Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Holen Sie sich einen besseren Hintern mit diesen 5 Yoga und Pilates Moves

Wer will keine bessere Beute? Nicht nur, dass ein stärkerer Po gut aussieht, ein fester Hinterteil unterstützt auch den Rücken und regt den Stoffwechsel an.

Ihr Gesäß ist Teil Ihrer Kernstabilisatormuskulatur und stärkt sie, damit Ihr Rücken gesund bleibt. Plus, die Gesäßmuskeln sind die größten im Körper, und wenn Sie sie straffen, gewinnen Sie mehr Kalorien verbrennende Muskelmasse, die Ihre metabolische Rate revulsiviert. Ich liebe die Art und Weise, wie Yoga und Pilates sich bewegen und die Gesäßmuskulatur formen.

Versuche diese Bewegungen drei bis vier Mal pro Woche für eine sexy, starke Rückseite.

Awkward Chair Pose
Stuhl Pose ist eine großartige Kniebeuge formt die Hüften, Oberschenkel und Gesäß. Fange an, mit deinen Füßen zusammenzustehen, dann beuge deine Knie und setze dich wieder auf einen imaginären Stuhl. Heben Sie Ihre Arme neben Ihren Ohren und drücken Sie Ihre Handflächen zusammen. Fühle, dass deine Beine völlig in Bewegung sind und dich in der Pose unterstützen. Halten Sie 8 bis 10 Atemzüge für maximale Ergebnisse und wiederholen Sie 3 bis 5 Mal.

Drehbare Half Moon Pose
Stehen auf der Vorderseite Ihrer Matte, heben Sie Ihr linkes Bein in die Luft als Ihr Scharnier Ihren Oberkörper nach vorne (wie wenn ich zu Krieger III komme). Senken Sie die rechte Hand auf den Boden und heben Sie die linke Hand nach oben. Halten Sie Ihr Becken vollständig waagerecht, greifen Sie Ihre Oberschenkel an und drehen Sie sich von Ihrem Rumpf und Ihrer Taille ab. Halten Sie 5 bis 8 Atemzüge auf jeder Seite.

Foto: Anwendung

Upward Plank Pose
Ich liebe diese Pose für die Tonung der Gegend, wo das Gesäß und Oberkante der Oberschenkel treffen. Beginnen Sie sitzen mit Ihren Beinen direkt vor Ihnen und Ihre Hände 10 Zoll hinter Ihnen mit den Fingern nach vorne gerichtet. Drücken Sie fest in Ihre Hände und Füße und heben Sie Ihren Körper hoch. Engagieren Sie Ihre Hamstrings und den gesamten Rücken Körper. Halten Sie für 8 bis 10 Atemzüge und wiederholen Sie 2 weitere Male.

Foto: Appession

Ballerina Butt Lifts
Diese Pilates Bewegung tont die gesamte Gesäßregion sowie die hinteren Oberschenkelmuskeln und unteren Rücken. Legen Sie sich mit der Stirn nach unten auf Ihre Hände. Beuge deine Knie und bringe deine Fersen zusammen und drehe deine Zehen aus. Drücken Sie Ihre Fersen bis zur Decke und heben Sie Ihre Knie vom Boden, während Sie Ihre Fersen zusammendrücken. Nach unten und dann für 20 Wiederholungen wiederholen.

Foto: Appession

Die Venusmuschel
Die Venusmuschel ist ideal, um den Gesäßmuskel zu straffen und den Hintern zu runden. Sie können diese jederzeit tun, auch während Sie fernsehen! Legen Sie sich auf die Seite mit den gestapelten Knien und öffnen und schließen Sie dann Ihr oberes Bein (während Sie die Zehen zusammenhalten) 20 Mal. Konzentriere dich wirklich darauf deine äußeren Oberschenkel, Hüften und Po zu quetschen. Wechseln Sie und machen Sie die andere Seite.

Foto: Appzession

Kristin McGee ist ein führender Yoga und Pilates Instruktor und Experte für gesundes Leben in New York City. Sie ist eine ACE-zertifizierte Personal Trainerin, die regelmäßig prominente Kunden in New York und Los Angeles ausbildet. Sie dient als Gesundheits-Fitness-Editor und ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen. Ihre neueste in einer großen Sammlung von Fitness-DVDs ist YogaSlim. Folge ihr auf Twitter @KristinMcGee und mag ihre Seite auf Facebook.

Senden Sie Ihren Kommentar