Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesundes Kochen auf der billigen: Post Thanksgiving Suppe, Low Country Biscuits und mehr


Von Jenna Weber
Weißt du, was diese Woche für Thanksgiving-Reste ist! Jetzt sind Sie sicherlich müde, jede Nacht die gleichen alten Beilagen zu erhitzen, und wie die meisten Familien wette ich, dass Sie immer noch etwas Truthahn übrig haben. Hier sind einige meiner liebsten, gesunden Wege, kreativ zu werden mit dem, was noch in deinem Kühlschrank ist. So viele von uns machen nur typische Thanksgiving-Sandwiches (Truthahn, Cranberrysauce, Soße) und denken nicht einmal, dass es andere Möglichkeiten gibt, nach dem Urlaub Essen für eine Woche mit leckeren Mahlzeiten zu verwenden. Die Türkei ist ein großartiges und gesundes mageres Protein und unglaublich vielseitig. Ich werfe selten etwas weg - du kannst sogar den Kadaver für leckere, seelenbefriedigende Suppe benutzen! Sie brauchen keine neuen Zutaten für diese Woche - die meisten davon sind Basics, die Sie wahrscheinlich schon zur Hand haben.

Post Thanksgiving Suppe
1 Truthahnkarkasse, alles Fleisch entfernt
8 Tassen Hühnerbrühe
4 Tassen gehackter Putenriesling, dunkles und weißes Fleisch
2 Karotten, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
1 Stangensellerie, gehackt
1 Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehen, gehackt
Prise Meersalz
Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1. In einem großen Topf den Truthahnkarkasse, Karotten, Lorbeer, Sellerie, Knoblauch und Brühe kombinieren und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und eineinhalb Stunden köcheln lassen, gelegentlich rühren und abschöpfen.

2. Die Brühe auffüllen, das Gemüse aufbewahren und dann den Truthahn und das Gemüse hinzufügen und durchgaren. Heiße Suppe vorsichtig in einen Vita-Mix oder Mixer geben und glatt rühren.

Puten-Salat-Sandwiches
1 Tasse zerhackt, Putenbruststreifen
1/4 Tasse Rapsöl Mayonnaise
2 EL getrocknete Bing-Kirschen
Prise Meersalz
1 EL Dijonsenf
2 Stangen Staudensellerie, gehackt
8 Scheiben Vollkornbrot
Salat
Tomate

1. In einer Rührschüssel alle Salatzutaten gut vermischen und gut vermischen. Lassen Sie sich über Nacht oder für ein paar Stunden in den Kühlschrank setzen, damit sich Aromen bilden. Wenn Sie fertig sind, toasten Sie Brot und teilen Sie den Salat gleichmäßig unter den Sandwiches und stapeln Sie jeweils mit Salat und Tomate.

Low Country Süßkartoffelkekse
1 Tasse Allzweckmehl
1 TL Salz
2 EL kalte Butter
3/4 Tasse Süßkartoffelpüree
1 / 8-1 / 4 Tasse Magermilch
3 TL Backpulver

1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 ° vor. Sieben Sie Mehl, Salz und Backpulver zusammen. In Butter schneiden und mit den Händen vermischen, bis die Mischung Maismehl ähnelt. Fügen Sie Süßkartoffeln hinzu und mischen Sie bis nur kombiniert. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte des Teiges und fügen Sie die Milch hinzu, wieder nur Mischen, bis kombiniert. Achten Sie sehr darauf, nicht zu übermixen!

2. Teig vorsichtig ausrollen und mit Keksausstechern (oder einem bemehlten Glasboden) schneiden. Die Kekse auf einem Backpapier auslegen und 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.


Kartoffelpüree-Grillkuchen
1 Tasse übrig gebliebener Kartoffelpüree
1 Ei, geschlagen
2 Esslöffel Mehl, z Durchnässen
2 EL Rapsöl

1. Öl in einer Gusseisenpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In einer Schüssel die übrig gebliebenen Kartoffelpüree und das geschlagene Ei kombinieren. Gut umrühren, damit das Ei vollständig in die Kartoffeln eingearbeitet wurde. Mit den bemehlten Händen die Kartoffeln in golfballgroße Portionen rollen und flachdrücken und in Mehl tauchen.

2. Kochen Sie jede Kartoffelfladen für ungefähr 4 Minuten pro Seite oder bis golden und knusprig. Auf Papierhandtücher abtropfen lassen und mit Ahornsirup beträufeln oder mit übriggebliebener Puten- und Cranberrysauce.

Lies Jennas tägliches Essens- und Fitnessblog, Eat, Live, Run.

Senden Sie Ihren Kommentar