Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Hörtest kann Autismusrisiko früher vorhersagen: Studie

MONTAG, Aug 1. Januar 2016 (HealthDay News) - Ein einfacher Hörtest kann helfen, junge Kinder mit einem Risiko für Autismus zu identifizieren, bevor sie alt genug sind, um zu sprechen, schlägt eine neue Studie vor.

Forscher von der Universität von Rochester in Rochester, NY sagen, dass sie bei Kindern mit Autismus ein Innenohrproblem festgestellt haben, das ihre Fähigkeit, Sprache zu erkennen, beeinträchtigen könnte.

"Diese Studie identifiziert eine einfache, sichere und nichtinvasive Methode, um junge Kinder auf Hördefizite im Zusammenhang mit Autismus zu untersuchen ", sagte Co-Autorin Anne Luebke, Associate Professor in den Abteilungen für Biomedizinische Technik und Neurowissenschaften.

" Diese Technik kann Kliniker ein neues Fenster in die Störung und ermöglichen uns früher einzugreifen und helfen, optimale Ergebnisse zu erzielen ", sie sagte in einem un iversy news release.

Autismus-Spektrum-Störung ist durch beeinträchtigte soziale Kommunikationsfähigkeiten und eingeschränkte und sich wiederholende Verhaltensweisen gekennzeichnet. Während viele Anzeichen von Autismus vor dem 2. Lebensjahr auftreten, werden die meisten Kinder erst nach dem 4. Lebensjahr diagnostiziert, so die Forscher. Sie schlugen vor, dass wenn Behandlungen früher beginnen könnten, sie mehr Wirkung haben könnten.

Für die Studie testeten Luebke und ihre Kollegen das Gehör von Kindern zwischen 6 und 17 Jahren mit und ohne Autismus. Jene mit Autismus hatten Hörschwierigkeiten in einer bestimmten Frequenz (1-2 Kilohertz oder kHz), die für die Verarbeitung von Sprache wichtig ist.

Der Grad der Schwerhörigkeit war laut Studie mit dem Schweregrad der Autismus-Symptome assoziiert.

Anhörung "Beeinträchtigungen sind seit langem mit Entwicklungsverzögerungen und anderen Problemen wie Sprachdefiziten verbunden", sagte Co-Autorin Loisa Bennetto, außerordentliche Professorin für klinische und soziale Wissenschaften in der Psychologie.

"Es gibt zwar keinen Zusammenhang zwischen Hörprobleme und Autismus, Schwierigkeiten bei der Sprachverarbeitung können zu einigen der Kernsymptome der Krankheit beitragen ", sagte Bennetto.

Wenn zukünftige Forschung die Ergebnisse bestätigt, sagen die Autoren der Studie, dass das Screening dazu beitragen könnte, Kinder mit Autismusrisiko früher zu identifizieren und vielleicht bekommen sie sie früher.

"Darüber hinaus können diese Ergebnisse die Entwicklung von Ansätzen zur Korrektur von Hörstörungen mit Hörgeräten oder anderen Geräten, die die Reichweite von Hörgeräten verbessern können, beeinflussen Töne, die das Ohr verarbeiten kann ", sagte Bennetto.

Der Hörtest ist nichtinvasiv, kostengünstig und erfordert kein Kind, um verbal zu reagieren, so dass er an Säuglinge angepasst werden könnte, sagten die Forscher.

Die Studie wurde veröffentlicht in der Zeitschrift Autismusforschung .

Weitere Informationen

Die Nationale Allianz Psychische Krankheit hat mehr über Autismus.

Senden Sie Ihren Kommentar