Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Felicity Huffman über Depressionen in ihren 20ern: "Ich wünschte nur, ich wäre tot"

Felicity Huffman, Star von Desperate Housewives und Transamerica , eröffnete sich am Montag in großer Weise dem Tribune News Service und sprach offen über den Kampf gegen Depressionen.

"Ich habe drei Jahre lang sehr, sehr dunkel durchgemacht und diese tiefe Verzweiflung und Depression hat mich verändert", sagte Huffman der Tribune . "Es war eine Art Schmelztiegel, von 28 bis 31. Diese dunkle Zeit hat mich, denke ich, zum Besseren verändert."

Sie erholte sich durch "die Liebe meiner Familie, durch die Therapie. Ich kam heraus" Sie erklärte. "Es war diese Art von Depression, in der ich mich nur wünschte, ich wäre tot, so unerbittlich - ich wünschte nur, ich wäre tot."

VERBUNDEN: 12 Schlimmste Gewohnheiten für deine mentale Gesundheit

Einer der Sterne von der letztjährigen Cake war Huffman neben Jennifer Aniston auch während ihrer 20er Jahre offen über ihren Kampf gegen Anorexie und Bulimie. Obwohl sie mit den Höhen und Tiefen der Geisteskrankheit beschäftigt ist, hat sie über die Jahre mindestens eine konstante Quelle der Unterstützung gehabt: ihre Beziehung mit Ehemann William H. Macy.

Huffman teilte auch, warum es 15 Jahre Datierung für Macy dauerte überzeugen Sie sie, den Knoten zu binden, erklären Sie, dass es teilweise weil sie zuerst an sich selbst arbeiten musste.

"Ich hatte solche Angst vor der Ehe, dass ich dachte, dass ich lieber vor einen Bus getreten hätte", sagte Huffman . "Bill Macy hat mich mehrmals über mehrere Jahre gebeten, ihn zu heiraten. Und ich war schließlich schlau genug zu gehen:, Ich werde diesen Typen heiraten oder ihn wirklich für immer verlieren. ' Es war die Arbeit, die ich tun musste, um mich in die Ehe zu bringen, und dann die Arbeit, die ich geleistet habe, um einer anderen Person zu vertrauen und zu sehen, was aus diesem Trost und dieser Sicherheit kommt .

VERBINDUNG: 10 Anzeichen, dass Sie wegen Depression einen Arzt aufsuchen sollten

Huffman fürchtete, sie könnte ihre Identität verlieren, möglicherweise als Schauspieler, indem sie zum Altar geht.

"Ich dachte, ich würde verschwinden ", sagte sie." Die Männeraktien, wenn sie heiraten, gehen hoch. Der Frauenbestand sinkt. Eine andere Sache, 60 Prozent der ersten Ehen scheitern, 80 Prozent der zweiten Ehen scheitern. Und wenn wir diese Statistik auf etwas anderes wie die Post anwenden würden. " Büro oder das Militär, wir würden gehen, "Das funktioniert nicht." Während wir mit der Ehe gehen, 'sehen wir euch alle', so [sie schwingt ihre Hand in die Luft]. Und ich dachte, ich würde mich verlieren. "

Heute hat das Paar mehr als 30 Jahre zusammen gelebt und hat war seit 1997 verheiratet, aber es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie verblasst: Die Emmy- und Golden Globe-Gewinnerin wird in dem neuen ABC-Drama American Crime, zu sehen sein, das am 5. März Premiere hat.

VERBINDUNG: 12 Möglichkeiten, unsere geistige Gesundheit zu sabotieren

Senden Sie Ihren Kommentar