Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Weniger Kalorien entsprechen einer längeren Lebenserwartung - mindestens bei Affen


(Getty Images)

Von Denise Mann
Mittwoch, 9. Juli 2009 (Health.com) - Die tägliche Kalorienzufuhr um 30% zu senken kann den Alterungsprozess bremsen, positive Auswirkungen auf das Gehirn haben und zu einer längeren Lebenserwartung führen 20-Jahres-Studie von Affen veröffentlicht in der Zeitschrift Science .

Die Studie bestätigt in Primaten, was seit langem in anderen Arten, einschließlich Mäusen, Würmern und Fliegen bekannt ist. Und es ist keine Überraschung für die Menschen, die sich die Tierforschung zu Herzen genommen haben und die Kalorienrestriktion als Mittel zu einem (hoffentlich) längeren und gesünderen Leben annahmen.

Brian M. Delaney hat 20% weniger Kalorien gegessen als die meisten Menschen seine Größe und Statur seit 1992. "Die neue Studie bestätigt alles, was wir gesehen haben", sagt Delaney, Mitautor von The Longevity Diet und der Präsident der gemeinnützigen Calorie Restriction Society, die im Jahr 2007 2.000 Mitglieder und Tausende hatte mehr auf Mailinglisten. "Es fügt auch einige neue Informationen über Veränderungen des Hirnvolumens."

Links zu diesem Thema:

  • Fette zu essen, zu vermeidende Fette
  • 10 beste Lebensmittel für Ihr Herz
  • Wie Entzündungen schmerzt
  • 5 Secrets to Get-Slim-Erfolg

Bei der Studie an 76 Rhesusaffen (eine Spezies, die viele Ähnlichkeiten mit Menschen aufweist) starben nur 13% der kalorienreduzierten Tiere während der 20 Jahre, verglichen mit 37% der Affen, die dies erlaubten iss ihre übliche Diät. (Die Studie begann mit 30 Affen; weitere 46 wurden 1994 hinzugefügt.)

Zu ​​Beginn der Studie analysierten die Forscher, wie viel die Affen aßen und senkten dann die Kalorien um 10% jeden Monat für drei Monate die kalorienreduzierte Gruppe. Die anderen Affen durften so viel essen, wie sie wollten.

Die kalorienreduzierten Affen bewahrten Volumen in Bereichen ihres Gehirns, die mit motorischer Kontrolle, Gedächtnis und Problemlösung in Verbindung gebracht wurden.

Nächste Seite: Was? essen Menschen auf einer kalorienreduzierten Diät?

"Die neue Studie zeigt die Auswirkungen der Kalorienrestriktion bei Primaten, die eng mit Menschen verwandt sind", sagt der leitende Forscher Ricki Colman, PhD, ein assoziierter Wissenschaftler an der Wisconsin National Primate Research Zentrum, in Madison. "Affen in der kalorienreduzierten Gruppe leben eher gesünder, länger." Der älteste Affe in der Studie ist jetzt 29. Diese Art hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 27 Jahren in Gefangenschaft.

"Wir wissen nichts darüber ultimative Langlebigkeit noch, aber die Affen in der kalorienarmen Gruppe sind frei von altersbedingten Krankheiten und Hirnatrophie, die mit kognitiven Fähigkeiten verbunden ist ", sagt Colman.

Links zum Thema:

  • Power Your Workouts mit diesem Super Supplement
  • Die Schlankheitskur der Minze
  • Ultimativer Leitfaden für frische Früchte und Gemüse
  • Eine einfache organische Mahlzeit an den günstigen

Affen in beiden Gruppen konsumierte sehr gesunde Ernährung. "Wir untersuchen Kalorienrestriktion, nicht Unterernährung", betont Colman, die selbst diese Art von Diät nicht befolgt. Die Studie Diät enthalten 15% Protein und 10% Fett und wurde mit Vitaminen angereichert.

Als Verfechter der kalorienreduzierten Diäten, sagt Delaney, er hungert nicht, trotz seiner kalorienarmen Lebensstil.

Er isst ein herzhaftes Frühstück mit einer großen Schüssel mit fettarmem Müsli und Obst, Sojamilch, fettarmer Joghurt und eine Tasse Kaffee. Delaney gibt zu, dass sein 900-Kalorien-Frühstück mehr ist, als die meisten Leute am Morgen konsumieren, aber er überspringt dann das Mittagessen, arbeitet einen Acht- oder Neun-Stunden-Tag und isst ein ballaststoffreiches, vegetarisches Abendessen und behält seine Gesamtmenge Aufnahme unter 2.000 Kalorien pro Tag. (Ein durchschnittlicher erwachsener Mann verbraucht laut Statistiken der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention 2.618 Kalorien pro Tag.)

Delaney kann daher ein längeres und gesünderes Leben führen als seine Altersgenossen, die mehr Kalorien zu sich nehmen. Studien an Mäusen, Würmern und Fliegen haben gezeigt, dass diese Art von Diät - die keine Form von Unterernährung oder Selbstaushungern ist - zu längeren Leben und einem geringeren Risiko für einige Krebsarten, Herzerkrankungen und andere Krankheiten führt mit Altern.

Wie genau eine kalorienreduzierte Diät dazu beiträgt, altersbedingte Krankheiten abzuwehren und die Lebenserwartung zu verlängern, ist nicht bekannt, aber Kalorien zu kontrollieren kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht zu halten. Fettleibigkeit ist ein Hauptrisikofaktor für viele Krankheiten. Das Essen gesunder, nährstoffreicher Nahrungsmittel kann auch wichtige physiologische Veränderungen im Körper hervorrufen, was das Krankheitsrisiko senken kann.

Nächste Seite: Mangelernährung könnte ein Problem sein

Jedoch sind nicht alle damit einverstanden, dass eine solch starke Kalorienrestriktion gut ist Idee. Keri Gans, RD, Ernährungsberaterin in New York City und Sprecherin der American Dietetic Association, hat Bedenken wegen der kurz- und langfristigen Auswirkungen der Kalorienrestriktion.

"Wenn du zu weit gehst, Es kann kurzfristig zu vielen Problemen wie Schwindel und Müdigkeit führen ", sagt sie. "Langfristig kann es ernährungsbedingte Mängel, eine Abnahme der Knochenmineraldichte, die zu Osteoporose führen kann, und Menstruationsstörungen, die zu Unfruchtbarkeit führen können, verursachen.

" Sobald Sie beginnen, Kalorien einzuschränken, gibt es keine Garantie für eine ausreichende Ernährung es sei denn, Sie folgen einem Plan, der von einem registrierten Ernährungsberater überwacht wird ", sagt sie. "Je weniger Kalorien du konsumierst, desto schwieriger ist es, sicherzustellen, dass deine Ernährung Nahrungsmittel enthält, die die richtige Ernährung bieten."

Obwohl Delaney ein Gläubiger ist, stimmt er zu, dass Kalorienbeschränkung nicht für alle gilt. "Wenn Sie schwanger sind oder wirklich alt, es ist nicht klar, dass Sie viel profitieren können, und es kann riskant sein ", sagt er.

Er ist auch schnell darauf hinzuweisen, dass eine kalorienreduzierte Diät für Menschen verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeutet.

"Es ist keine Zahl, es ist ein Prinzip", sagt er. "Das Schneiden von täglichen Kalorien um 5% ist eine milde Version von Kalorienrestriktion, und laut Forschung in Labortieren und einige in Menschen, werden Sie bekommen einige Vorteile ", sagt er. Andere können Kalorien um 20% einschränken, sagt er.

" Es gibt wirklich keine magische Zahl ", sagt Delaney. Sein Ratschlag? Vergessen Sie Gesamtkalorien, messen Sie, was Sie essen , und gehen Sie zu Ihrem Arzt, um Ihre Fastenglukose, Cholesterin und Blutdruck zu überprüfen. "Verringern Sie Ihre Kalorien um ein wenig let für ein paar Monate, dann gehen Sie zurück zum Arzt und sehen, ob Ihre Zahlen sich verbessert haben ", schlägt er vor.

Wenn Ihre Zahlen sich verbessert haben, könnte es bedeuten, dass Sie wahrscheinlich mit einer reduzierten Rate altern, sagt er. Hoher Cholesterinspiegel, Blutdruck und Diabetes sind alle mit Herzkrankheiten und vorzeitigem Tod verbunden.

Malena Perdomo, RD, ein Sprecher der American Dietetic Association und eine klinische ambulante Ernährungsberaterin bei Kaiser Permanente Colorado, in Denver, sagt die neue Studie ist interessant . "Wir haben ähnliche Ergebnisse bei Mäusen gesehen und wir wissen, dass wir durch die Kontrolle des Körpergewichts bessere Gesundheitsergebnisse erzielen", sagt sie.

Die Kontrolle der Portionsgrößen und die Reduzierung der Kalorien ist der Schlüssel zur Gewichtsabnahme, aber die Kalorienzufuhr sollte sorgfältig erfolgen , rät sie. "Der erste Schritt besteht darin, fettreiche Nahrungsmittel mit hohem Zuckergehalt in der Nahrung loszuwerden, und dann gehen wir zur Qualität der Ernährung über und stellen sicher, dass es ausreichend Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Protein und fettarme Milchprodukte gibt in der Diät. "

Delaney stimmt zu - diese gesunden Nahrungsmittel sind die Bausteine ​​einer kalorienreduzierten Diät.


Related Links:
Ich überlebte den Meister reinigen - dann gewann das ganze Gewicht zurück
ich Hatte einen Herzinfarkt bei 43
Warum Bauchfett ist schlecht für Ihre Lungen, und warum Übung ist gut
8 Tipps zum Steuern von Portionsgrößen


Senden Sie Ihren Kommentar