Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Gesundheitstests, die Sie wirklich benötigen (und wann)

Getty Images Bluttests, Halskulturen, EKGs, Ultraschall ... Ein Arztbesuch kann heutzutage mit medizinischen Tests ausgefüllt werden.

Einige sind nützlich; andere können nur zu mehr Tests und Behandlungen führen, die bestenfalls Zeit und Geld verschwenden - und im schlimmsten Fall sogar schädlich sein können. Im April veröffentlichten neun große medizinische Gruppen einen Bericht mit dem Titel "Selecting Wisely", der Ärzte und Patienten aufforderte, zweimal zu überlegen, bevor sie unnötige Tests einplanen.

"Am häufigsten hat ein erfahrener Arzt eine sorgfältige Anamnese und körperliche Untersuchung eine gute Idee von dem, was vor sich geht ", sagt Glen Stream, MD, Präsident der American Academy of Family Physicians. Aber in bestimmten Situationen, fügt er hinzu, können Tests helfen, eine knifflige Diagnose zu bestätigen oder den Behandlungsverlauf zu bestimmen.

Lesen Sie weiter für die Symptome, die sollten einen Test von Ihrem Arzt auslösen. Wenn Zu den Symptomen gehören

Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen, übel riechender oder trüber Urin oder Beckenschmerzen Sie sollten
einen Test auf eine Harnwegsinfektion (UTI) erhalten Ein einfacher Urin-Dip-Test in der Arztpraxis kann eine Infektion bestätigen, aber eine umfangreichere Urinkultur ist oft erforderlich, um genau zu bestimmen, welche Bakterien das Problem verursachen. "Verschiedene Bakterien sind resistent gegen bestimmte Antibiotika, also stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt den zusätzlichen Test durchführt, um ihn zur richtigen Behandlung zu führen", sagt Dr. Stream.

Wenn Ihre Symptome

Benommenheit, blass aussehen Haut und Müdigkeit, besonders wenn Sie während Ihrer Periode starke Blutungen haben Sie sollten
einen Bluttest auf Anämie (niedrige rote Blutkörperchen) bekommen Frauen im gebärfähigen Alter sind besonders anfällig für Eisenmangelanämie , häufig wegen des Blutverlustes von der Menstruation, sagt Dr. Stream. Indem Sie Ihr Blutbild überprüfen, kann Ihr Arzt beurteilen, ob der Zustand ernst genug ist, um eine Behandlung zu rechtfertigen, die von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln bis zur Hormonbehandlung oder, wenn Sie einen extrem starken Menstruationsfluss haben, gehören kann Schwangerschaftswunsch, Endometriumablation (Abstreifen der Gebärmutterschleimhaut).

Wenn Ihre Symptome

Schmerzen oder Druckempfindlichkeit im Unterbauch einschließen Sie sollten
einen Beckenultraschall erhalten Während Ärzte in der Regel sind Vorsichtig über die Überweisung von Patienten für teure bildgebende Untersuchungen, ist ein Ultraschall der beste Weg, um Probleme wie Uterusmyome, Eileiterschwangerschaft oder Ovarialzysten zu überprüfen. "Ein Ultraschall ist nichtinvasiv, nicht zu teuer und hat wenige Nebenwirkungen", sagt David W. Lee, MD, ein Hausarzt in Lorton, Virginia.

Nächste Seite: Hautausschlag, Müdigkeit, Schüttelfrost ... [pagebreak]

Wenn Ihre Symptome Hautausschlag, Müdigkeit, Schüttelfrost oder ungeklärte Muskel- und Gelenkschmerzen einschließen Sie sollten
einen Bluttest für Lyme-Borreliose bekommen Ja, Sie können Lyme haben, auch wenn Sie nicht den charakteristischen Bullaugenausschlag bekommen (20 bis 30 Prozent der Infizierten nicht). Die Krankheit, die durch Zeckenbisse verbreitet wird, hat Symptome, die sich mit anderen Bedingungen, wie rheumatoider Arthritis, überschneiden können, so dass das Testen wichtig ist, um die Diagnose zu bestätigen, erklärt Deborah Horwitz, MD, ein Arzt der inneren Medizin in Bethesda, Maryland

Je früher Lyme behandelt wird, desto besser (und unbehandelt kann zu ernsthaften Komplikationen führen), fügt Dr. Horwitz hinzu. Also, wenn Sie von einer Zecke gebissen wurden und mit klassischen Symptomen kommen, sollte Ihr Arzt sofort beginnen, Sie zu behandeln (in der Regel mit einem 14- bis 21-Tages-Antibiotika-Kurs), noch bevor das Testergebnis zurückkommt.

Wenn Ihre Symptome

Müdigkeit, Verstopfung, ungeklärte Gewichtszunahme oder -verlust oder ungewöhnlich trockene oder ungewöhnlich fettige Haut umfassen Sie sollten
eine Schilddrüsenfunktion Bluttest bekommen "Frauen sind anfälliger für Krankheiten von die Schilddrüse, die den Stoffwechsel steuert ", sagt Dr. Stream. Wenn Sie in Ihren Vierzigern oder Fünfzigern sind und in der Arztpraxis bei Müdigkeit und Gewichtszunahme oder -verlust auftreten, sollten Schilddrüsenprobleme ganz oben auf der Liste der möglichen Diagnosen stehen, sagt Dr. Lee.

Ein Bluttest zur Messung des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH, das von der Hypophyse produziert wird) und der Schilddrüsenhormone T3 und T4 können bestätigen, ob Sie eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) haben, die typischerweise zu Trägheit und anderer Seite führt Effekte oder eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), die zu Gewichtsverlust, Herzklopfen und anderen Überstimulationserscheinungen führen können.

Wenn Ihre Symptome

Fieber, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden einschließen, sollten Sie erhalten
ein Streptokokken-Test "Selbst die erfahrensten Ärzte haben oft Probleme, die Halsentzündung, die eine bakterielle Infektion ist, von vielen viralen Infektionen zu unterscheiden, die identisch aussehen", sagt Dr. Stream. Ein Schnelltest mit einem Rachenabstrich kann innerhalb weniger Minuten in der Arztpraxis durchgeführt werden, aber der Test verpasst etwa 5 Prozent der Streptokokkeninfektionen. Sie sollten also darum bitten, dass sie auch eine Halskultur in ein Labor schickt.

Senden Sie Ihren Kommentar