Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Grippesaison ist um die Ecke - Hier ist, wie Sie sich schützen

FREITAG, 23. September 2016 (HealthDay News) - Lassen Sie sich nicht von der diesjährigen Grippesaison überraschen.

Experten sagen, dass eine jährliche Grippeimpfung der beste Weg ist, dies zu vermeiden die Schmerzen, Fieber, Staus und Müdigkeit, die Grippe bringt - und diejenigen zu schützen, die ein hohes Risiko für grippebedingte Komplikationen haben.

"Jedes Jahr sterben Menschen an Grippe", sagte Cindy Weston, Assistenzprofessorin für Krankenpflege bei Texas A & M Universität. "Nach beträchtlichen Ausbrüchen werden die Menschen mit einer großen Menge an Impfungen reagieren, aber sie sollten jedes Jahr geimpft werden, um die am meisten gefährdeten Personen, vor allem Kinder und ältere Menschen, zu schützen."

Jetzt ist es Zeit für Ihren Schuss

Die US-amerikanischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention empfehlen eine jährliche Grippeschutzimpfung für alle, die älter als 6 Monate sind. Dies schließt schwangere Frauen ein.

Babys unter 8 Monaten müssen möglicherweise den Impfstoff in zwei Dosen erhalten. Und Menschen über 65 sollten den Hochdosis-Schuss bekommen. Erwachsene mit schweren Ei-Allergien können nach dem CDC eine alternative Form des Schutzes namens Flublok erhalten.

Manche Menschen haben möglicherweise so starke Allergien, dass sie überhaupt keinen Schuss bekommen. "Sie sind darauf angewiesen, dass alle anderen immunisiert werden, um ein geringes Risiko für die Grippe zu haben", sagte Weston.

Für gesunde Erwachsene mag die Grippe als eine relativ unbedeutende Unannehmlichkeit erscheinen, und einige gehen ihnen aus dem Weg Impfung zu vermeiden.

Manche befürchten, dass der Schuß die Grippe bekommt - nicht wahr. Andere fürchten den unvermeidlichen Nadelstich. (FluMist, der nasale Grippeimpfstoff, erwies sich als ineffektiv und wird nicht empfohlen.) Und einige glauben vielleicht, dass ein Schuss jetzt nicht notwendig ist, weil sie letztes Jahr einen hatten. Das stimmt einfach nicht, sagte Weston.

"Der Grippevirus mutiert jedes Jahr", erklärte sie. "Die Grippeschutzimpfung, die du dieses Jahr bekommst, unterscheidet sich von der, die du letztes Jahr bekommen hast, weil sie speziell für die prominenten Stämme des Virus entwickelt wurde."

Wenn Impfraten niedrig wären, könnte ein potentiell tödlicher Grippeausbruch auftreten, sagte Weston . Millionen von Menschen bekommen jedes Jahr die Grippe, was nach Angaben der CDC zu Hunderttausenden von Krankenhausaufenthalten und Tausenden von Todesfällen führt.

"Die Grippesaison dauert normalerweise vom Herbst bis zum Frühjahr", sagte Weston. "Der Ausbruch kann während dieser Zeit zu verschiedenen Zeiten seinen Höhepunkt erreichen, aber die Menschen sollten vor der Rückkehr in den Urlaub geimpft werden, um einen Ausbruch zu verhindern."

Nach dem Schießen dauert es zwei Wochen, bis der Körper Antikörper entwickelt das Virus, Weston wies darauf hin.

In der Zwischenzeit hilft gute Hygiene Ihnen, gesund zu bleiben.

"Waschen Sie Ihre Hände richtig, bedecken Sie Ihren Husten, vermeiden Sie den Kontakt der Hände mit Ihrem Gesicht und Augen und wischen Oberflächen mit Desinfektionsmitteln sind alle Möglichkeiten, die Ausbreitung der Grippe zu stoppen ", sagte Weston.

Es ist auch wichtig, Warnzeichen und Grippesymptome, wie zu bemerken:

  • Plötzliches, hohes Fieber.
  • Körper Schmerzen.
  • Kopfschmerz.
  • Müdigkeit.
  • Halsschmerzen.
  • Husten.
  • Stau.
  • Schnupfen.

"Der beste Weg, die Grippe zu vermeiden, ist die Impfung, Sagte Weston. "Wenn es um Gesundheit von Ihnen und Ihrer Familie geht, ist es am besten, die vorsichtige Herangehensweise zu wählen und zu schießen."

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention bieten mehr zur Vermeidung der Grippe

Senden Sie Ihren Kommentar