Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fit für das Leben

Es ist baaack! Nach 40 Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times Mitte der 1980er Jahre und mit 12 Millionen verkauften Büchern hat Harvey Diamond seine "Fit for Life" -Philosophie wieder eingeführt. Schwer auf Text, der neue Band, Fit für das Leben: Nicht fett fürs Leben (HCI, 2003), bietet ausführliche Diskussionen über Themen von Essen zu Umweltschutz bis Spiritismus. Diäten, die Rezepte, Menüs oder mehr Details über das Kombinieren von Speisen wünschen, müssen auf die ursprünglichen "Fit For Life" Bücher oder Kochbücher zurückgreifen, die Diamond und seine jetzige Ex-Frau Marilyn zuerst produziert haben.

Diamond mag es sagen, sein Plan ist nicht kompliziert. Es gibt nur eine Regel: "Iss mehr lebende Nahrung als tote Nahrung." In Wirklichkeit ist es gar nicht so einfach, da man keine Früchte mit anderen Nahrungsmitteln essen kann und man Proteine ​​und Stärken nicht kombinieren kann. Dieter, die in der Fleisch-Kartoffel-Gemüse-Routine sind, sind für einige dramatische Veränderungen. Und während es Sinn macht, kein Glas Fruchtsaft in zwei Schlucken zu toppen, ist Diamonds Ratschlag, "Saft zu kauen", damit es das Verdauungssystem nicht stört, einfach seltsam.


Zurück zu Diet Guide

Grundprinzipien :

Erstens gibt es "tote Lebensmittel" (Fleisch und Stärke), die das Verdauungssystem besteuern und Energie zappen. Dann gibt es "lebende Lebensmittel" (rohes Obst und Gemüse), die bei der Verdauung helfen. Um fit zu bleiben und die Gewichtsabnahme zu fördern, müssen Diätler ein Gleichgewicht von 50 zu 50 zwischen den beiden anstreben. Sie müssen auch bestimmte "Essen kombinieren" Regeln befolgen, da falsche Nahrungspaarungen angeblich giftig sind und Sie fett machen können. Zum Beispiel können Diätetiker Proteine ​​und Stärken nicht zusammen essen. Und vergiss, mit anderen Nahrungsmitteln Früchte zu essen.

So funktioniert die Diät:

Es sind Früchte oder Fruchtsäfte von den frühen Morgenstunden bis zum Mittag. Zum Mittag- und Abendessen gibt es Live-Essen (Salate) und ein totes Essen (Protein oder Stärke ?? nicht beides). Teile werden nicht gemessen. Diamond hat jetzt eine Website, die Nahrungsergänzungsmittel verkauft, um mit der Diät zu gehen.

Was Sie essen können:

Obst und Gemüse in Hülle und Fülle ?? einfach nicht zusammen essen. Steaks, Koteletts, Hühnchen, Meeresfrüchte, Pasta und Kartoffeln sind ok ?? kombinieren Sie einfach nicht die Stärke und Fleisch. Und machen Sie Platz für große Salate zum Mittag- und Abendessen. Verwenden Sie moderate Mengen Salatdressing, vorzugsweise ohne chemische Zusätze. Übrigens, all diese Informationen sind in Diamonds neuem Buch enthalten, aber seid darauf vorbereitet, eine Menge Rhetorik zu finden, um sie zu finden.

Nimmt die Diät zu und hält sie ab?

Keine klinischen Studien oder anekdotische Beweise zeigen es tut.

Ist die Diät gesund?

Nicht wirklich. Auf der Oberfläche klingt die Diät gut, da es so viel von Obst und Gemüse gibt. Aber es ist viel zu locker in Bezug auf die Arten von Stärken (Kohlenhydrate) und Fleisch, die Sie wählen sollten, so dass es möglich ist, entweder sich selbst zu verändern oder zu viel essen. Der Verzicht auf Milchprodukte bedeutet, dass Sie möglicherweise nicht genug Kalzium bekommen, zumal es absolut keine Hinweise darauf gibt, welches Gemüse reich an Kalzium ist. Auch problematisch: Diamonds Rat, dass es OK ist, den ganzen Tag Saft zu trinken und Obst zu essen. Es gibt keine Möglichkeit, dass eine Vollwertdiät die Nährstoffe liefert, die Sie brauchen.

Was sagen die Experten?

"Als diese Diät in den 80er Jahren aufkam, war der Mangel an Wissenschaft dahinter offensichtlich" sagt Jackie Berning, Ph.D., Professorin für Biologie an der University of Colorado in Colorado Springs. "Diamond sagt, dass man vor Mittag kein Protein essen kann, weil es im Magen verrottet. Das macht keinen Sinn." Berning sagt, der menschliche Körper braucht eine Mischung aus Nährstoffen - Protein, Fett, Kohlenhydrate - um die Energielevel hoch zu halten. "Du wirst hungrig sein, wenn du nur eine Banane oder einen Apfel isst", sagt sie. Der bekannte Experte für Gewichtskontrolle John Foreyt vom Baylor College of Medicine gibt zu, dass er nicht alle Details dieser Diät kennt, aber er bezeichnet es als Modeerscheinung. Food-Kombination als Strategie zur Gewichtsreduktion? "Dafür gibt es keine Daten", sagt Foreyt. "Es ist nur dumm."

Wer sollte die Diät in Betracht ziehen?

Niemand.

Bottom line:

Totes Essen? Komm schon. Dieser Plan ist jenseits von Lächerlichkeiten. Sicher, einige Leute könnten abnehmen, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass sie nicht in der Lage sein werden, all die bizarren Regeln zu verstehen und am Ende nur sehr wenig essen.
Zurück zu Diet Guide

Senden Sie Ihren Kommentar