Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesunde Kämpfe? 4 Konfliktstile, die retten oder sabotieren - Heiraten

Was hält eine Ehe gesund? Nun, es gibt offensichtlich keine Antwort oder Magie (Wenn es welche gäbe, würde die Scheidungsrate wahrscheinlich nicht bei etwa 50% gleich bleiben.) Aber die Forscher studieren weiterhin Paare, um Informationen darüber zu erhalten, was die eheliche Zufriedenheit erhöht oder verringert.

Eins Besonders wichtig ist, wie Sie und Ihr Partner kämpfen - und vielleicht noch wichtiger, wie Sie dann Ihre Konflikte lösen und weitermachen. "Robert Levenson, PhD, Direktor des Instituts für Persönlichkeits- und Sozialforschung an der Universität von Kalifornien, Berkeley, hat Ich habe seit 1989 die gleichen 156 Paare belauscht, die das Innenleben ihrer Ehen aufspüren.Hier sind einige seiner Ergebnisse, die eine größere Eheerfüllung zu signalisieren scheinen:

Frauen sollten die Führung übernehmen, um Konflikte abzukühlen. Le Die jüngsten Ergebnisse von Venson haben gezeigt, dass Frauen den Schlüssel zur Lösung von Argumenten haben können. Die Beziehungen, in denen sich die Ehefrauen nach einem Streit schnell abkühlten, waren kurz- und langfristig am glücklichsten.

Es ist wichtig, vielseitiger zu sein. "Was einem Partner gut tut, hilft dem anderen vielleicht nicht", sagt Levenson. (Wenn Jungs zum Beispiel direkt in den Problemlösungsmodus springen.) "Sie müssen verschiedene Ansätze haben, um miteinander zu interagieren und sie an die Situation anzupassen und welche von Ihnen ist verärgert."

Sagen Sie "wir" statt "mir". Levenson und seine Kollegen lauschten 2009 auf Ehekonflikte und machten sich Notizen zu den Personalpronomen, die die Paare benutzten. Diejenigen, die "wir" am meisten sagten, rangierten signifikant häufiger in der ehelichen Zufriedenheit als jene Paare, die wiederholt "Ich" und "Ich" beim Streiten verwendeten.

Akzeptieren Sie einige Dinge wie sie sind. Es ist keine Überraschung, dass Paare in eine Ehe gehen und erwarten, dass ihre Partnerin sich verändert, ihr Leben zusammengibt und Köpfe stößt. "Zu begreifen, dass man nicht alles ändern kann, was man möchte - und das akzeptiert - führt zu befriedigenderen Ehen", sagt Levenson.

"Eine Sache, die ermutigend ist, ist, dass wenn sie die Paare betrachten, die zusammen bleiben mit der Zeit glücklicher und emotional positiver werden ", sagt Levenson. "Vielleicht schaffst du es, Dinge zu schätzen, die gut sind, und hörst dich nicht so sehr auf Dinge, die du nicht lösen kannst."

Mit anderen Worten, wenn du da drin bist und herausfinden musst, wie man all die vorhersehbaren Herausforderungen übersteht Im Laufe der Jahre - Leben verschmelzen, Kinder haben, sich um Finanzen kümmern, alternde Eltern, Veränderungen in der Gesundheit - am Ende werden Sie belohnt.

Senden Sie Ihren Kommentar