Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Holen Sie sich Haare wie Blake Lively ist mit diesem einfachen Zutaten

(Mit freundlicher Genehmigung von Fox News Magazine / Reuters)

Was ist das? Geheimnis hinter Blake Lively beneidenswerten Locken? Der ehemalige "Gossip Girl" Star verschüttet ihr Geheimnis. Und es ist eine, die Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche haben.

  • Blake Lively teilt ihre Stil-Geheimnisse
  • Minimiere dein Make-up-Set
  • Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Kate Middleton! Sehen Sie ihre vielen königlichen Looks

Auf die Frage, wie sie ihre langen blonden Locken pflegt, schreibt die 26-Jährige ein einfaches Geheimnis ihrer Mutter.

"Sie legt Kokosnussöl auf die Enden ihrer Haare", erklärt die Schauspielerin und Frau Ryan Reynolds. "Wenn Sie Ihr Haar shampoonieren, versuchen Sie, das Öl aus Ihren Wurzeln zu bekommen, aber Sie möchten wirklich, dass der Rest Ihres Haares seine Feuchtigkeit behält. Wenn Sie Kokosnussöl auf die Enden geben, bekommt das Shampoo Öl aus den Wurzeln, schützt aber auch die Enden. "

Das Fettprodukt zur Förderung einer gesunden, glänzenden Mähne zu verwenden, ist kein neues Konzept. Stilisten haben dieses natürliche Öl, das aus reifen Kokosnüssen gewonnen wird, schon lange verwendet, um das Haar auf natürliche Weise weicher und glatter aussehen zu lassen. Jetzt loben viele Lively für die Förderung dieser preiswerten, haargesunden Behandlung.

"Kokosnussöl war einer meiner Favoriten. bestgehütete Geheimnisse, seit ich vor 20 Jahren im tropischen Südflorida angekommen bin ", erklärt der in Los Angeles lebende Promi-Stylist Lionel Renard. "Viele Einheimische benutzen es, um ihre Haare zu schützen.

"Tatsächlich hat Kokosnussöl viele Eigenschaften, die für geschädigtes und unbeschädigtes Haar gleichermaßen von Vorteil sind", sagt er. "Erstens reduziert es den Proteinverlust gegenüber anderen Ölen, die im Haar verwendet werden. Wenn es vor dem Waschen aufgetragen wird, dringt es tiefer in den Haarschaft ein und verhindert, besonders bei feuchtem Wetter, Frizzies. "

Stylist Corey Chambers von Nelson J Salon in Beverly Hills liebt die Verwendung von Kokosnussöl, um das Haarwachstum zu fördern, was für viele frustrierte Neuigkeiten darstellt, die versuchen, längere Locken mit wenig Ergebnissen zu erzielen.

"Die reichhaltigen Nährstoffe in Kokosnussöl stimulieren die Haarfollikel und tragen zur allgemeinen Gesundheit der Kopfhaut bei, was wiederum eine ideale Umgebung für das Wachstum schafft", sagt Chambers.

Neben dem Auftragen auf die Enden für ein glatteres Ergebnis, a la Lively, gibt es andere Möglichkeiten, das meiste aus Kokosnussöl für eine rote Teppich-Mähne zu machen. Entdecken Sie die vielen einfachen und einfachen Möglichkeiten, wie Sie diese Zutat für glänzendes, schönes Haar verwenden können:

Schlagen Sie die Hitze

Jeder weiß, dass übermäßige Erwärmung Produkte, wie Lockenstäbe und Fön, letztlich zu Bruch und Haarschaden führen können, aber Sie können verhindern, dass diese Haarkatastrophen auftreten, indem Sie eine erschwingliche Zutat in Ihrer Regierung einschließen."Ich verwende Kokosnussöl, um das Haar vor Hitze zu schützen, bevor ich ein Flacheisen benutze", erklärt Renard. "Reiben Sie eine kleine Menge Kokosöl in die Handflächen, bevor Sie jeden Strang mit dem Bügeleisen erhitzen. "

Versuchen Sie eine At-Home-Behandlung

Chambers liebt die Verwendung von Kokosöl bei ihren Kunden, bevor sie darauf besteht, dass diese nährstoffreiche Zutat beschädigte Stränge heilt, Schuppen reduziert und sogar das Wachstum stimuliert. Und wenn wir nach Lively beurteilen mussten, kann man sicher sagen, dass diese Behandlung zu Hause etwas Wahres sein muss. "Beginnen Sie, indem Sie 3-5 Esslöffel Kokosnussöl (Menge hängt von der Länge der Haare) in eine Schüssel und Mikrowelle für 30 Sekunden", erklärt Chambers. "Rühren und erhitzen Sie weitere 30 Sekunden. Vor dem Auftragen des Öls auf Kopf und Kopfhaut abkühlen lassen. Massieren Sie das Öl in das Haar ein und kämmen Sie es gleichmäßig. Lege deine Haare hoch und wickle sie so ein, dass sie vollständig bedeckt sind. Warte 2 Stunden oder über Nacht. Dann waschen Sie die Haare 2-3 mal, gefolgt von Luft- oder Föhnen. "Chambers empfiehlt, unraffiniertes Kokosöl zu verwenden, um Zusatzstoffe zu vermeiden und bis zu 3 Monate auf langfristige Ergebnisse zu warten.

Unerwünschtes Fett vermeiden

An glatten Strähnen leiden? Wenn ja, seien Sie müde, wie viel Kokosöl Sie auf Ihrem Haar verwenden, da es mehr Schaden als Nutzen verursachen kann. "Ich würde Kokosöl nicht überstrapazieren oder Ihre Haare können fettig aussehen", warnt Frank Barbosa, ein Friseur für IT & LY Hairfashion, der Haarabteilungen auf Filmsets betreut. "Ich würde nur an deinen Enden und nicht direkt auf der Kopfhaut verwenden. "Als Alternative schlägt Barbosa vor, andere natürliche Zutaten wie Mandeln oder Oliven zu verwenden, die Ihr Haar nicht so stark wie dickeres Kokosöl beschweren. Wenn Sie natürlich feine, dünne Strähnen haben, ist Kokosnussöl möglicherweise nicht die beste Leave-in-Behandlung für Sie, da es ein unerwünschtes fettiges Aussehen erzeugen kann. Tragen Sie stattdessen eine minimale Menge auf sauberes, trockenes Haar auf, wickeln Sie es ein und lassen Sie es bis zu einer Stunde trocknen, bevor Sie es gründlich mit einem klärenden Shampoo waschen.

Aufräumen

"Wenn Sie organisches Kokosnussöl als Teil Ihrer wöchentlichen Haarpflege-Routine verwenden, wird ein Klärungsshampoo empfohlen", rät Tim Johnson, Stylist bei Roy Teeluck Salon in New York City Monat, um jede Ansammlung zu vermeiden. "

Anwendung wie ein Conditioner

Kokosnussöl kann als natürliche Alternative zu Haarspülung verwendet werden, aber es muss auf andere Weise angewendet werden, um maximale Ergebnisse zu erzielen." Kokosnussöl sollte sein "Es wird vor dem Haarewaschen aufgetragen", sagt Renard. "Es ist wasserabweisend und hält das Haar während des Shampoonierens nicht auf und vermeidet weitere Schäden oder sogar Bruch." Renard sagt auch, dass Kokosöl nach der Haarwäsche aufgetragen werden kann, wenn man es anwendet kleine Menge auf die Handflächen verteilen und gleichmäßig von der Mitte bis zum Ende verteilen.

Probieren Sie es als Pomade

Stylisten verwenden wachsartige Pomade auf dem Haar, um Überfliegungen zu kontrollieren, glätten einen Zopf für ein glänzenderes Aussehen oder sogar fügen Sie Textur zu einem zu glatten Ausbruch hinzu Barbosa sagt Kokosnussöl Ähnlich funktioniert es, besonders wenn es in seiner festen Form verwendet wird."Ich würde das feste Kokosnussöl verwenden, es in deinen Händen emulgieren und es sparsam durch trockenes Haar laufen lassen", sagt er.

Bekommen Sie Erleichterung von der Trockenheit

Kokosnussöl wird von den Stylisten für jene besonders empfohlen, die mit einer trockenen, juckenden Kopfhaut, besonders während der kalten Wintermonate sich befassen. "Tragen Sie es direkt auf die Kopfhaut auf und massieren Sie es 15 Minuten lang vor dem Spülen", sagt Johnson. Diese Behandlung gegen Trockenheit kann ein- oder zweimal pro Woche angewendet werden.

Das Fox News Magazine ist das offizielle Lifestyle-Magazin von Fox News und umfasst Liebe, Beziehungen, Stil, Schönheit, Essen, Ernährung, Fitness, Dekor und Design. Holen Sie sich weitere Tipps im Fox News Magazine.

Senden Sie Ihren Kommentar