Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesunde Ernährung, Bewegung kann dazu beitragen, Alzheimer in Schach zu halten

MITTWOCH, 17. August 2016 (HealthDay News) - Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung könnten die Schlüssel sein, um Ihr Gehirn frei von Veränderungen zu Alzheimer-Krankheit zu halten, eine kleine Studie schlägt vor.

Forscher untersuchten 44 Patienten im Alter zwischen 40 und 85, die leichte Gedächtnisprobleme hatten. Die Forscher fanden heraus, dass die Gehirne derjenigen, die eine mediterrane Ernährung praktizierten und körperlich aktiv waren, weniger Plaques und Verwicklungen aufwiesen, ein Kennzeichen von Alzheimer, als jene, deren Ernährung weniger gesund und weniger aktiv war.

"Alzheimer ist bekannt unheilbar sein, aber es wurde erst vor kurzem gedacht, dass es vermeidbar sein könnte ", sagte der leitende Forscher Dr. David Merrill. Er ist klinischer Assistenzprofessor für Psychiatrie und Biobehaviorwissenschaften an der David Geffen School of Medicine der UCLA in Los Angeles.

Zahlreiche Studien deuten darauf hin, dass ein gesunder Lebensstil mit verminderter Hirnschrumpfung und einer geringeren Hirnatrophie einhergeht.

Aber dies ist die erste Studie, die zeigt, wie Lebensstilfaktoren das Niveau abnormaler Proteinablagerungen im Gehirn, die lange mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht wurden, direkt beeinflussen. Plus, die Studienfächer waren Menschen mit subtilen Gedächtnisverlust, bei denen noch keine Demenz diagnostiziert wurde, bemerkte Merrill.

"Die Tatsache, dass wir diesen Einfluss des Lebensstils auf molekularer Ebene so früh in den Symptomen eines Patienten entdecken konnten, überraschte uns, "sagte er.

Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung eines gesunden Lebens in der" Prävention der Entwicklung von Alzheimer-Hirnpathologie, noch vor der Entwicklung von klinisch bedeutsamen Demenz ", sagte Merrill.

Der Bericht wurde am 16. August in veröffentlicht American Journal of Geriatric Psychiatry .

Für die Studie ließen Merrill und Kollegen Patienten PET-Scans durchführen, um die Höhe der Proteinablagerungen in ihren Gehirnen zu bestimmen. Die Forscher untersuchten insbesondere die Konzentrationen von Beta-Amyloid-Ablagerungen in den Zwischenräumen zwischen Nervenzellen sowie Verwicklungen und verknotete Fäden des Tau-Proteins in Gehirnzellen. Beide sind Indikatoren für Alzheimer.

Die Forscher fanden heraus, dass Lebensstil Faktoren wie gesundes Gewicht, körperliche Aktivität und eine mediterrane Ernährung mit niedrigeren Ebenen von Plaques und Tangles gebunden sind.

Eine mediterrane Ernährung ist reich an Obst und Gemüse Hülsenfrüchte, Getreide und Fisch und wenig Fleisch, Milchprodukte und gesättigte Fette.

Merrill sagte, der nächste Schritt besteht darin, Gehirnscans mit Studien über Veränderungen in Ernährung, Bewegung und anderen Lebensstilfaktoren wie Stress und psychische Gesundheit zu kombinieren.

Heather Snyder ist Senior Director für medizinische und wissenschaftliche Operationen bei der Alzheimer's Association. "Das Feld ringt mit dieser Idee, dass der Lebensstil die Veränderungen im Gehirn bei der Alzheimer-Krankheit beeinflussen kann", sagte sie.

"Wir wollen wirklich verstehen, wie Verhaltensweisen die zugrunde liegende Biologie in Verbindung mit Alzheimer verändern können", fügte Snyder hinzu.

Mehrere Verhaltensweisen scheinen wichtig zu sein, um Ihr Gehirn gesund zu halten, insbesondere um Herz-Kreislauf-Risiken wie Diabetes, Bluthochdruck und Cholesterin zu bewältigen, erklärte sie.

"Es gibt viele verschiedene Ideen darüber, was passieren könnte , aber wir wissen noch nicht, was die zugrunde liegende Biologie ist ", sagte Snyder.

Inzwischen hat die Alzheimer-Gesellschaft 10 Möglichkeiten, Ihr Gehirn zu lieben :

  • Trainieren Sie Ihren Körper
  • Trainieren Sie Ihr Gehirn mit einer Klasse
  • Rauchen Sie nicht
  • Kontrollieren Sie Blutdruck und Diabetes
  • Ernähren Sie sich gesund
  • Schlafen Sie gut. Schlaflosigkeit und Schlafapnoe behandeln
  • Hilfe bei Depressionen und Angstzuständen erhalten
  • Sozial sein
  • Mit Spielen, Kunst und Hobbies den Kopf reizen
  • Schütze deinen Kopf. Tragen Sie einen Sicherheitsgurt, verwenden Sie einen Helm, wenn Sie Fahrrad fahren, und unternehmen Sie Schritte, um Stürze zu verhindern.

Alzheimer-Krankheit betrifft schätzungsweise 5,4 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten und führt zu mehr als 200 Milliarden Dollar pro Jahr an Gesundheitskosten an die Alzheimer-Gesellschaft.

Weitere Informationen

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Alzheimer's Association.

Senden Sie Ihren Kommentar