Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Kaugummi könnte eine Rolle gespielt haben im College Basketball Player's Death

Während einige nächtliche Gewohnheiten, wie ein Glas Wein oder das Spielen mit Ihrem Tablet stören könnten Ihr Schlaf, andere könnten sich als viel gefährlicher erweisen.

Shanice Clark, eine in Kanada geborene 21-jährige Studentin und Basketballerin an der California University of Pennsylvania, wurde am Sonntag für tot erklärt, nachdem sie in ihrem Schlafsaal nicht mehr reagiert hatte 3 Uhr, berichtet Associated Press . Es scheint, dass ihr tragischer Tod ein Unfall war, der durch ein Stück Kaugummi verursacht wurde. Die Polizei sagte, der vorläufige medizinische Bericht zeigt, dass Clark während des Schlafes Zahnfleisch inhalierte. Bluttests und die offizielle Todesursache stehen noch immer vor einer Autopsie.

Kann Kaugummi dich wirklich töten? "Gum - eigentlich alles in deinem Mund - kann jederzeit in deine Luftröhre abgesaugt werden", sagt Melisa Lai Becker, Leiterin der Notfallmedizin bei der Cambridge Health Alliance, einer Krankenhausgruppe in der Nähe von Boston.

"Wenn das Zahnfleisch nicht in eine Wange gesteckt wird oder die Person sich rollt oder schnarcht, kann sich das Zahnfleisch lösen und in die Atemwege zurückfallen", sagt Dr. Lai Becker, der nicht an der Untersuchung beteiligt ist.

A schnelle medizinische Grundierung: Aspiration ist die technische Bezeichnung dafür, wenn etwas "in die falsche Richtung geht". Lebensmittel und Flüssigkeiten sollen Ihre Speiseröhre zu Ihrem Magen hinuntergehen, aber manchmal können sie stattdessen in Ihre Atemwege eingeatmet werden. Die natürliche Reaktion des Körpers besteht darin, es abzuhusten, aber wenn das nicht funktioniert, können die Ergebnisse möglicherweise lebensbedrohlich sein.

"Einatmen außer Luft ist tödlich, besonders wenn man schläft, weil eine Person möglicherweise nicht aufwacht rechtzeitig, um das Objekt auszuhusten ", sagt Dr. Lai Becker. Und wenn das Objekt tief genug inhaliert wird, hilft auch das Alarmieren nicht. "Selbst wenn eine Person aufwacht und weiß, was vor sich geht, können sie vielleicht nicht mehr atmen, weil sie aufgrund von Sauerstoffmangel bewusstlos werden", sagt sie.

Diese Nachricht bedeutet nicht, dass Sie aufhören sollten Kaugummi insgesamt, aber Sie sollten es vor dem Schlafengehen auf jeden Fall in den Papierkorb werfen.

VERBINDUNG: Solltest du zum ER gehen?

Senden Sie Ihren Kommentar