Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Bewegung wird Ihren Rückenschmerzen helfen

Rückenschmerzen können Betroffene zum Krabbeln bringen nächsten Couch oder Bett, aber es ist besser, den Schmerz mit rezeptfreien Medikamenten und eingeschränkter Bewegung anzugreifen.

"In der Vergangenheit pflegten wir Patienten mit Rückenschmerzen zu sagen, dass sie bei strenger Bettruhe bleiben sollten", sagt Jeffrey Goldstein. MD, Direktor des Spine Service am New York University Hospital für Gelenkerkrankungen. "Wir wissen jetzt, dass das Bleiben in einer strengen Bettruhe tatsächlich die Schmerzen verschlimmern kann, also sagen wir den Patienten im Wesentlichen, dass sie es leicht nehmen und sich so viel wie möglich bewegen."

Stellt sich heraus, dass Ihr Rücken Bewegung braucht, um zu heilen. "Die Scheiben in Ihrer Wirbelsäule haben nicht viel Blutversorgung oder Nervenversorgung", sagt Joel Press, MD, medizinischer Direktor der Spine und Sportrehabilitationszentren am Rehabilitation Institute of Chicago. "Stattdessen bekommen sie ihre Ernährung durch Bewegung. Flüssigkeit quetscht sich ein und zerbricht? Wenn Sie keine Bewegung haben, bekommen die Scheiben im Rücken nicht die Nährstoffe, die sie brauchen, um gesund zu sein."

Übung kann vorsichtiges Strecken beinhalten , leichte Aktivität wie Gehen und, wenn der Schmerz sich verbessert, progressive Dehnungsübungen wie Yoga (die Stärkung der Muskeln hilft, die Wirbelsäule zu entlasten). Entspannungstechniken sind auch hilfreich, um Ihnen beizubringen, jeden Muskel im Körper systematisch zu entspannen. Stress, der die Muskeln straffen kann, ist wahrscheinlich eine Ursache für einige Rückenschmerzen.

"Ich sehe eine Korrelation mit Stress", sagt Jane Jones, 56, von Overland Park, Kansas. "Wenn ich eine anstrengende Zeit auf der Arbeit oder eine stressige Zeit mit meiner Familie durchlaufe, tut mir der Rücken weh." Stressabbautechniken, einschließlich Bewegung, können sowohl bei der Prävention als auch bei der Behandlung helfen.

Senden Sie Ihren Kommentar