in der Ausgabe von 2009

Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

fand heraus, dass Zwillinge, die auf Alkohol verzichten, als jünger empfunden wurden als ihre identischen Geschwister.) Sie werden besser gegen Gruppenzwang reagieren Die Teilnehmer an der Dry Januar 2016 Studie nicht Erst später im Jahr tranken sie weniger, und sie fühlten sich selbstsicherer, Getränke abzulehnen. "Der trockene Januar war insgesamt mit gesünderen Trinkgewohnheiten verbunden", sagt Dr. Wakim-Fleming. "Obwohl sie nicht aufhörten Alkohol zu trinken, sagten sie eher Nein, wenn sie nicht mehr trinken wollten."

Prost.

Senden Sie Ihren Kommentar