Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesunde-Essen-Tots immer noch wie Junk-Food

Samstag, 23. Januar 2016 (HealthDay News) - Nur weil ein Kind gesunde Nahrung isst, heißt das nicht, dass er oder sie weniger Junk Food isst, findet eine neue Studie.

Die Ergebnisse stellen die weit verbreitete Meinung in Frage, dass Jugendliche, die nahrhaftere Lebensmittel essen, essen Weniger ungesunde Leckereien.

"Wir gingen davon aus, dass Kinder, die viel gesunde Nahrung zu sich nehmen, auch Kinder sind, die nicht viel ungesundes essen", sagt Studienleiterin Sarah Anderson, außerordentliche Professorin für Epidemiologie an der Ohio State University eine Universitätsnachrichtenfreigabe.

"Ich dachte nur, dass so die Welt war, und es stellte sich heraus, nicht der Fall zu sein", fügte sie hinzu.

Die Studie umfasste 357 Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren. Sie kamen alle aus einkommensschwachen Vierteln in Columbus, Ohio.

Die Forscher fanden heraus, dass diejenigen, die Obst und Gemüse aßen und regelmäßig Milch tranken, genauso viel Nahrungsmittel zu sich nahmen, die reich an Zucker, Fett und Salz waren aßen selten gesunde Lebensmittel.

Die Studie wurde kürzlich im Mutter-Kind-Gesundheitsjournal veröffentlicht.

Eine größere nationale Studie wird derzeit durchgeführt, sagten die Autoren. Wenn diese Studie ähnliche Ergebnisse hat, könnte es notwendig sein, darüber nachzudenken, wie die Ernährung von Kindern zu verbessern und Fettleibigkeit bei Kindern zu bekämpfen, erklärt die Forscher.

"Dies deutet darauf hin, dass wir zwei Gespräche haben müssen", Co-Autor Phyllis Pirie , Professor für Gesundheitsverhalten und Gesundheitsförderung bei Ohio State, sagte in der Pressemitteilung.

"Es gab eine Art von Annahme, dass, wenn Sie Menschen ermutigen, gesunde Ernährung anzunehmen, dass es natürlich zu einem Rückgang der ungesunde Ernährung führt, "Sie sagte.

Pirie sagte, dass Versuche, Fettleibigkeitsraten der Kindheit zu senken, häufig in der Regel steigende" gute "Nahrungsmittel hervorheben, anstatt" schlechte "Nahrungsmittel zu vermeiden. Aber es könnte notwendig sein, mehr Gewicht auf die Abschreckung von ungesunden Lebensmitteln zu legen, sagten die Forscher.

Weitere Informationen

Let's Move hat mehr über Kinder und gesunde Ernährung.


Senden Sie Ihren Kommentar