Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Herz-Implantat-Schocks können Sex erschrecken


Getty Bilder

Von Matt McMillen

MONTAG, 14. November 2011 (Health.com) - Von einem Pferd in die Brust getreten - so beschreibt der Kardiologe Steven Cook, wie sich ein implantierter Defibrillator beim Schock anfühlt Herz.

Und Angst vor diesem Schock macht es vielen Patienten mit diesen Geräten schwer, Sex zu genießen, so eine neue Studie, die Dr. Cook heute bei einem Treffen der American Heart Association (AHA) vorstellte.

Es ist ein legitime Angst, da etwa ein Viertel der Patienten mit einem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) über einen Zeitraum von fünf Jahren unter einem unangemessenen Schock leidet, sagt Dr. Cook, Direktor des Zentrums für angeborene Herzfehler bei Erwachsenen im Kinderkrankenhaus von Pittsburgh .

"Wenn ihre Herzfrequenz beispielsweise auf 170 ansteigt, kann das Gerät dies nicht tun erkennen, dass sie Sport treiben oder kräftigen Sex haben ", sagt er. "Stattdessen kann es als eine abweichende Herzfrequenz interpretiert werden."

ICDs sind kleine, batteriebetriebene Geräte, die gefährliche Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) bei Menschen mit angeborenen Herzfehlern, Überlebenden von Herzstillstand und anderen verhindern Wer ist gefährdet? Im Gegensatz zu Herzschrittmachern, die nur kleine elektrische Impulse liefern, um das Herz normal schlagen zu lassen, können ICDs einen starken Ruck bieten, wenn sie eine potentiell lebensbedrohliche Arrhythmie erkennen.

Verwandte Links:

  • Was zu tun ist, wenn Herz-Kreislauf-Erkrankungen Ihr Herz schmerzen Sex Life
  • 7 Wege zur Behandlung der erektilen Dysfunktion
  • Herzprobleme? 30 Zu vermeidende pflanzliche Heilmittel

Um zu untersuchen, wie die Möglichkeit eines Schocks das Sexualleben beeinflussen könnte, untersuchten Dr. Cook und seine Kollegen 151 Männer und Frauen mit angeborenen Herzfehlern, von denen 41 einen ICD hatten. Die Teilnehmer, deren Durchschnittsalter 37 Jahre betrug, füllten eine Reihe von Fragebögen aus, um Angst und Angst, sexuelle Funktion und Zufriedenheit sowie Depressionen zu beurteilen.

Frauen hatten nahezu die gleiche sexuelle Funktion, unabhängig davon, ob sie an einer Sexualfunktion litten ICD. Männer andererseits neigten dazu, leichte erektile Dysfunktion zu melden, wenn sie einen ICD hatten.

Aber die größten Unterschiede in der sexuellen Befriedigung bestanden zwischen Männern und Frauen, die Angst vor dem Gerät hatten, während des Geschlechts zu zünden und denen, die es nicht waren. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen waren höhere Werte des Schock-Angst-Fragebogens mit niedrigeren Werten bei den Sexualfunktionswerten verbunden.

Einige Patienten kommen mit ICD-bedingten Angstzuständen nicht gut zurecht, sagt Cook. Es ist wichtig, diese Patienten zu erkennen und sie an einen Psychologen oder anderen Therapeuten zu verweisen, der ihre Ängste anspricht und den Patienten hilft, sie zu überwinden, sagt er.

"Ich kann ihnen helfen zu verstehen, was aus der Sicht eines Kardiologen passiert Vielleicht kann ihnen ein Psychologe helfen, mit der Angst fertig zu werden und sie wieder zum Sex zu bringen ", sagt Cook. "Ich bin nicht hier, um Geräten überhaupt einen schlechten Ruf zu verpassen. Wenn sie ein Gerät benötigen, um plötzlichen Herztod zu verhindern, möchte ich, dass sie dieses Gerät haben. Aber ich möchte auch eine hervorragende Lebensqualität bieten."

Der in der Studie verwendete 10-Fragen-Schock-Angst-Fragebogen - bekannt als "Florida Shock Anxiety Scale" - ist "ein wirklich einfacher und schneller Test, um festzustellen, wer psychologische Beratung braucht", sagt Cook. "Wir sollten es verwenden."

Cook präsentierte seine Forschung auf dem jährlichen Treffen der wissenschaftlichen Sitzungen der AHA in Orlando, Florida. Im Gegensatz zu den in medizinischen Fachzeitschriften veröffentlichten Forschungsergebnissen wurde die Studie von anderen Experten auf diesem Gebiet nicht gründlich überprüft.

Senden Sie Ihren Kommentar