Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hier sind 7 Gründe, Ihre Grippeimpfung aufzuhören

Bist du schon für deine jährliche Grippeimpfung gegangen? Wir hoffen, die Antwort ist ja - aber statistisch ist es wahrscheinlich nicht. Denn laut einem CDC-Bericht von 2016 berichten nur zwei von fünf Menschen, dass sie den Impfstoff jährlich erhalten. Dies ist trotz der Tatsache, dass Experten sagen, es ist eine der besten Gesundheits-Maßnahmen, die Sie jede Saison nehmen können und Sie von der Schrecklichkeit der Grippesymptome wie hohes Fieber, Schüttelfrost und schlechter Husten erleben.

Vielleicht verschieben Sie es, weil Sie sich im Moment mit der Arbeit zu sehr überwältigt fühlen. Oder du bringst es komplett durch, weil du einer von denen bist, die darauf bestehen, dass sie niemals die Grippe bekommen. Was auch immer Sie denken, geben Sie diese Liste von Gründen, um den Impfstoff zu lesen - es könnte Ihnen helfen, die Weisheit beim Aufrollen Ihres Ärmels zu sehen.

RELATED: 10 größten Mythen über die Grippe

Sie werden Ihr Grippe-Risiko etwa in der Hälfte

wahr, der Impfstoff nicht die Möglichkeit, die Grippe, und wie wirksam die Grippeschutzimpfung ist unterschiedlich ist von Saison zu Saison, sagt Laraine Washer, MD, Krankenhaus Epidemiologe an der University of Michigan Medical Center. Aber der Impfstoff, der während der Grippesaison 2015-2016 verwendet wurde, verringerte das Risiko, es um ungefähr 50% zu bekommen, laut einer Studie. Und "Studien an gesunden jungen Erwachsenen zeigen, dass die Grippeimpfung das Risiko einer grippeähnlichen Erkrankung um 40% bis 60% senkt, wenn der Grippeimpfstoff gut an zirkulierende Viren angepasst ist", erklärt Dr. Washer.

Sie werden sich nicht entwickeln ernstere Grippe-Probleme

Während Fieber, Muskelschmerzen, Müdigkeit und Husten die Hauptsymptome der Grippe sind, "haben manche Patienten Kopfschmerzen oder Halsschmerzen, und Erbrechen oder Durchfall kann bei Kindern häufiger auftreten" sagt Dr. Washer. Die wahre Gefahr besteht jedoch darin, dass ein Grippevirus zu einer viel alarmierenderen Krankheit führen könnte. "Dazu gehören Lungenentzündung oder eine ernsthafte Komplikation einer chronischen chronischen Erkrankung", sagt Lisa Kearns, MD, MS, klinischer Assistent Professor für Innere Medizin an der Ohio State University Wexner Medical Center

VERBINDUNG: 25 Wege, um Erkältung und Grippe zu überleben Saison

Freunde und Familienmitglieder werden Ihnen danken

Der Impfstoff ist nicht nur um Sie gesund zu halten, schützt es auch die Menschen, die Sie kennen Du magst - genauso wie Kollegen, Nachbarn und Fremde, mit denen du zufällig interagieren kannst. "Zu den am meisten gefährdeten Personen gehören Kinder, schwangere Frauen oder Frauen, die während der Grippesaison schwanger werden, wer ein geschwächtes Immunsystem hat und Menschen mit Asthma, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen", sagt Dr. Kearns. "Erwachsene, die älter als 50 Jahre sind, gelten im Allgemeinen ebenfalls als höheres Risiko." Aber wenn Sie keine Grippe bekommen, dann können Ihre Großmutter, das neue Baby Ihres besten Freundes, Ihre Schwester mit Asthma und andere Mitglieder gefährdeter Gruppen Fange es nicht von dir.

Du wirst dein Leben nicht in Gefahr bringen

Viele Menschen halten Influenza immer noch für äußerst unangenehm, aber relativ harmlos. Die CDC schätzt jedoch jährlich zwischen 140.000 und 710.000 Krankenhauseinweisungen als Folge des Virus. "Darüber hinaus sind jedes Jahr zwischen 12.000 und 56.000 Todesfälle mit Grippe verbunden", sagt Dr. Washer. Todesfälle werden im Allgemeinen durch "Lungenentzündung, Austrocknung oder Verschlechterung anderer Gesundheitsprobleme" verursacht, erklärt sie. Selbst wenn Sie ziemlich gesund sind, ist es immer noch möglich, mit einem Fall zu enden, der Sie wochenlang außer Betrieb setzen könnte.

Sie sparen Geld

Während Ihre Gesundheit der wichtigste Faktor ist, bekommen Sie kranke Treffer Sie auch im Taschenbuch. Zuerst gibt es das Copay, zu dem Sie sich wenden müssen, um Ihren Arzt zu sehen; Als nächstes kommt das Geld, das Sie in der Apotheke fallen lassen, um Ihr Fieber, Schmerzen und Husten mit frei verkäuflichen Produkten zu behandeln, die Ihre Grippesymptome lindern können. Je nachdem, wo Sie leben, könnten Sie einen Durchschnitt von $ 100 erreichen - und das schließt nicht ein, was Sie verlieren, wenn Sie Ihre bezahlte Freizeit aufgebraucht haben oder Ihr Unternehmen Sie an Krankheitstagen nicht entschädigt.

VERBINDUNG: Hier ist, wo Sie eine kostenlose Grippeschutzimpfung in diesem Fall

Sie werden für Monate geschützt werden

"Sie wollen sicher sein, die Grippeschutzimpfung bekommen, bevor Influenza beginnt in Ihrer Gemeinde zirkulieren, so Oktober ist ein guter Zeit, um Ihre Grippeimpfung zu bekommen ", sagt Dr. Washer. Sie stellt auch fest, dass der Nasenspray-Grippeimpfstoff in dieser Saison nicht verwendet werden sollte. Dr. Washer sagt, dass es "Bedenken gibt, dass es nicht so effektiv ist wie die Grippeimpfung." Jetzt ist die beste Zeit, um diesen Jab zu bekommen.

Es ist fast überall verfügbar

Ihre Arztpraxis, die lokale Notfallklinik, Ihr Unternehmen oder Campus Health Center, die Apotheke die Blockade-der Grippe-Impfstoff ist so weit verfügbar, es ist fast unmöglich zu behaupten, dass Sie nicht die Zeit haben, in einen dieser Orte zu gehen und geimpft zu werden. Es ist nicht nur einfach zu finden, aber die Grippeschutzimpfung dauert nur wenige Minuten und Sie können es sogar kostenlos bekommen.

Senden Sie Ihren Kommentar