Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Häufiges Sodbrennen kann ernsthafteres Verdauungsproblem signalisieren

DONNERSTAG, 26. November 2015 (HealthDay News) - Jedes Thanksgiving, viele Menschen lockern ihren Gürtel und greifen nach Antazida um einen überfüllten Bauch zu beruhigen.

Aber für manche ist der Truthahntag nur ein weiterer Tag mit schwerem oder anhaltendem Sodbrennen, und chronische Verdauungsprobleme können ein Zeichen dafür sein Eine Krankheit namens gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD), sagt ein Experte.

Bei GERD, fließt der Inhalt des Magens immer wieder in die Speiseröhre. Dies verursacht Symptome wie chronisches Sodbrennen, Aufstoßen, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen und Morgen Heiserkeit, erklärte Nancy Norton, Präsident und Gründer der Internationalen Stiftung für Funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen.

"Die Symptome der GERD kann so häufig vorkommen, dass viele Menschen Konsultieren Sie nicht mit Gesundheitsdienstleistern oder erwähnen Sie sie während routinemäßiger Untersuchungen ", sagte Norton in einer Pressemitteilung der Stiftung.

" Wenn Symptome oft zwei oder mehrere Male pro Woche auftreten oder sich verschlimmern, ist es wichtig, mit einem zu sprechen "Unbehandelt kann GERD zu Komplikationen oder anderen Gesundheitsproblemen führen", fügte sie hinzu.

Wenn Sie denken, Sie könnten GERD haben, suchen Sie Ihren Arzt auf, Norton beraten.

Vor Ihrem Termin, sagte sie, macht sich Notizen ungefähr: wenn dein Sodbrennen auftritt, wie oft und seine Schwere; irgendwelche anderen Symptome; wie deine Symptome deine täglichen Aktivitäten und deinen Schlaf beeinflussen; Ernährungs- und Lebensstiländerungen, die Sie vorgenommen haben, um Ihre Symptome zu lindern und wie effektiv diese Veränderungen waren; und Antazida oder andere frei verkäufliche Medikamente, die Sie verwendet haben und wie wirksam sie waren.

"Die Bereitstellung symptombezogener Details kann einem Arzt dabei helfen, Schlüsselelemente zu identifizieren, die GERD charakterisieren", sagte Norton.

Sie sagte Eine genaue Diagnose zu erhalten, ist der erste Schritt bei der Erstellung eines personalisierten Behandlungsplans. Und, Behandlung kann helfen, Symptome zu verbessern, dich besser zu fühlen und dir zu helfen, zukünftige Komplikationen zu vermeiden, erklärte sie.

Nov. 22 bis 28 ist GERD Awareness Week.

Weitere Informationen

Das US-amerikanische National Institute of Diabetes und Verdauungs-und Nierenerkrankungen beschreibt GERD Behandlungsoptionen.


Senden Sie Ihren Kommentar