Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fibromyalgie? Versuchen Sie Tai Chi


Getty Images

Von Carina Storrs

Mittwoch, August 18, 2010 (Health.com) - Ärzte empfehlen oft Übung für Patienten mit Fibromyalgie, aber die chronischen Schmerzen und Müdigkeit im Zusammenhang mit der Bedingung können Aktivitäten wie Laufen und Schwimmen schwierig. Tai Chi - eine langsame, meditative Kampfkunst - könnte eine wirksame Alternative sein, wie eine neue Studie nahelegt.

Fibromyalgie-Patienten, die drei Monate lang zweimal in der Woche Tai Chi-Kurse nahmen, empfanden weniger Schmerzen, Steifheit und Müdigkeit als eine Kontrollgruppe Teilnahme an Lifestyle-Bildung und Stretching-Sitzungen, nach der Studie, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde.

Tai Chi beinhaltet eine Reihe von langsamen, flüssigen Bewegungen, die Balance und tiefe Atmung konzentrieren. Obwohl es aus der Studie nicht klar ist, wie genau Tai Chi die Fibromyalgiesymptome verbessern könnte, sind sowohl die körperliche Aktivität als auch die meditativen Aspekte wahrscheinlich von Vorteil, sagt Chenzen Wang, MD, leitender Forscher und Associate Professor an der Tufts University School of Medicine, in Boston.

Links zu diesem Thema:

  • Wie Fibromyalgie diagnostiziert wird
  • 13 Fehler Fibro-Patienten machen
  • Medizinisches Marihuana kann helfen Fibromyalgie-Schmerzen

"Manche Menschen brauchen körperliche Besserung, manche brauchen mehr geistige Verbesserung, " Sie sagt. "Tai Chi kann bei beiden helfen."

Frühere Studien haben gezeigt, dass Tai Chi die Symptome von Arthritis und anderen Schmerzzuständen lindern kann, aber diese Studie ist die erste kontrollierte Studie, die ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Fibromyalgie untersucht Betroffen sind geschätzte 10 Millionen Amerikaner.

Die Studie umfasste 66 Fibromyalgie-Patienten, die nach dem Zufallsprinzip einstündigen Tai-Chi-Kursen mit einem erfahrenen Lehrer oder einstündigen Kursen zugewiesen wurden, die Bewältigungsstrategien, Schmerztherapie und Stretching lehrten. Die Teilnehmer wurden gebeten, täglich Tai Chi zu praktizieren oder 20 Minuten alleine zu dehnen, je nachdem, in welcher Gruppe sie sich befanden.

Nach drei Monaten baten Dr. Wang und ihre Kollegen die Patienten, ihre körperlichen Symptome zu bewerten Funktion, Müdigkeit und Stimmung, die alle in einer Skala von 0 bis 100 kombiniert wurden, wobei höhere Werte schwerere Symptome anzeigen. (Die Patienten beendeten die gleiche Umfrage vor Beginn der Studie.)

Die durchschnittliche Punktzahl unter den Tai Chi Patienten sank von 63 auf 35, während der Durchschnitt der Kontrollgruppe nur um neun Punkte von 68 auf 59 sank. Drei Monate Nachdem die Sitzungen gestoppt hatten, waren die Werte in etwa gleich geblieben, was nahelegt, dass die Vorteile des Tai Chi dauerhaft waren, sagt Dr. Wang.

Nächste Seite: Ermutigende Ergebnisse

Die Ergebnisse waren ermutigend, wie bestehende Fibromyalgie-Behandlungen - einschließlich Medikamente, Schlaf- und Aerobic-Übungen - können vielen Patienten nicht helfen. "Wir brauchen einen anderen Ansatz", sagt Dr. Wang.

Robert Shmerling, MD, Dozent an der Harvard Medical School und klinischer Leiter der Rheumatologie am Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston, sagt, dass er oft alternative Behandlungen empfiehlt B. Akupunktur und Massage, zu seinen Fibromyalgiepatienten, obwohl einige von ihnen skeptisch sind.

"Ich würde Tai Chi auf jeden Fall auf die Liste setzen", sagt Dr. Shmerling, der zusammen mit einem Leitartikel die Studie begleitet hat. "Es ist schwierig, etwas zu nehmen, das so sicher ist wie Tai Chi und zu zeigen, dass es diesen dramatischen Nutzen hat und nicht begeistert ist."

Der beruhigende Stil von Tai Chi in der Studie, bekannt als Yang, könnte besonders effektiv sein für Fibromyalgie-Patienten, sagt Kim D. Jones, PhD, ein Associate Professor an der Oregon Health & Science University School of Krankenpflege, in Portland.

"Es funktioniert mehr auf dem parasympathischen Nervensystem, ... der Teil des Nervensystems hilft uns, uns beruhigt und rel gestrichen ", sagt Jones, der Yang-Tai Chi und Yoga bei Fibromyalgie studiert, aber nicht an der Studie beteiligt war.

Jones empfiehlt, dass Fibromyalgie-Patienten einen gut ausgebildeten Instruktor finden, anstatt Tai Chi alleine zu versuchen. Sie weist darauf hin, dass das Lernen von Tai Chi in einer Gruppe ihren eigenen therapeutischen Nutzen haben kann, indem sie beispielsweise das Selbstvertrauen stärkt.

Viele Gemeindezentren bieten erschwingliche Tai Chi Kurse an, aber erfahrene Lehrer können teuer und schwer zu bekommen sein. Wenn jedoch zukünftige Studien die Vorteile von Tai Chi unterstützen, könnten Versicherungsgesellschaften beginnen, die Praxis abzudecken, sagt Dr. Shmerling.

Senden Sie Ihren Kommentar