Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesundes Kochen auf die billige: 3 Möglichkeiten, frische Frühlings-Produkte zu verwenden


Von Jenna Weber

Sag hallo wieder zu deinem lokalen Bauernmarkt (endlich!), wenn du diese Woche für frische, saisonale Zutaten. Diese drei Gerichte sind leicht und gesund, aber auch unglaublich sättigend und köstlich. Lassen Sie die Woche mit mediterranen Quinoa-Salaten und Meyer-Zitronen-Spaghetti auf sich wirken und genießen Sie in diesen letzten, noch kühlen Frühlingsabenden eine Schüssel mit dampfender Hühnertortillasuppe. Sie können jede dieser Mahlzeiten etwas substantieller machen, indem Sie mehr Protein hinzufügen, wie Garnelen, Hühnchen oder Tofu. Und wenn ich du wäre, würde ich mich mit einem Nachbarn mit einem Zitronenbaum anfreunden; Sie sind sicher, zu diesen Spaghetti süchtig zu werden!

Einkaufsliste
1.5 lbs. Hähnchenbrust ohne Knochen
1 große rote Zwiebel
1 Jalapeno Pfeffer
5 Knoblauchzehen
1 Poblano Pfeffer
gemahlener Kreuzkümmel
Chilipulver
2 Liter Hühnerbrühe
1 4 Unzen. kann gewürfelte grüne chiles
1 kann hainy
Zwei 15-oz. Dosen schwarze Bohnen
Ein 14-oz. kann feuergeröstete Tomatenwürfel (oder Rotel Tomaten und Chilis)
1 Packung Maistortillas
2 Limetten
1 Beutel geschredderter Monterey Jack Käse
frischer Koriander
Trockene Quinoa
Kirschtomaten
1 Gurke
1 Glas geschnittene Kalamata-Oliven
Feta-Käse
1 Zitrone
Getrockneter Oregano
8 oz. Linguine Pasta
2 große Meyer Zitronen (erhältlich bei Whole Foods und einigen lokalen Lebensmittelgeschäften; wenn Sie Meyers nicht finden können, verwenden Sie regelmäßig Zitronen)
1 Bund Spargel
1 Glas gehackte sonnengetrocknete Tomaten
Parmesankäse
1 Bund frische Petersilie


Hühnchen-Tortilla-Suppe
Diese leckere Suppe ist das ganze Jahr über geeignet und genauso gesund wie köstlich.

Für 6 bis 8

1,5 lbs . ohne Knochen ohne Haut Hähnchenbrust
2 EL. Olivenöl
1 große rote Zwiebel, gewürfelt
1 Jalapeno Pfeffer, gewürfelt (inkl. Samen)
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Poblano Pfeffer
2 TL. Chilipulver
2 TL Kreuzkümmel
2 tsp. Salz
8 Tassen Hühnerbrühe (2 Liter)
Ein 4-oz. kann gewürfelte grüne Chilis
1 Tasse Hominy
Zwei 15-oz. Dosen schwarze Bohnen, abgelassen und gespült
Ein 14-oz. kann feuergeröstete Tomatenwürfel (oder Rotel-Tomaten und Chilis)
4 Maistortillas, in Streifen geschnitten
Saft von 2 Limetten
Geschredderter Monterey-Jack-Käse zum Servieren
Gehackter Koriander zum Servieren

1 . Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen. Hähnchenbrust dazugeben und etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Brüste durchgegart sind. Abgießen und Hähnchenbrust beiseite stellen, um abzukühlen. Nach dem Abkühlen in würfelgroße Stücke schneiden.

2. Während das Hähnchen kocht, den Poblano-Pfeffer auf einem Gasherd oder unter dem Grill braten. Sie möchten, dass der Pfeffer sehr dunkel und verkohlt ist - fast schwarz. Auf einem Teller abkühlen lassen und würfeln.

3. Erhitzen Sie Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem Schmortopf oder einem sehr großen Topf. Sobald sie heiß sind, Zwiebelwürfel und Jalapeno hinzugeben und 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie Knoblauch und gewürfelten Poblano Pfeffer hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute. Chilipulver und Kreuzkümmel hinzufügen und gut vermischen.

4. Pour in Hühnerbrühe und gewürfelte Tomaten, Maisbrei, schwarze Bohnen, grüne Chilischoten, gewürfeltes gekochtes Huhn und Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen.

5. Zum Schluss Tortillastreifen und Limettensaft hinzufügen und kochen, bis Tortillas weich werden. Mit gehacktem Koriander und geriebenem Käse an der Seite servieren.


Mediterraner Quinoasalat
Ein leichter, erfrischender Salat, der überraschend sättigend ist!

Für 4 Personen

1 Tasse trockene Quinoa
2 Tassen Wasser
2 Tassen geschnittene Kirschtomaten
1 Gurke, geschält und gehackt
1/2 Tasse in Scheiben geschnitten Kalamata Oliven
3/4 Tasse Feta-Käse
1 1/2 EL. extra-natives Olivenöl
1/2 Zitrone, entsaftet
1 TL. trockener Oregano
1 TL. Salz
1/4 TL. schwarzer Pfeffer

1. Wasser und Quinoa in einem mittelgroßen Topf vermischen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um sie zu köcheln, und lassen Sie sie etwa 15 Minuten kochen, bis die Quinoa das gesamte Wasser absorbiert hat. Fluff mit einer Gabel und beiseite stellen, um abzukühlen.

2. In einer großen Schüssel Tomaten, Oliven und Gurkenscheiben schneiden. Fügen Sie Quinoa und Gewürze hinzu und mischen Sie gut. Olivenöl und Zitronensaft darüber träufeln und Fetakäse dazugeben.

3. Toss alles zusammen. Sofort servieren oder bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.


Meyer Zitronen-Spaghetti mit Spargel
Ein perfektes Frühlings-Nudelgericht, das Sie satt macht, ohne Sie zu beschweren!

Für 4

8 oz. Linguine Pasta
2 EL. Natives Olivenöl Extra
3 Knoblauchzehen, gehackt
1/4 bis 1/2 TL. Paprikaflocken (je nachdem, wie scharf Sie es mögen!)
Saft von 2 großen Meyer Zitronen etwa gleich 1/2 Tasse
1 Bund Spargel, in Scheiben geschnitten
1/2 Tasse gehackte sonnengetrocknete Tomaten
Prise Salz und Pfeffer
1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan
Frische Petersilie zum Servieren

1. Nudeln in kochendem Salzwasser kochen bis sie fertig sind. Entfernen Sie die Nudeln mit einem Schaumlöffel und bewahren Sie kochendes Wasser auf. Spargel in Wasser für 30 Sekunden blanchieren, bis hellgrün. 1 Tasse Kochflüssigkeit ablassen und aufbewahren.

2. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch- und rote Pfefferflocken hinzu und sautieren Sie für 30 Sekunden. Von der Hitze nehmen. Fügen Sie Nudeln, sonnengetrocknete Tomaten und Spargel hinzu und werfen Sie alles zusammen. Gießen Sie Zitronensaft zusammen mit zusätzlichem Kochwasser ein, wenn das Gericht zu trocken erscheint. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Fügen Sie Parmesankäse und frisch gehackte Petersilie hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar