Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Erhalten der psychischen Gesundheit Hilfe, die Sie benötigen und leisten können

Jeder Arzt mit einem medizinischen Abschluss kann Antidepressiva verschreiben. Hausärzte, Internisten und Objektive verschreiben die Mehrzahl der Antidepressiva, sind aber in der Regel nicht für Psychotherapie oder Beratung ausgebildet.

Psychiater sind Ärzte, die auf die Behandlung von psychischen Störungen spezialisiert sind. Zusätzlich zur Verschreibung von Antidepressiva bieten Psychiater gewöhnlich auch eine Gesprächstherapie an.

Fachleute, die keine Medikamente verschreiben und nur Gesprächstherapien anbieten, sind Psychologen, Sozialarbeiter und zugelassene professionelle Berater.

Die Schwere Ihrer Symptome, Ihre Vorlieben, das Vorhandensein von anderen Krankheiten oder Persönlichkeitsproblemen und Ihre Krankengeschichte sind nur einige der Faktoren, die die Behandlungsmöglichkeiten beeinflussen.

Kosten sind auch ein Faktor in der psychischen Gesundheitsversorgung

Psychiater können Hunderte von Dollar pro Stunde verlangen; Psychologen und andere Psychologen verlangen im Allgemeinen weniger. Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie sich auf die Gebühren einigen und prüfen, ob Ihre Versicherung die psychische Behandlung abdeckt.
Weitere Artikel zur Therapie

Wie finde ich den richtigen Therapeuten?

  • Ich bin deprimiert? Das ist verrückt!
  • Holen Sie sich Hilfe für Ihre Depression Online
  • Patienten sehen oft einen Spezialisten für Gesprächstherapie und einen Arzt oder eine Krankenschwester für verschreibungspflichtige Medikamente.

Wenn Ihre Symptome sind mild oder moderat, aber Sie wurden mit behandelt In der Vergangenheit nur teilweise erfolgreich, kann Ihr Arzt Medikamente mit oder ohne Psychotherapie vorschlagen. Jüngste große Studien über Psychotherapie und Medikamente legen nahe, dass eine Kombination von Behandlungen wirksamer ist als jede Art von Therapie allein.

Senden Sie Ihren Kommentar